Laufstall, wie groß? (Brauche mal eben Tipps), rund oder eckig?

Hallöchen,

unser Luis ist jetz 4,5 Monate alt, und wir möchten einen Laufstall kaufen, gebraucht, bei Ebay.

1. Wie groß sind Eure, und wie findet Ihr die Größe im Gebrauch?

2. Dort steht nie dabei, ob GS- oder sonstwie geprüft.

Soll ich da einfach mal anfragen?
Oder ist das grundsätzlich so beim Verkauf in Deutschland?

3.Welchen könnt Ihr empfehlen? Modell und Marke?

Was sagt Ihr zu den Nestchen darin, also im Bett haben wir keins! Wegen SIDS.

Liebe Grüße
Eure Chrissi

1

wir haben uns einen neuen gekauft (nach langem hin und her, wollte keinen, aber ich konnte noch nicht mal mehr aufs klo gehen *G*).
eckig (nimmt in der ecke nicht soviel platz weg, 1m x 1m. groß genug um mal drinzuliegen, wenn mama z.b. kochen muss.

rund find ich unpraktisch weils halt in keine ecke passt.

wenn dein kleiner länger drin liegen soll, dann würde ich was größeres empfehlen, weil niko hat nicht sonderlich viel "spielraum" drin, aber für mal ne viertelstunde reichts.
wir haben auch ein nestchen drin, was an allen seiten ein bißchen hoch geht, sonst würde er sich ständig den kopf an den gitterstäben anstoßen. außerdem find ichs gemütlicher, sieht schön aus und ist nicht so kalt.

lg
kathrin

8

Guten Tag,

Also da haben wir ja die selben Ansichten, das freut mich sehr. Für das eigene Kind nur das Beste. Daher lohnt es sich auf jeden Fall auch, ein wenig Zeit in die Recherche zu investieren. Bezüglich deines Problemes konnte ich auf dem folgenden Portal ein gutes Angebot entdecken – ab und zu gibt es dort sogar noch ein paar Prozente Rabatt, sehr erfreulich.

Auf: https://prachtmode.de/laufstall/

Ich hoffe sehr, dass dir das möglicherweise weiterhelfen kann.

Liebe Grüße und einen schönen Tag!

2

Hallo Chrissi,

wir haben bei ebay einen ganz tollen Laufstall gekauft. Neu und riesengroß für 80,-€.

Das Gitter ist achteckig und hat einen Durchmesser von 1,30m.

Schau mal hier...

http://cgi.ebay.de/Laufgitter-hoehenverstellbar-Antique-Pine-NEU-L13_W0QQitemZ130199155197QQihZ003QQcategoryZ157308QQssPageNameZWDVWQQrdZ1QQcmdZViewItem

Wir sind superzufrieden damit und die Motte auch... ;-)

Viel Spaß beim Shoppen...
Louise + Joelle (*14.11.07)

3

Huhu,

also wir haben einen ovalen Laufstall von meiner Tante geschenkt bekommen. Ist ungefähr so groß wie Leons Bett. Haben wir nie benutzt. Nach 3 Wochen wurde er wieder auseinandergebaut und steht seitdem auf dem Dachboden.

Was wir gemacht haben um Junior doch irgendwo "festzuhalten": Wir haben ein sehr großes Wohnzimmer und der hintere Teil ist für Leon gedacht. Mit Krabbeltunnel, Spielzeug und so weiter und so fort. Da haben wir einfach ein Gitter mit Tür vorgemacht, so dass er da drin bleibt. Find das auch besser. Er kann sich wesentlich freier bewegen dadrin und rumtoben auch wenn Mama mal schnell aufs Klo muss oder so. Und ich muss ihn nicht aus seinem Spiel rausziehen wenn ich kurz weg muss, sondern mach einfach die Tür zu.

LG

Mary + Leon (14. Mai 2007)

4

Hallo!

