Wie lange kann man Sab Simplex geben?

Haben noch ca.4 Wo.durch zuhalten mit den Blähungen(3 Mon.Koliken). Und nur wenn ich S.S. zu jeder Mahlzeit gebe(stille Voll), geht es Ihr gut. Das kann ich doch aber nicht noch ca. 4 Wo.machen, oder? Kinderarzt kann ich nicht fragen, sie sagt das Mittel hilft nicht und das wäre nur der "Plazebo- Effekt".Ich solle meinem Kind nichts geben,was nicht hilft.
Ich und mein Freund finden es hilft sehr gut. Hat da jemand Erfahrung? #herzlich Dank...

Anna + Lana Eve

1

Ich hab Julian die Sab Tropfen nur 1x geben müssen und da haben sie auch geholfen, aber wenn du dir unsicher bist und den KiA nicht fragen kannst, dann frag doch mal in der Apotheke - die müssten das doch auch wissen.

LG Maria + Julian (10.07.2007)

2

Hallo Anna!!

Ich habe für Noah am Anfang auch Saab Simplex gehabt und ich finde das half echt klasse!!!
Is ja glaub ich pflanzlich!? Oder?? Denk schon! Und da kann man das ruhig noch länger geben!
Meine KiÄ is überhaupt nicht für Homöopatie! Aber ich geb das Noah immer weil ich einfach klasse finde und hilft toll!!!

Ich habs ihr noch nie gesagt! ;-)

Liebe Grüße, Katharina & Noah #baby

3

Hallo,

Brian bekommt seit 3 Monaten SAB Simplex und es tut ihm einfach gut. Ohne die wären wir schon oft aufgeschmissen gewesen.
Unser KiA hat auch gemeint, dass man es ruhig lange nehmen kann , da der Körper nich abhängig davon wird und er alle Stoffe verarbeiten kann. Es finden keine chemischen Reaktionen statt. Eine Überdosierung ist praktisch ausgeschlossen.

Also Brian wird es solange bekommen, bis er hauptsächlich Brei zu sich nimmt.

Liebe Grüße Chris mit Brian , der fast keine Blähungen mehr hat

4

Ich habe auch die Erfahrung gemacht das man mit Sab Simplex auch den Boden wischen könnte! Soll heißen: bei uns hat es gar nix gebracht. Ich hab ihr dann Windsafter´l ich glaub aus m Baby Walz bestellt. Das ist REIN pflanzlich - also nur Kümmelöl und das kann man zu jeder Mahlzeit geben. Braucht man aber gar nicht denn das "wirkt" irgendwie für den ganzen Tag nach einmaliger Einnahme.

lg

5

diese dummen tropfen helfen rein gar nicht. dein kind ist nur ruhig weil sab simplex süß ist wie sonst was. bei 3 monats koliken kann man ausser rumtragen, bauch massieren und fencheltee gar nichts machen.
einfach nur durchhalten und eure kleine trösten

6

Also deine Aussage ist ja wirklich etwas aus der Luft gegriffen. Willst du damit wirklich sagen, dass man ein Kind, welches sich vor Schmerzen krümmt, durch "Süßigkeiten" beruhigen kann?!
Ich bestreite nicht, dass die Tropfen vielleicht nicht bei jedem Kind helfen, aber ich kenne genug Kinder, denen sie sehr helfen, meines eingeschlossen.

Gruß, Steph mit Mika.

7

Frag mal beim Kinderarzt. Dieses Zeug ist süß. Und Kleine Kinder stehen nun mal auf süßes deswegen sind sie ruhig wenn du die Tropfen gibst. Mag sein das dieses Zeugs bei euch allen hilft aber es ist eben nur der "Placebo Effekt" nichts anderes

weiteren Kommentar laden
Top Diskussionen anzeigen