Gibt es auch Mamis, die keine Schmusebabys haben?

Hallo Ihr Lieben,

bin grade etwas deprimiert. Meine Kleine ist 8 Monate alt und war noch nie so ein richtiges Schmusebaby - aber in letzter Zeit mag sie gar nicht mehr kuscheln!
Sie findet alles viiiiel spannender als mich - und wenn ich ihr ein Bussi gebe oder sie drücke, lässt sie es beinahe mürrisch geschehen und schaut dabei schon wieder, was sie als Nächstes auseinandernehmen kann...
Nur mit ihrem Opa, den sie nahezu täglich sieht, mag sie kuscheln - da bin ich dann völlig Luft.

Habe ich etwas falsch gemacht? Bin ich keine gute Mama? Mag sie mich nicht?

Die einzige Ausnahme ist nachts - da will Julia dann ihre Mama neben sich im Bett haben (oder halt den Papa) und kuscheln. Leider schläft sie auch nicht mehr durch, wird nachts wach und lässt sich erst in unserem Bett wieder beruhigen, so sehr schreit und brüllt sie.

Och bitte, muntert mich etwas auf!
Knoerrnsche

1

Ach ja, das versteh ich!
Meine kleine hat gar keine Zeit mehr zum kuscheln wenn sie wach ist, muss dann darum strampeln und muss ständig in bewegung sein... das ist echt frustrierend :-(

2

Ja, ich bin immer neidisch auf die Kuschelbabys.

Julia reicht ein kurzer Blick zu ihrer Mama, und wenn sie mich sieht, ist alles in Ordnung. Bis auf die ca 50 Mal am Tag, an denen ich Julia auf dem Arm nehmen muss, weil sie getragen werden will. Wohlgemerkt, OHNE zu kuscheln...
liebe Grüße,
Knoerrnsche

3

Hallo!

Welch Zufall, ich hab auch eine Julia, die jetzt bald 8 Monate alt wird! :-D

Und sie ist auch keine Schmusebaby. War sie auch nie wirklich.

Wie bei euch, ist bei uns auch alles andere interessanter. Zum Schmusen bleibt da keine Zeit.
Manchmal wenn ich sie drücke, dann wird sie sogar richtig zickig und stößt sich mit den Händen ab.

Ich finde es auch sehr schade und deprimierend, aber so ist nun mal der Lauf der Zeit.
Die Kleinen werden immer aktiver und möchten die Umwelt und andere Leute kennen lernen.

Also ich versuche das Ganze locker zu sehen, denn wenn sie sich nicht wohl fühlen oder einfach Sicherheit und Geborgenheit brauchen, kommen alle wieder zurück zur Mama!!! ;-)
Und es ist doch auch schön, wenn sie zu ihrem Opa so ein inniges Verhältnis hat.

LG und Kopf hoch
Kerstin + Julia *14.08.2007*

5

Hmmmm....

manchmal zweifle ich, ob ich für Julia wirklich der sichere Hafen bin, ob sie mich sooo sehr liebt....

andererseits hat sie eben versucht, auf meinen Schoß zu krabbeln;--)

und sie toleriert auch nicht, dass ich den Raum verlasse.
Gehe ich in den Keller, wartet sie am Gitter auf mich.

Liebe Grüße,
Knoerrnsche

4

Mira ist 10 Monate und ein Power-Action-Baby. Schmusen gibts nicht , .... nur wenn sie super müde ist und kurz vor dem Einschlafen oder wenn sie krank ist. Ansonsten hat sie am liebsten die sogenannten "Papa-Spiele" also in die Luft werfen, toben, Flieger spielen etc.

naja ... wird ja vielleicht noch mal anders .....

Liebe Grüße
Tanja

6

hallo,

bei uns ist das auch so, sobald ich richard mal knuddeln will, sträubt er sich auch schon. er will zwar immer auf den arm, aber kuscheln geht garnicht. zur zeit ist er etwas krank und hält es seit langem mal mehr als 10 sekunden in ruhe auf mir aus.....
nix hast du falsch gemacht! dein kind ist eben so und du mußt abwarten, irgendwann ändert sich das, wie alles andere auch....

jenna * richard (12 mon.)

7

Hallo,

ich kann dir sagen es wird irgendwann und du hast nix falsch gemacht: Mein Sohn ist jetzt doch schon 3,5 Jahre und will "endlich" schmusen. #pro

lg Katrin mit Nico und Jasmin (8 Wo)

Top Diskussionen anzeigen