Robeez, Shooshoos oder bobux???

Hallo,

ich möchte meiner Tochter so Krabbelschuhe kaufen.
Kann mir vielleicht jemand sagen ob ich da lieber Robeez, shooshoos oder bobux nehmen sollte?
Wo ist denn da der unterschied?
Habt ihr da Erfahrungen mit gemacht?

Liebe Grüße
Sarah

1

Hi,

also Robeez sind halt sehr teuer, kosten so um die 30 Euro. Shooshoos werden in Südafrika hergestellt, und sind daher günstiger.

Über die Bobux weiss ich nix.

Ich werde mir heute welche bei H&M holen.

LG,
Nina mit Samuel 11 Monate

2

ich hab shooshoos von 1,2,3...die find ich nicht so toll...zawr gut verabeitet aber lassen sich schwer anziehen, weil kein Gummizug im Spann ist

Ich hab auch welche von Deichmann, sind neu dort kosten 17€ und die sind total super!

Klasse verarbeitet, mit Gummizug sitzen einfach perfekt!

die werd ich mir wieder kaufen!

3

Ich werde mir welche bei einer Frau bestellen, die Krabbelpuschen selber näht (webseite: zappelfuss). Keine Ahnung ob die toll sind, aber ich habe das empfohlen bekommen und die Seite sieht sympathisch aus. Ich unterstütz auch gern das kleine Handwerk... Ich werde die dort bestellen, weil Lucía ganz komische Füße hat (einen "hohen Spann", wie mir gesagt wurde) und man das extra bestellen kann. Und den Namen kann man auch aufsticken lassen...

Mica

4

Hallo :-)

Ich hab die Krabbelschuhe von www.puschentraum.de ... sind super und günstig noch dazu. Das ist ne Frau, die die selber näht. Ich kanns nur empfehlen ... hab 4 Paar von ihr ;-)

LG Gabi

5

Hi!

Kann nur Pololos empfehlen.
Die verrutschen nicht und fallen nicht ab und schneiden nicht ein. Unsere Maus hat eher kleine Speckfüßchen.

Waren nicht ganz billig - aber wenn ich die billigeren verlieren und neu kaufen muß, wird's teurer...

Sind auch zum Knabbern geeignet #schein

Liebe Grüße
almura

PS: Gibt's auch bei jako-o oder wie bei uns im kleineren Kinderschuhladen

Top Diskussionen anzeigen