was macht ihr? achtung lang

hallo ihr lieben

sorry für die klein schreibung aber ich habe tiziano auf dem arm.

mein kleiner ist richtig lieb und erforschungslustig. er ist zwar erst 2 monate alt aber man kann nicht genug früh damit anfangen. oder?#augen

zu meiner frage

mein kleiner steht so um ca 10 uhr auf dan wird die windel gewechselt und der sandmann von den augen entfernd. (was er nicht gerne hat)#hicks#schock dan bekommt er seine erste flasche mit 2dl aptamil. die trinkt er ganz normal aus. nach der flasche bekommt er 2 dossen flatulex auf den schnuller. die hat mir den kinderarzt gegeben weil er so starche blähungen hat.#hicks#augen die nuckelt er ganz friedlich ab.;-) (schmeckt irgendwie nach banane) danach leg ich ihn auf seine spiel-insel. dan spielt er ca 5 minuten mit seinem hasen dan ist schluss.#schock er fähngt an zu schreien und zu quengeln.#schrei ich nehme ihn natürlich auf den arm aber er lässt sich nicht beruhigen. ich kann ihn nur ins tuch nehmen und schnuller rein dan schläft er. ist das bei euch auch so?
ich meine, er schläft in der nacht über 9 std. und dan muss ich ihn dennoch per zufall wecken?#kratz

ist das nicht zuviel schlaf?#kratz#augen
oder schreit er nur weil ihm das flatulex nicht mundet?#kratz

lg stupsi84 mit tiziano

1

Kilian schläft ca. 12 Stunden (mit kleinen Stillunterbrechungen), dann stehen wir auf, er wird gewickelt und gewaschen und dann darf er nackig auf der Matraze im Kinderzimmer rumturnen und strampeln, was ihm ganz viel Spass macht. Danach wird er meist gestillt und dann ist er Müde und Motzt weil er nicht schlafen will/kann.
Meist schläft er dann aber so ein, oder mit Schnuller, und wenns gar nicht geht im Tragetuch.

Die Kleinen sollen ruhig noch so auf 18 Stunden schlaf kommen. Natürlich sind alle Babys verschieden und schlafen auch verschieden viel.

Lg Steffi * Kilian

Top Diskussionen anzeigen