Scheideneingang zugewachsen und jetzt ?

Hallo ,

ich habe das eben mit entsetzen festgestellt #schock
Enie ist 4 Monate alt und wir waren letzte Woche noch zur U4 aber da hat die Ärztin nicht danach geschaut , warum auch ?!

Ich versuch mal zu beschreiben wie es da aussieht, also die kleinen inneren Schamlippen lösen sich voneinander und sind gut zu erkennen , aber da wo eigentlich ein Loch also der Scheideneingang sein sollte sieht es aus wie zugenäht.
Ich hab versucht es auseinander zu ziehen das geht aber nicht und ich will ihr auf keinen Fall weh tun.

Was mach ich denn jetzt ? So schnell wies geht zum Arzt ?
Wir haben in 4 Wochen wieder einen Termin beim Kinderarzt oder reicht das?

Danke euch im voraus !

LG Jolin mit Enie Loreen

1

Hallo,

geh mit Ihr zu einem anderen KIA. So etwas muss doch untersucht werden, wir gehen "nur" zu unserem Hausarzt, aber der ist sehr gut und hat das natürlich bei beiden untersucht.

Ich glaube, man kann das mit Creme behandeln.

Alles Gute und mach Dich nicht verrückt. Leicht gesagt, ich weiß...

LG

3

Hallo ,

ich hab mich glaub ich falsch ausgedrückt , sorry, aber bei der U4 war das noch nicht bekannt .
Es war aber auch eine andere Ärztin die die U4 gemacht hat , nicht unsere eigentliche Kinderärztin (die sind zu zweit in der Praxis).
Aber unsere Kinderärztin guckt da immer nach das habe ich bei unsere ersten beiden Töchtern schon mitbekommen, aber diese Ärztin hat eben nicht da unten nachgesehen sonst wäre es da ja schon aufgefallen.

Ich hab auch was von einer Creme gelesen bin mir aber nicht sicher.

LG

5

Aber das wird doch bei jeder U angesehen, also zumindest doch bis zur U6, meine ich.

Die Scheide kann auch verkleben. Geh am Montag zum Arzt und lass es abklären. Im Zweifelsfall würde ich auch immer eine zweite Meinung einholen. Da würde ich niemals vorschnell "herumschnippeln" lassen und es erst einmal auf die sanfte Art versuchen.

#klee

weiteren Kommentar laden
2

Hallo Jolin!

Ich würde morgen früh gleich mal beim Kinderarzt anrufen und ihm alles erklären#schwitz.

LG Cora mit Fynn-Louis (#niko07)

4

Hi ,

danke aber morgen ist Samstag , hab mir das für Montag vorgenommen oder meinst du das ist zu spät?

LG

6

Oje sowas habe ich ja noch nie gehört!!!????
Und wenn du deine Hebamme mal anrufst wenn noch Kontakt hast. Die kennen sich in sowas doch meistens aus!
Die wird dir schon sagen was tun sollst.
Ähm nicht das es irgendwas ist wo sich entzünden kann oder gar schon ist. Bei einer Entzündung zählt jeder Tag.

Lieber Gruß Alex:-)

8

Geh zum KiA. Der schreibt dir dann eine leicht Hormonsalbe (bei uns war das Estrion-Salbe) auf. Die machst Du dann jeden Abend mit einem Wattestäbchen auf die Stelle die sich lösen soll. Das zeigt Dir der KiA aber. Bei meiner Motte hatte sich das nach 2-3 Wochen wieder von alleine gelöst. #pro

LG Katja

9

Hallo ,

danke dir #blume
Obwohl ich schonmal davon gehört hab hab ich mich erschrocken.
Werd am Montag mal zum Kinderarzt fahren.

LG

10

also ich würde auch sagen geh zum arzt.

ich habe das auch als kind gehabt, bloß das hat damals keiner bemerkt.
ich wollte mir morgens die schuhe zubinden (ich muss ca. 12 jahre gewesen sein) , konnte mich aber nicht mehr bücken.
meine ma hat unseren hausarzt gerufen, der hat mich mit blinddarm verdacht ins krankenhaus geschickt. dort wurde ich dann notoperiert.
der scheideneingang war zu gewachsen. so hat sich in meinem körper das regelblut von ca. drei monaten gestaut.
einige jahre später sind nochmals ca. 5 cm verwachsungen aus meinem scheideneingang weg operiert worden.

11

die tochter einer freundin hatte das auch, das kommt bei mädchen wohl hin und wieder mal vor. ihr kinderarzt hat das bei der u-untersuchung einfach aufgerissen, ohne vorher darauf hinzuweisen oder danach zu fragen, hat geblutet und tat dem kind natürlich weh. bei einer späteren u-untersuchung hat er das wohl wieder gemacht.

danach ist sie mit ihrer tochter zu ihrem frauenarzt und der hat ihr dann eine salbe verschrieben, die sie da dann täglich draufschmieren sollte und die stelle dabei immer etwas dehnen, damit es nicht wieder zuwächst und das hat dann auch geholfen, ganz ohne schmerzen.

12

Der Arzt gehört verkloppt!!!
Da wäre ich nie wieder hin ich glaube den hätte ich schon wenn er das gemacht hat gefragt ob er noch ganz dicht ist!!!:-[:-[:-[#wolke#wolke#wolke#wolke

Top Diskussionen anzeigen