3.Schneidezahn??? Zahn HINTER den Schneidezähnen im Gaumen- 10 Monate

Hallo ihr,

mein Sohn ist fast 10. Monate und hat bereits 6 Zähne, vier oben zwei unten.War und ist auch alles in Ordnung bis auf dass der eine obere Schneidezahn etwas schief kam, da machten wir uns aber keine Gedanken. Vor ein Paar Tagen haben wir entdeckt dass genau HINTER dem etwas schiefen Schneidezahn, also eig. fast im GAUMEN, noch (sowas?) wie ein Zahn durchkommt. Im Moment sind erst zwei Spitzen druchgebrochen und wir wissen auch nicht ob und was noch folgt, sprich ob es ein voll ausgebildeter Zahn ist oder nur irgendeine Verkümmerung oder gar echt ein dritter Schneidezahn.
Haben schon bei der Ärztin und beim Zahnarzt angefragt, soll es wohl in vielen Ausfürhungen manchmal geben. Wir wollen nun erstmal warten was da noch so rauskommt und sehen dann weiter.

Würde mich nur interessieren ob diesen Fall jemand kennt, wenn ja wie war das bei euch und was wurde gemacht?

Habt vielen herlichen Dank für alle Postings

Melinie

1

Eine Freundin von mir hatte das beim Milchgebiss auch, es kamen 2 Zähne hintereinander. Wobei der 2. Zahn ein zusätzlicher war..
Ihr wurde der Zahn entfernt.
Mehr weiß ich aber leider nicht..

2

Hallo!

Ich hatte auch einen solchen "Doppelzahn" im Milchgebiss. Dafür ist der im "bleibenden" Gebiss unten weggeblieben. Ich habe praktisch nur 3 Zähne unten zwischen den Eckzähnen. Ist allerdings gar kein Problem, da ich wohl angeblich einen relativ kleinen Kiefer habe und keinerlei Lücke somit entstanden ist. Soweit ich weiss, wurde da nix weiter gemacht mit dem Milchgebiss.
Hmm... Sachen gibts! Mal sehen ob sowas auch erlich sein kann?

LG Schnuppe + Julian (Mo) #herzlich

Top Diskussionen anzeigen