Magen-Darm-Grippe und 7 Wochen altes Baby daheim!Was tun???

Hallo Ihr lieben!

Hab die ganze Nacht auf der Toilette verbracht...! Bin immer noch total gerädert und bekomm ausser Kamilletee nichts runter ohne das es gleich wieder raus kommt (sorry!)!

Schaffe es auch nicht zum Arzt so schlapp fühl ich mich, bin echt froh, das Felix heute so friedlich ist!

Was kann mir mein Mann aus der Apotheke holen?
Kann sich Felix anstecken, wenn ja darf ich dann überhaupt stillen???

Ich weiß nicht, ob das vielleicht doofe Fragen sind, aber ich würde mich über eure Antworten freuen!

Liebe Grüße,
Jasmin mit Felix (*03.03.08)

1

Hallo ihr zwei,

also erstmal, wenn Du stillst ist die Wahrscheinlichkeit gering das Du Deinen Sohn ansteckst. Ich hatte zu Weihnachten die Grippe und meine Kleine war da grad zweineinhalb Monate alt. Hatte hohes Fieber. Kannst also ohne Probleme stillen.

Und zum anderen, wenn Du nicht zum Arzt kannst, laß Ihn doch zu Dir kommen, hat mein Hausarzt auch gemacht. Dann kann er Dir ein Rezept rausschreiben, was Dein Mann kann aus der Apotheke holen kann.

Wünsch Dir gute Besserung.

LG
Moni mit Mia-Sophie (*11.10.2007)

5

Hallo,

ist aber nicht immer so ich hatte auch erst total die Grippe mit Bronchitis und 40 Grad Fieber bei mir haben auch alle gesagt brauch mir wegen meinen 2 Wochen alten Sohn keine Sorgen machen und 2 Tage später hatte er Fieber und Schnupfen und Hustete was er bis heute noch hinter sich herzieht.

Also es ist nicht immer so das dem Baby nichts fehlt.

Und ja ich stille voll.

Liebe Grüße Tanja

2

Hallo Jasmin,

stillen darfst du natürlich weiter. Solltest deinen Sohn vielleicht nur nicht gerade abknutschen.

Habt ihr keinen Arzt, der vielleicht einen Hausbesuch machen würde?
Gegen Übelkeit gibt es die MCP-Tropfen und bei Durchfall so Hefekapseln, die kann man auch nehmen glaube ich, wenn man stillt. Und gegen Schlappheit Paracetamol.

Ansonsten kann ich dir nur raten zum Arzt zu gehen.


LG
Carina

3

Was Du tun kannst ist:

- so oft wie möglich stillen
- dir so oft wie möglich mind. 15 Sekunden lang die Hände mit Wasser und Seife waschen

Gute Besserung!

LG Sabrina mit Magen-Darm-Virus-Kind Benjamin, (noch) gesunder Lea und Schnupfen-und-Fieber-Kind Selina #blume

4

Vielen Dank für Eure Tipps!

Hab jetzt den Hausarzt von meinem Mann her bestellt, da ich hier noch keinen Hausarzt hatte!

Dann bin ich ja beruhigt, wenn ich weiter stillen kann, abknutschen brauch ich ihn so lange ja mal nicht :-D

Danke schön nochmal!

LG Jasmin

Top Diskussionen anzeigen