extremes spucken... hilfe...

hallo,

unser 12 Wo altes Baby ist ein Spuckkind, hat er von anfang an gemacht, da waren es aber nur normale Mengen, halt nur ein bisschen.

seit 3 Tagen spuckt der Schwall-artig alles wieder aus. ich bin von oben bis unten vollgesabbert und der kleine auch, dass ganze bett und sofa ist auch jedesmal voll.

was kann ich dagegen machen oder wie macht ihr das, dass nicht immer alles voll ist ? das spucktuch über die schulter hängen ist ja völliger quatsch, da wir trotzdem immer alle voll sind und der sabbel ja grad am tuch runterläuft und noch ne grössere Sauerei veranstaltet.

ich bin echt ratlos

Danke
Gruss
Taensche

Hallo!
Meine kleine hat die ersten 3 Monate auch ständig und viel erbrochen.. Wir haben dann immer ein grosses Handtuch druntergelegt um so wenigstens das meiste "aufzufangen";-)
Heute ist sie 5 Monate alt und und es kommt höchstens beim Aufstossen mal ein bisschen mit.
Also: waschen, waschen, waschen#bla


Hallo,

mein 2. Spuckkind ist gerade 7 Wochen alt. Beim ersten hat es aufgehört, als er "feste" (Brei,etc.) Nahrung bekam. Darauf freue ich mich. Bis dahin wasche ich fleißig Wäsche...
Übrigens: Weder Kügelchen noch eine andere Milch haben bei uns was gebracht, leider

Viele Grüße
Tessy

Top Diskussionen anzeigen