Jetzt registrieren
Anmelden

Verformter Kopf: wie lange ist er weich zum zurückbilden???

Hallo ;-)

Es geht nicht um mein eigenes Kind. Wir hatten heute Krabbelgruppe. ES kam eine Mutter mit einem Kind, was jetzt 6,5 Monate alt ist.
Das Baby hatte einen total verformten Kopf. Aber irgendwie so auf der Seite platt. Mir tat das Baby ehrlich total leid.
Habe sie darauf angesprochen und sie meinte: der Arzt sagt, es gehe von alleine wieder weg.
Aber ich denke, so langsam wird er ernst, oder?
Mir geht das ganze ehrlich nicht mehr richtig aus dem Kopf, fand es einfach krass!

Hoffe, mir hat jemand ne gute Antwort!

LG Esther mit Lara 3 Jahre, 1 Monate + Mirco 11 Monate

das deutet eigentlich auf vitamin-d mangel hin. ich hatte 2 bekannte, bei denen die babys verformte köpfe hatten. beim einen ging es mit vit-d behandlung wieder ganz weg, beim anderen nicht.
ob es sich zurückbildet hängt bestimmt von vielen faktoren ab und läßt swich so pauschal wohl nicht beantworten.

lg, siiri!

du hast es ja nicht bös gemaint, oder dich über ihr kind mokiert, von daher ist es doch bestimmt o.k.

klar fragt man mal nach, wenn man sowas sieht. solche krassen verformungen sollten heutzutage ja eigentlich vermeidbar sein.

lg, siiri!

hi,

von meiner freundin der sohn hat das auch auf einer seite da er immer auf der seite lag und jetzt ist es dort halt platt.
der arzt meinte bis zum 5.lebensjahr hat sich das alles stabilisiert und es ist wieder normal.
naja, man sieht durch die haare jetzt kaum was nur wenn man direkt hinschaut oder drüberstreicht.

lg kati

Top Diskussionen anzeigen