Kostenübernahme für Medikamente für's Baby?

Hallo,

dass ich für Rezepte keine Zuzahlung leisten muss weiß ich. Aber wie sieht das aus mit nicht rezeptpflichtigen Medikamenten? Z.B. D-Flouretten, Paracetamol, Fibrucol etc.? Bisher habe ich mir diese Sachen selbst in der Apo gekauft. Könnte ich dafür auch ein Rezept vom KiA verlangen, so dass ich sie kostenlos bekomme?


#danke

Hallo,

ja für die D-Flouretten bekommst Du vom Arzt ein Rezept,
habe ich auch bekommen. Bei Paracetamol bin ich mir nicht sicher.

LG afrika1980

Hallo,

ich hab letzte Woche auch Multilind von meinem KiA verschrieben bekommen, aber das ist von Arzt zu Arzt unterschiedlich.

Gruß Sandra

hallöchen!

also ich bekomme paracetamol, d-flouretten und so alles auf rezept. gabs auch keine probleme mit.

lg claudi

Vielen Dank euch allen! Die Medis sind zwar nicht so teuer, aber wenn man es auch auf Rezept bekommen kann ;-)

Ich werde ihn morgen mal darauf ansprechen, müssen morgen zur 2. Impfung hin #schwitz

Hallo,

ich hab auch immer die D-Flouretten und Paracetamol auf Rezept bekommen

Lg
Nicki

Hallo,

ich habe noch nie für Paracetamol oder für Fluoretten etwas bezahlt - dafür bekommt man vom Kinderarzt Rezepte - im übrigen auch für hömopathische Mittel - die bekommen Kinder vom Arzt verschrieben (z.B. Globuli, Umckaloabo etc).

LG, Anja

Hi,

das kommt auf den KiA an, meiner verschreibt z.B, keine hömopathischen MAedis. Die muss ich selbst bezahlen,

wie z.B. Globolis, Viburcol und die CArum Carvi Zäpfchen.

Gruß Sandra

Hallo,

ich bekomme alle Medis für meine Kinder auf Rezept beim KiA. Allerdings musste ich z. B. bei Lefax 9 Cent dazubezahlen.

Lg
Melanie

Top Diskussionen anzeigen