Was habt ihr nach dem 8-Wochen-Schub bemekrt? Was können eure Mäuse?

Mein Kleiner macht zur Zeit den 8-Wochen-Schub durch, schon seit letzter Woche. Ist total quengelig, möchte nur auf den Arm und am liebsten tagsüber nicht schlafen. Nachts klappt ohne Probleme.

Was habt ihr nach dem Schub so festgestellt? Was haben eure Mäuse dazu gelernt? Was ist anders?

Mir ist aufgefallen, dass mein Kleiner viel öfter wach ist und viel zum Gucken braucht. Das Mobile überm Bettchen ist schon langweilig, muss was neues her ;-) Ansonsten steckt er sich jetzt öfter das Däumchen oder das Fäustchen in den Mund... *süß*

Würd mich interessieren wie sich die Babies geistig und körperlich so weiterentwickeln, was genau passiert (Reifungsprozess etc.).

LG, Vicky

1

..ach ja, Noah ist auch ein Vielfrass geworden... :-D

2

Kilian hat ihn seit letzer Woche hinter sich.

Der Schub hat fast 2 Wochen gedauert.

Was er jetzt kann...er Fixiert toal gegenstände, Gesichter und so. Spielt mit seinem Spielebogen und labert den Mond zu. Er lacht total viel und gerne und liebt es seine Faust abzulutschen.

Jetzt kommen auch noch laute wie "agru" dazu...und er juchizt.

Ausserdem dreht er sich beim Spielen gern vom Bauch auf den Rücken.

Lg Steffi * Kilian

3

Hallo Vicky,

kennst du das Buch "Oje, ich wachse"?
Dort kannst du nachlesen, was gerade mit Baby los ist und was es eventuell demnächst kann. Parallel dazu gibt es jetzt "Oje, ich wachse/Das Praxishandbuch", in dem viele Anregungen zum Spielen zu finden sind.

LG Tenea mit Cenna (12.03.2007)

4

Hallo,

ich glaub mein Kleiner (knapp 8 Wochen) steckt auch drin.
Er trinkt viel und oft und ist viel wach und schläft auch tags ganz übel schlecht und ohne mich schon gar nicht.
Wenn er gut gelaunt ist, strahlt er "gaaa" machend sein Mobile an und erzählt. Er sieht extrem wach aus wenn er so rumliegt und guckt und heute Mittag hat er mal 10 Minuten den Kopf und bisschen den Oberkörper gerade aufrecht gehalten - und ganz ohne wackeln...

Lg, Cora

Top Diskussionen anzeigen