Mit was cremt ihr eure Mäuse ein??

Hallo,
mein kleiner ist 2 Monate alt (nächsten Montag 10 Wochen) und er hat trockene Haut. Mein KiA sagt, ich soll ihn immer eincremen und die Haut geschmeidig halten, also ruhig auch jeden Tag und er meinte mit was ich creme, das kann ich selbst entscheiden, muss also keine Spezialcreme sein.
Die Hebammen sagen ja immer, dass man an die babys nicht mit Bübchen, Penaten und Co. ran soll, da durch die Duftstoffe und so ja angeblich der Eigenschutz der haut kaputtgehen soll...
Mit was und wie oft cremt ihr Eure Kleinen ein? Also ich bade ihn 1 mal in der Woche, aber mein KiA sagt, cremen soll ich öfter...Im Gesicht creme ich ihn schon jeden Tage mit Penaten soothing naturals ein, damit habe ich gute Erfahrung gemacht, seine Haut ist immer baby-zart...
Also, was nehmt ihr und was meint ihr zu den "normalen" Babyprodukten???

LG

1

Hallo,

da ich selbst Neurodermitis und pupstrockene Haut habe (vor allem jetzt durch die heizungsluft) hat mir mein Hautarzt Cetaphil Creme von Galderma empfohlen, da ich durch Allergie auch aufpassen muß was drin ist (z.B. Kamille geht bei mir gar nicht #schock)

Die nehm ich auch für die Kids her, hier mal ein Link http://www.galderma.de/Produkte/Cetaphil/CetaphilCreme/tabid/274/Default.aspx

Der Tiegel reicht auch Ewigkeiten (wird aber nicht ranzig oder so), ich creme mich zwei Mal am Tag ein, die Kids morgens, wenn es akut ist, ansonsten nur nach dem Duschen und ich hab an dem Tiegel so ein dreiviertel Jahr.

LG

Nicole

2

Hallo Du!
Wir haben gerade auch tockene Haut. Normal nehmen wir Hipp Baby Sanft und für den Po die Penaten. Der KiA hat für die trockenen Stellen die "Eubos Haut Ruhe Creme" gegeben.
Wünsch euch gute Besserung
LG

3

Hallo...

angefangen vom Shampoo über Gesichtscreme, Öl, Wundschutzcreme und Wind- und Wettercreme alles von
Weleda, die Calendulareihe....

LG Yvonne

4

Also, ich hab in den ersten Monaten immer MuMi genommen und für den Po was von Penaten, bin jetzt aber umgeschwenkt (oder heißt es umgeschwÄnkt ???) auf eine Mandelölsalbe von BabyBasics. Die ist super klasse für Po und Gesichtchen !
Die anderen Produkte liegen seitdem herum.

LG Ninni mit Hannah *07.08.07

5

Baby Basics ist klasse, haben von unserer Hebi Proben bekommen und wenn in __ferner, ferner Zukunft__ unsere Weledaprodukte aufgebraucht sind, werden wir auch wechseln :-)

LG Yvonne

6

wir haben von unserem kinderarzt die hautruhe-serie von eubos empfohlen bekommen. da gibts creme und lotion, auch fürs gesicht. ist spezeill für babyhaut ohne urea.

die ist wirklich super ! konrad hatte vor allem an den ellbogen so dicke, rote trockene stellen und trockene haut im gesicht - alles weg, glatt und zart!#pro:-)

die creme gibts in der apotheke.

lg, ela

7

Also ich hab die Hipp Creme für Gesicht und Körper und die Bübchen Calendula. Mir war es wichtig, daß KEINE Parrafine (Mineralöl) drin sind. Find ich heftig, daß mache Cremes Mineralöl enthalten, und daß bei Baby! Würde also auch darauf achten.

8

Hi!

Also Lara hatte am Anfang auch trockene Haut, besonders an den Schienbeinen und Unterarmen. Ich öle sie jetzt jedes mal nach dem Baden ein. Und ich bade sie nur einmal die Woche. Trotzdem reicht es aus. Ich nehme das Babyöl von Babylove (dm) und zwar das weiße. DAs ist extra ohne Parum und Konservierungsstoffe und sowas. Für allergiegefährdete Kinder. Ich finde das super und Laras Haut ist samtweich.

LG

Chrissy + Lara (15 Wochen)

Top Diskussionen anzeigen