Baby sabbert ständig extrem viel!

Hallo,
mein Baby (10 Monate) sabbert ständig. Es gibt außer nachts keinen Moment, in dem nicht Wasser aus dem Mund läuft. Er läuft immer mit diesen kleinen Halstüchlein herum, die ich alle zwei Stunden auswechsle und auf die Heizung lege.
Wer kennt das auch? Und habt ihr eine Idee was man da machen kann?
Die Zähne sind es übrigens nicht. Er hat zwar schon 9 Stück, aber wenn er Zähne bekommt, merkt man kaum einen Unterschnied zum Sabbern vorher ...
LG Wiebke

1

Hallo

Babies sabbern ja nicht nur wenn die Zähne raus kommen , sondern auch wenn die Zähne einschiessen. Darian sabbert schon seit der 10 wochen alt ist , und hatt immer lätzchen an.

Es ist ja von den Körper so gewollt das sabbern, es spült die Bakterien raus. Nimmt er vieleicht viel in den Mund???

Nehm es so wie es ist, es wird sicher auch bald besser

Lg Martina

2

Hi Wiebke
Das kenne ich! Allerdings von meinem Großen! Der wird im Mai zwei und macht das immer noch. Wenn Zähne kommen, wird es noch mal schlimmer (obwohl ich immer denke, dass das ja wohl nicht zu steigern ist).
Ich glaube, dass ich mittlerweile alle Halstücher von allen Herstellern, die auf dem Markt sind, habe. #schein

Ich kenne kein Kind, das so stark lüllt.

Und irgendwie bleibt die Hoffnung, dass das doch mal besser werden muss. Naja, jetzt mache ich ihn schon manchmal draufaufmerksam und er schließt dann den Mund. Klappt so etwa 10 sec.;-)

Ach, spätestens, wenn er das erste Mädel kennen lernt, wird das ja wohl aufhören - oder er muss sich ´ne Frau suchen, die gerne angesabbert wird.;-)

LG Inga + Jan + Lasse
LG

Top Diskussionen anzeigen