Also jetzt würde ich dir keinen mehr empfehlen. Meine Nachbarin hat den rausgeschmissen als ihr Kleiner 6 Monate war weil er dann rollte und darin nicht mehr genug Platz hatte. Ich lege Nils immer einfach auf seine Babydecke. Da hat er dann auch genügend Platz zum bewegen und wenn ich mal aufs Klo gehe...kommt er halt mit wenn er meint.

LG Nicole

5

Hi Chrissi,

ich kann dir ganz frisch berichten da ich heute den ganzen nachmittag damit verbracht habe, Samuels Laufstall zusammenzubauen. Ich hab ihn auch von Ebay und der hat leider auch kein GS-Zeichen, was man auch gemerkt hat!!!

Er ist sechseckig und hat 69,99 Euro inkl. Nestchen und Höhenverstellung gekostet.

Also das Zusammenbauen war eine Katastrophe, mein Mann hätte das Ding längst in die Ecke geschmissen. Das Teil hat so runde Verbindungselemente oben, die man so draufwürgen musste, das ich einmal abgerutscht bin und deshalb mein Daumen jetzt blutet. Und dann hab ich es irgendwie geschafft beim dem Element mit den Schlupfsprossen die Sprossen beim verbinden der Elemente nebendran rauszureissen. Also musste ich zwei Sprossen wieder mit einem Nagel richtig fixieren. Und das ich wo kaum einen Hammer halten kann. Naja, Ende vom Lied, das Ding steht jetzt, hat zwei Schleifchen um die minimal heraussstehenden Nägel kindersicher zu machen #schein.

Fazit: lieber etwas mehr ausgeben und eines von Roba oder so kaufen und nicht beim aufbauen verzweifeln. Die kosten allerdings um die 130 Euro.

Nestchen würde ich schon nehmen, da Samuels Beine vorhin durch die Gitterstäbe hingen....Und zum drin Schlafenlassen soll er ja auch nicht sein. Wir haben ihn für die Terrasse im Sommer gekauft und eben wenn ich runter zur Wäsche muss oder mal schnell duschen will.

LG,
Nina mit Samuel 8,5 Monate

6

Hallo,

wir haben auch den Laufstall von Ebay http://cgi.ebay.de/Laufgitter-hoehenverstellbar-Antique-Pine-NEU-L13_W0QQitemZ130199155197QQihZ003QQcategoryZ157308QQssPageNameZWDVWQQrdZ1QQcmdZViewItem
und sind sehr zufrieden damit, die Lieferung war auch schnell und für die Zeit die wir den brauchen, war mir der Preis angemessen, nicht so wie bei andren wo man an die 200 Euro kommt #kratz

Bei meinem Ältesten hatte ich einen geschenkt bekommen, einen viereckigen mit so einen Netz, ich fand den fürchterlich wegen diesem Netz (da wird man ja bekloppt beim drauf gucken #schock) und nachdem mein Sohnemann es geschafft hatte samt dem Ding umzukippen, war er beim nächsten Spermüll weg.

Ich nutze den Laufstall hauptsächlich, wenn ich ins Bad an Waschmaschine muß oder zum Briefkasten, ist also kein Daueraufhalteplatz

LG

Nicole

7

ALSO.... wir haben einen Laufstall von Geuther...
http://www.geuther.de/merlin.php

und eine zusätzliche Einlagen von Sternthaler:
http://www.sterntaler.com/spielwaren.php?go=details&m=6&p=93700

ABER:.. es war für uns die reine Fehlinvestion. Anna hasst es da drinnen zu sein. Die kann sich nur mehr begrenzt herumrollen, und sie liegt viel lieber auf den harten Parkett im Wohnzimmer und erkundet rollend die Umgebung. Ich leg sie nur im Notfall rein, wenn ich schnell was vom Keller hole oder so - aber da kann ich sie ins Gitterbett auch legen.
Vielleicht wird er interessant, wenn sie sich an dem Gitter aufziehen kann - keine Ahnung!

Also ich würde mir keinen mehr kaufen - aber andere Kinder lieben den Laufstall!

LG Karin mit Anna

Top Diskussionen anzeigen