Umfrage! Wann habt ihr Rückbildung gemacht? Mit oder ohne Kind?

Hallo und guten Morgen,

ich habe mich leider erst sehr spät um einen Rückbildungskurs bemüht, somit kann ich erst heute damit beginnen. Die Geburt meiner Tochter liegt aber bereits 13 Wochen zurück...
Wann habt ihr diesen Kurs gemacht?
Habt ihr einen mit oder ohne Kind gemacht?
Ich mache dieses Mal den Kurs mit Kind, bin mal sehr gespannt was das wird.

Vielen Dank

Katja mit Jolina 2 Jahre und Emilia 13 Wochen

1

Hallo,

ich hab beide male den Kurs gemacht da waren sie Kinder gute 3 Monate alt gewesen, aber auch deswegen weil meine Hebamme gemeint hat es wäre besser weil ich bei beiden einen KS hatte. Ich hab den Kurs immer ohne Kind gemacht, weil man sich auch so besser darauf konzentrieren kann und das Kind nicht einen ablenkt. Und meine Hebamme hat auch gemeint, das es den Müttern gut tut wenn sie mal 90min kein Kind um sich herrum haben.

Lg,
Hsiuying + May-Ling 21,5 M. & Nick 10,5M.

2

hallo

mein sohn ist jetzt auch 13 wochen alt und ich werde wohl leider keinen kurs machen. meine hebi ist total ausgebucht und will sich melden, wenn ein platz frei ist. naja, n halbes jahr später brauch ich den kurs auch nicht mehr. werde mich bemühen zu hause so viel wie möglich zu machen.

lg
jasmin

11

Hi,

mach den Kurs doch in einer anderen Hebipraxis...es ist wirklich wichtig Rückbildung zu machen...!!!

Das sollte man nicht vernachlässigen!

LG Dina

3

Ich habe gar keinen Kurs gemacht, dafür aber gleich nach 6 Wochen wieder Volleyball gespielt (natürlich nach Rücksprache mit FÄ und Hebamme) und ich muss sagen, dass tut mir verdammt gut, mich richtig auszupowern. War noch nie der Typ für Gymnastik usw., lieber volle Power und anstrengenden Sportarten.

Ich hab auch während der SS nie gymnastik gemacht und bisher hab ich dadurch keine Nachteile, dass ich nie gymnastik gemacht habe.

4

Hallo,

mein Kleiner ist 17 Wochen alt und ich habe letzten Dienstag angefangen. Heute gehe ich das zweite Mal.
Ich mache den Kurs mit Kind.

gruß

5

Hallo,

ich habe den Kursus gleich nach 8 Wochen begonnen. Es ist aber nicht schlimm, wenn Du ihn erst jetzt machst. Meine Hebi meinte, lieber später als gar nicht. Bei uns war eine dabei, da war das Kind schon 4 Monate. Hat ihr trotzdem was gebracht. Du lernst da unter anderem Übungen zur Stärkung des Beckenbodens, die Du sowieso weiter machen sollst. Ich habe die jetzt in mein normales Fittnessprogramm einbezogen.

Ich bin damals mit Baby hingegangen. Das hat den einfachen Grund, dass ich nach dem Mutterschutz wieder voll arbeiten gegangen bin und davor noch was mit Baby machen wollte. Und mein Mann, derein Jahr in Elternzeit ist, hatte seine Ruhe und konnte noch etwas für sein Studium machen. Wenn ich beim nächsten Kind etwas länger zH bleibe, werde ich ihn aber ohne Kind machen. Ist einfach entspannter, wenn Du nicht die ganze Zeit auf Dein Kind achten musst.

Viele Grüße
Nele mit Anton *3.8.

6

Hallo Katja,

ich habe meinen Kurs angefangen, da war Nico 5 Wochen alt, ich hab mich fit gefühlt also sprach nichts dagegen. ich bin mit Baby gegangen, in dem großen Raum liegen in der Mitte Matten mit Stillkissen wo die Mütter ihre Kinder hinlegen. Man kann jederzeit bei Bedarf stillen/füttern/Windeln wechseln. Weint das Baby aus Langeweile o.ä. kümmert sich die Kursleiterin darum und trägt es durch die Gegend - das funktioniert immer ;-)Unser Kurs ist immer verschieden voll aber man kann sagen, dass von ca 10Müttern nur 1 ohne Baby kommt und trotzdem kommen alle dazu ihre Übungen zu machen. Wenn du natürlich eine Auszeit brauchst und jemanden hast der aufpassen kann, warum solltest du das nicht nutzen wenn du das möchtest.
Bei Nico war es auch so, anfangs war er sehr jung und noch dazu die Umgebung alles neu da hat er auch oft gemeckert und geweint, aber je öfter wir da waren umso besser wurde es. Also es ist auf jeden Fall ok wenn du jetzt anfängst auch wenn deine Tochter schon 13 Wochen ist. Letztendlich lernst du da ja Übungen, es ist aber nicht mit 1x die Woche 90Minuten getan - du musst das dann eh regelmäßig zu Hause machen.
Viel Spaß wünsch ich dir beim Sporteln.

LG
Martina

7

Guten Morgen,

meine hebi hat das mit mir zuhause gleich nach der geburt angefangen und mir die übungen gezeigt, als mein kleiner 6 wochen alt war bin ich mit ihm zu meiner hebi zur babymassage gegangen und da haben wir erst die babys massiert und danach haben wir rückbildung gemacht war echt super.

liebe grüße

melanie und maik#huepf

8

Hallo Katja,

ich habe mit dem Kurs begonnen, als meine Kleine sieben Wochen alt war. Es war ein Kurs ohne Kind, aber im Notfall konnte man die Kleinen auch mal mitbringen. Ich würd's jederzeit wieder so machen! Ich habe diese Stunde für mich allein richtig genossen (obwohl Rückbildung ja nicht wirklich Spaß macht...). Einmal hatte ich meine Kleine dabei und musste früher wieder gehen, weil sie nur Terror gemacht hat!

Da der Kurs abends war, hat mein Mann immer auf die Kleine aufgepasst und für den Notfall hatte ich immer abgepumpte MuMi im Kühlschrank.

LG
Nadine

9

Hallo,


ich habe meine Kurs angefangen als meine Kleine 9 Wochen alt war, wir haben aber einige im Kurs deren Kinder viel älter sind - also es ist nicht schlimm wenn du noch nicht angefangen hast ;-)


Ich habe mein Kind nicht mitgenommen, so konnte ich mich auf die Übungen konzentrieren - meine Kleine ist sowieso immer sehr unruhig und wahrscheinlich wäre ich dann garnicht dazu gekommen die Übungen zu machen, sondern hätte immer nur schauen müssen das die Kleine nicht schreit #schein



lg corinna mit Pascal (4) und Noemi (4,5 Monate)

Top Diskussionen anzeigen