Kein Babyschwimmen mehr für uns (SILOPO)

Hallo zusammen,
ich bin seit Ende November 2007 mit meinem Zwerg (jetzt 9 Monate) beim Babyschwimmen. Hat uns beiden ganz viel Spaß gemacht, es war total schön mit den anderen Mamas und Babys.
Nun ist er aber schon dreimal kurz nach dem Schwimmen krank geworden. Bei dem Wetter ja auch kein Wunder. :-[ Aktuell: Brechdurchfall (überstanden) und Bronchitits (wird gerad auskuriert). Jetzt hab ich mich entschieden, dass Schwimmen abzusagen (8 mal hätten wir noch). :-(
Sorry für das Sinnlos-Posting. Aber bin gerad n bissel traurig.

LG Anni

1

Hallo,

aber warum möchtest du denn ganze 8 mal absagen? Würde erstmal abwarten denn absagen kannst du doch immer noch.
Gute Besserung für deinen Zwerg

lg
melanie

2

mit der Brochchitis jetzt fallen die nächsten zwei Mal eh flach, Nr.3 wäre kurz vorm Urlaub (zu riskant, weil Zwergi ziemlich anfällig ist), Nr. 4 da sind wir im Urlaub,
Nr. 5 und 6 da muss ich arbeiten, danach ist der Kurs vorbei - zweimal kann ich zwar nachholen aber dann ist schon Juni und Urlaubszeit und ab Juli geht mein Zwerg schon in die Krippe.
#schmoll

3

Hallo!
KAnn ich gut verstehen. Wir haben auch die letzten Kurse ausfallen lassen müssen. Erst nur Schnupfen, dann Mittelohrentzündung, dann Krupphusten, dann Bronchitis . Nach einer langen Pause haben wir es vor 2 Wochen wieder versucht und bums.... wieder Krupp, Mittelohr und Bronchitis. :-[
Die Kleinen haben nun keine Abwehrstoffe der Mutter mehr und daher schnappen Sie alles auf ,um Ihr eigenes Immunsystem aufzubauen.
Hatte erst bedenken, weil andere immer sagen; wie schon wieder krank, aber nun es ist halt so.
Der eine erst im Kindergarten, die anderen jetzt schon:-D

Ich wünsche Euch trotzdem eine schöne Restwinterzeit ohne schwimmen!;-)
Liebe Grüße
LEhnie#huepf

Top Diskussionen anzeigen