Bauchnabel "riecht"

Hallo,

also bei meiner Süßen sind im Bauchnabel so "Popel", fast wie Ohrenschmalz. Der Bauchnabel riecht auch etwas streng. Woher kommt das? Ich wasche sie täglich, also an mangelnder Hygiene kann es nicht liegen. Baden ist einmal die Woche.

Wie bekomme ich den Bauchnabel sauber? Muss ich ihn "sauberkratzen" Womit am Besten? Ich habe hier Pflege-Öl und Baby-Wattestäbchen.

Wie macht ihr es?

#danke

Lieben Gruß,
Angela + #baby Merle *21/05/2007*
http://www.unseremerle.de

mal ehrlich: wie kommst du dazu bei deiner kleinen im bauchnabel zu popeln und zu riechen??

mach das mal bei dir!! wie riecht das???

Ich habe nicht drin rumgepopelt #augen. Mir ist das beim Wickeln aufgefallen, durch den Geruch. Weil sauber war sie ja nun und ich guckte warum sie so "roch"

also wenn es so intensiv ist, dass du es von weitem riechst#kratz#schock

hast du mal bei dir gepopelt? ;-)

weitere Kommentare laden

Hallo Angela,

das war bei uns am Anfang auch so. Ich habe immer Muttermilch auf das Wattestäbchen und damit sauber gemacht. Mittlerweile riecht der Bauchnabel nicht mehr und ist auch besser zu reinigen.
Woran es liegt, weiß ich nicht. Vielleicht noch die Heilung und dass schlecht Luft in dieses kleine Loch kommt?

Bohr mal in deinem Bauchnabel rum, dann wirst du das selbe riechen.

Das kommt vom schwitzen und den Hautschüpchen. Auch Bauchnabelkäse genannt *zwinker*.

Ich reinige den Bauchnabel meines Kleinen immer mit nem normalen Wattestäbchen...

Lg Steffi * Kilian

hallo wenn du dies bemerkt hast würd ich nochmal zum kinderartzt gehen mach da nix dran ....oder versuch deine hebamme nochmal zu ereichen sie kommt auf jedenfahl wenn du ihr dies erzählst was du beobachtet hast....
es könnte sein das er nocheinmal süftet kann vorkommen...

würd aber nix dran machen holl dir hielfe dafür nicht das was passiert

liebe grüße nadine+ celine marie ( 8 Wochen ):-)

Hallo Angela!

Ich bin Tante eines Mädchen (geb. 29.04.07) und arbeite selber bei einem Kinderarzt.

Julia hatte das auch und anfangs hab ich mir auch nicht viel dabei gedacht, nur haben sich dann innerhalb kürzester Zeit Bakterien im Bauchnabel angesammelt und sie hatte bald eine bakterielle Infektion.

Versuche den Bauchnabel nach dem waschen immer mit einem Wattestäbchen trocken zu machen.

Wird es nicht besser und der Geruch geht net weg solltest du zum Kinderarzt gehen.

LG Tante Michaela

hi,

das ist vollkommen normal. unter den armen haben sie das auch. einfach mit einem in öl getränkten wattestäbchen gaaanz vorsichtig sauber pulen. ist halt schwitze mit hautschüppchen und fusseln gemischt#cool

*lg*

Top Diskussionen anzeigen