baby jammert ständig

hallo mamis,

meine kleine, fast 5 monate alt, ist ständig am jammern, obwohl sie eigentlich zufrieden sein könnte. Windel ist trocken, genug muttermilch bekommt sie auch, denn sie spuckt nach dem stillen immer etwas aus, ich trage sie viel rum, bauchweh hat sie hoffentlich nicht, denn ich esse bewusst keine blähenden Sachen, Zähne kriegt sie denke ich auch nicht, denn speicheln tut sie nicht und so, was kann es denn sonst noch sein. sie ist echt n jammerlappen. Außerdem ist sie total schreckhaft. Wenn Familienmitglieder mal laut lachen, weint sie los. Kennt das jemand von Euch? Ist das nur ne Phase? Wenn ja, dann dauert die schon lange. Körperlich ist sie aber gesund. Waren vor kurzem erst beim KA.
Freue mich auf Antworten.
#freu#gruebel

Vielleicht ist ihr langweilig?


( Ist nicht als Vorwurf gemeint!!!)

Hallöchen!

Genau das selbe habe ich letzte Woche gepostet.. Bei Joshua (21 Wochen) war es genauso. Wusste auch net was los ist. Aber ich kann dir Hoffnungen machen. Seid 2 Tagen ist es vorbei und er ist wieder fröhlich. Ich denke, das war dieser 19-Wochen-Schub, denn jetzt kann er aufeinmal so viel. #freu

LG

Jenny + Joshi 21 Wochen

Jammerlappen?
Vielleicht moechte sie schmusen, spielen, beschaeftigt werden?
Man kann doch nicht nur die minimalsten Grundbeduerfnisse erfuellen und dann erwarten, dass so ein kleines Kind sich alleine beschaeftigt.

Das Schreckhafte hat mein Sohn auch. Ist doch nicht schlimm.
Er hasst auch laute, ploetzlich auftretende Geraeusche. Er weint dann auch - damit zeigen die Kleinen, dass die Geraeusche stoeren evtl. sogar Schmerzen bereiten.

Top Diskussionen anzeigen