Wann 1.mal Haare schneiden?

Hallo Mamis,

meine Frage steht schon oben, ich möchte zwar die Haare meiner kleinen Maus noch nicht schneiden, aber ab welchem Alter kann man es machen.
Bei meiner kleinen sehen die Haare etwas komisch aus, vorne sind die abgefallen und hinten sind noch alle da#freu die hinteren Haare fallen einfach nicht ab und stellt euch mal vor wie es aussieht wenn man vorne eine glatze hat aber hinten dichte schwarze Haare;-)

LG

MIT #baby Sara 2 Monate

1

du kannst die haare schneiden wenn sie zu lang werden... Haare sind totes Gewebe - da passiert gar nichts wenn man sie abschneidet - egal ob das Kind 1 Monat oder die Oma 99 Jahre alt ist... Man muss halt nur aufpassen, dass man nicht das Ohr erwischt oder so - aber auch das ist altersunabhängig...

AB fallen sie bestimmt nicht - vielleicht aber aus... So wars bei Judith - bei der Geburt hatte sie Haare - dann lange nicht mehr - jetzt hat sie endlich wieder welche...

2

Hey!

Ich habe Lia von Anfang an die Haare geschnitten wenn ich Lust dazu hatte! Denn in meiner Familie gilt die Regel,das man so oft es geht immer mal wieder ein wenig die Spitzen schneidet,damit die Haare schön nachwachsen und dick werden und nicht so dünne Babyflusen bleiben! Bei uns allen hats geklappt ;-) Einmal sollte man auch ne kahlrasur machen...is bei Jungs natürlich schöner als wenn man nem Mädel die Haare abrasiert aber das Ergebnis wenn die Haare wieder lang sind ist einfach toll und das für immer #pro

Bis sie in den Kindergarten kommen ist das ja noch nicht so schlimm,wenn sie kurze Haare haben!

LG Janina mit Liana

3

<<Einmal sollte man auch ne kahlrasur machen>>

Und wan darf man das frühstens machen? im welchem Alter ?

lg

5

Huhu,

sorry, das stimmt einfach nicht, dass Haare fülliger nachwachsen, wenn man regelmäßig schneidet (ist vielleicht bei Pflanzen so, aber bestimmt nicht bei uns). Diese Weisheit wird gerne von Omas und/oder Frisören verbreitet... ;-)

Und ne Kahlrasur KANN man machen, wenn mans schön findet, aber es ist überhaupt kein Nutzen dahinter!
Ich hatte selber ne zeitlang Dreads und habe sie mir vor einem Jahr abrasiert und meine Haare sind jetzt nicht besser oder schöner als vorher.
Man sieht einfach nur gepflegter und "ordentlicher" aus, wenn man regelmäßig nachschneidet, aber die Haare wachsen davon nicht schneller.

Zur eigentlichen Frage: Man kann seinem Kind die Haare schneiden, sobald man Lust dazu hat und es für nötig hält. Da gibts keine Altersbegrenzung.

LG, Katha+Ben (dem noch lange keine Haare geschnitten werden, weil ich lange Haare bei Jungs liebe... :-) )

4

Marie hat von Geburt an sehr lange Haare. Ich hab sie ihr das erste Mal geschnitten, da war sie 6 Monate alt. Nur gerade die Spitzen, halt so, dass sie wieder gleichmäßig sind. Seit dem nun schon zwei weitere Male, weil sie total schnell gewachsen sind.
Zwischen ihren dünnen Babyhaaren sind auch schon ganz viele dicke, dichte Haare. Die dünnen werden (laut Kinderarzt) mit der Zeit nach und nach ausfallen. Davon werden wir aber kaum was mitbekommen, weil die nachkommenden schon so dicht und lang sind, dass es gar nicht auffällt.

Liebe Grüße

Bianca mit Marie Danielle (*21.06.2007)

6

Oh man...ich glaub, da drüber brauchen wir uns noch keine Gedanken machen...
Die Nichte von unserem Sohn hatte mit 1,5 immer noch nur ein Fläumchen...da war nix zum Schneiden!
Ich denke, schneiden kann man immer. Machen sollte man es, wenn es das Kind stört, z. B. das Pony in die Augen fällt oder so.
Das fand ich früher immer furchtbar als Kind.
LG
Leonie, die darauf wartet, dass sich bei Jonah mal mehr als die paar Härchen zeigen...

Top Diskussionen anzeigen