Ist das mit dem Osteopathen gerade ein neuer Trend?

Hallo alle Zusammen,

warum rennt im Moment jede Zweite Mami mit ihrem Baby zum Osteopathen? Ist das gerade ein Trend? Sorry das ich das frage aber es kann doch net sein das jedes zweite Kind ne Blockade hat. Also vor 4 Jahren als meine Große zur Welt kam hab ich das selten gehört. Bitte klärt mich mal auf.

LG Jenny

Nein das ist kein neuer trend aber damals war die krankheit ( Kiss syndrom) noch nicht so anerkannt! War mit meienr heute auch zum einrenken, allerdings beim Orthopäden und ivch musste nichts zahlen!!!

Ich war vor 3 Jahren mit meinem Sohn schon da und jetzt mit meiner Tochter auch.

Und ja sie hatten Blockaden in der Halswirbelsäule und sie haben vor Schmerzen geschrieen.

Ob Trend oder nicht ich finde es wichtig.

Bevor sich hier jetzt wieder irgendeiner angegriffen fühlt, ich möchte nur wissen ob das den wirklich was bringt.

Ja das tut es.

Meine Tochter war am Anfang sehr schwierig und hat nur geschrieen.
Den ganzen Tag egal was man gemacht hat.
Dann bin ich zum Osteopathen und er hat die Blockade gelöst und meine Maus ist wie ausgewechselt.

Nur noch gut drauf und sowas von lieb.

Und wo findet man so einen Osteopathen? Und was kostet sowas?

weitere Kommentare laden

Hallo,
ich sehe es als Trend an.
Ich solte auch hin, waren aber nur bei der Physiotherapie, wo ja nun auch jedes kind hin muß.
lg aneurian

Das was der Osteopath in 2 Sitzungen macht macht die PT in mehreren Wochen oder Monaten.

Manchmal ist es einfach sehr mötig und dann hat man keine Monate Zeit.

Möchte dich mal sehen wenn du einen eingeklemmten Nerv hast.

Man wird doch gleich hingeschickt nur weil da kind irgendwas nicht zeitgereht macht, da gehts nicht nur um eingeklemmte ner´ven für mich ist es geldschneiderei(mit 2 sitzungen ist es doch nicht getan) und wie die eine urbianerin geschrieben hat wird der trend sicher von irgendwas bald abgelöst
aneurian

weitere Kommentare laden

Hallo Jenny,

das ist wohl der Effekt, daß viel mehr Leute im Internet lesen. Gute Tips sprechen sich so schneller rum. :-)

Eine osteopathische Behandlung ist eine Wohltat für ein Baby - wie auch für einen Erwachsenen. Sie behandeln ja nicht nur Bewegungsblockaden, sondern lockern Verspannungen und Verhärtungen in der Muskulatur und im tiefen Bindegewebe. Ich war selbst aufgrund chronischer Wirbelsäulenschmerzen beim Osteopathen und es war einfach wunderbar. Wenn ich noch ein Baby bekomme, gehe ich auf jeden Fall hin, egal, ob es etwas hat oder nicht.

Übrigens habe ich als Erwachsene alle Symptome einer nicht behandelten Halswirbelblockade. Leichte Ausgleichsskoliose, Zehenspitzengang, schlechter Gleichgewichtssinn und instabile Halswirbel - wäre es nur damals schon in gewesen. #gruebel

Liebe Grüße, Mitzl :-)

#danke#huepf ja, aber das wird sicher bald von was anderem abgelöst #cool

Catherina

Hi Jenny,

wahrscheinlich ein bisschen was von beidem ;-)

Ja es scheint zu helfen (habe von vielen positiven Geschichten gehört) und da man viel darüber hört, fragt man sich auch eher ob das eigene Kind das vielleicht auh hat und ob man auch mal zum Osteopathen gehen sollte. Man will ja nur das beste für sein Kind und man wei ja nie was sie denn nun wirklich haben, wenn sie schreien.

LG,

Birgit



Hallo,

sehe das wie Mitzl; der Trend geht dahin, dass endlich immer mehr Mütter wissen, dass es so etwas überhaupt gibt.

Ich bin eher erstaunt wie oft hier noch von Müttern gefragt wird, was sie denn mit ihren "Schreikindern" machen sollen und dann das Wort "Osteopath" noch nie gehört haben.

In anderen Ländern ist es übrigens wohl ganz üblich, dass nach einer Geburt sowohl Kind als auch Mutter von einem Osteopathen untersucht und ggf. behandelt werden.

Dass eine Geburt eine Riesenanstrengung ist, bei der es einfach häufig zu so etwas kommt, finde ich sehr einleuchtend.

LG Elanor

Vielleicht kann mir ein Osteopath dann auch helfen... Seit der Geburt habe ich schreckliche Schmerzen im Kreuz und meine Bandscheiben sind auch lediert...



es ist bestimmt kein Wundermittel gegen alles

- aber probieren kann man es ganz bestimmt!

gute Besserung, LG Elanor

Top Diskussionen anzeigen