sch*** Baby One, noch jemand so Probleme mit denen?

Hallo ihr Lieben

Hab grad mit Baby One telefoniert.
An unserem Recaro Young Profi Plus ist ein Teil abgebrochen (nix Weltbewegendes, aber der Tragegriff sitzt nun nicht mehr 100 %ig fest, wackelt also ein bißchen). Die Antwort von denen "Ich glaube das ist kein Garantiefall" #schock. Also hab ich gleich bei Recaro angerufen. Ist natürlich ein Garantiefall. Dann wieder mit Baby One telefoniert. Nun, wir sollen den Sitz gleich vorbei bringen, er geht aber vor Montag nicht raus #kratz. Klasse!
Also hab ich nach nem Leihsitz gefragt. Ja, haben sie, aber nur Maxi Cosi :-[. Nehm ich nicht! Ich habe teuer einen Recaro gekauft, also gehe ich nicht mit einem Maxi Cosi raus.
Zumal wir für den Recaro den dazugehörigen Buggy haben (Maxi Cosi müsste ich schleppen #schwitz) und auch die Isofix Base (passt aber nur für Recaro und Storchenmühle).
Als wir uns die Isofix Basis gekauft haben wars das gleiche :-[. 50€ haben wir angezahlt (das Teil kostete 99 €). Zwei Tage später riefen die an, die Base wäre nun angekommen, wir könnten sie abholen kommen. Gut, an dem Tag ging das nicht, da mein Mann Mittagschicht hatte. Also sind wir erst am nächsten Tag hingefahren. Was war, die Base war nicht mehr auffindbar #schock. Sie wollten dann, dass wir das Restgeld bezahlen und wollten die Base dann vorbeibringen wenn sie wieder auftaucht #augen. Ich habe natürlich abgelehnt, mir mein Geld wieder geben lassen und die Base wo anders gekauft.
Als wir den Recaro gekauft hatten hat man uns zugesichert, dass wir im Garaniefall einen Recaro Leihsitz bekommen. Und nun dass!
Oder als wir unseren Sitz umrüsten ließen (dass er auf den Buggy passt, da wir den Buggy seperat gekauft haben. Die Adapter sind nur an den Sitzen, die mit Buggy verkauft werden. Hat man uns aber nicht gesagt). Damals wollte Baby One mehr Geld für die Umrüstung, als es bei Recaro kostet #kratz. Gott sei Dank habe ich damals auch erst bei Recaro angerufen und dann erst den Sitz einschicken lassen, sonst wäre ich ne ganze Stange Geld los geworden :-[.
Wir werden jetzt am Montag selber zu Recaro fahren und den Sitz abgeben. Da bekomme ich wenigstens einen anständigen Leihsitz, denn Sicherheit geht mir vor (nicht dass ich was gegen MC habe, es geht um den Sitz an sich).

Hat noch jemand von euch solche Probleme mit Baby One, oder sind wir ein Einzelfall?
Ich meine es wird doch so langsam echt auffällig (Sitz ohne Adapter verkauft, obwohl wir den Buggy seperat in diesem Geschäft gekauft haben, dank Umrüstung war alles in allem teurer als wenn wir es zusammen gekauft hätten; Isofix Base plötzlich verschwunden, aber trotzdem das Geld haben wollen; und nun die Scheiße mit dem Leihsitz, obwohl mir damals ein Recaro versprochen wurde), was kommt als nächstes? #schock

Liebe Grüße

Bianca, die gerade innerlich kocht und Marie Danielle (12 Wochen alt), die bestimmt nicht in einem Maxi Cosi von anno dazumal sitzen wird, in dem schon tuasend andere Kinder saßen (so sieht der nämlich aus)

Wir hatte das Problem auch mit unserem Kiwa wir haben einen Harten vip dort gekauft mit Hartschale und gleich alles was man noch so braucht fußsack und soweiter mitbestellt. Nach 4 Wochen haben sie uns dann angerufen das der Kiwa da sei wir uns natürlich gefreut los gefahren abgeholt und als wir ankamen. War zwar ein Hartan Vip da aber in der falschen farbe und mit softtaschen und ohne zubehör. Dann mussten wir einen neuen Auftrag erteilen und nach 6 wochen konnten wir dann unseren Kiwa abholen aber ohne zubehör das kam erst nach vielen Telefonaten und nach einer androhnung einer Klage 12 Wochen später.

Ich glaub so langsam, die bilden sich ganz schön was darauf ein, dass die in manchen Städtchen das einzigste (größere) Babygeschäft haben.

Ist ja bei euch super blöd gelaufen. Dann werdet ihr dort bestimmt auch nix mehr kaufen, oder?

Mein Mann hat jetzt beschlossen, dass wir nächstes Mal lieber etwas weiter fahren (z.B. zu Baby Walz nach Pirmasens), dafür aber weniger Probleme haben.

also wir kaufen dort sicher nichts mehr wir haben unser Kinderzimmer in einem Babymarkt hier bei uns gekauft und den Maxi Cosi und hatten dort garkeine probleme

hallo bianca!

nein, ich kann mich über baby one nicht beklagen. wir haben schon sehr viel dort gekauft und wir sind sehr zufrieden. #pro

bei der masse, die dort verkauft wird, kann natürlich auch mal was schiefgehen, klar. ich denke, das ist doch menschlich, oder?!
ich habe auch schon im verkauf gearbeitet und weiß das aus erfahrung. natürlich erwartet man als käufer/in dann ein entsprechendes entgegenkommen. aber ich denke, alles können die einem ja auch nicht ermöglichen. dann müssten sie im fall von kindersitzen oder kinderwägen ja von jedem mindestens ein modell vorrätig haben, um es ggf. ausleihen zu können. #kratz dazu kommen regelmäßige modellwechsel. ich finde das eher unrealistisch, auch wenn sie dir das damals zugesagt haben.

natürlich gibt es auch unfreundliche verkäufer/innen. das bezweifle ich nicht.

dennoch: wir sind zufrieden!!!

liege grüsse &
weiterhin gute verhandlungen!#blume

simsim

Hallo

Ich weiß nicht, ob es "menschlich" ist Leute mit dem Preis über den Tisch zu ziehen, wie es bei uns mit der Umrüstung der Babyschale gemacht wurde.
Nach dem ich bei Recaro selber angerufen hatte und die Verkäuferin im Laden zur Rede gestellt hatte, war alles "nur ein Missverständnis". Klar, hätte ich gezahlt, wäre auch alles für die in Ordnung gewesen.
Oder dass man uns Babyschale und Buggy einzeln verkauft hat und die Babyschale daher Umgerüstet werden musste. Eigentlich weiß man als Verkäufer, dass NUR die Babyschalen, die MIT Buggy verkauft werden auch diese Adapter haben. Aber es brachte ihnen anders herum ja mehr Geld!
Auch dass wir nicht vorhandene Ware bezahlen sollten, weil sie "verschwunden" war, finde ich persönlich nicht in Ordnung.
Gut für euch, dass ihr so gut Erfahrungen gemacht habt. Vielleicht sind unsere Verkäufer ja auch die Ausnahme?
Ich werde da jedenfalls nicht mehr kaufen. BZW. wenn was eingeschickt werden muss (kann ich ja nicht über ein anderes Geschäft machen) werde ich mich erst einmal selber mit der Firma in Verbindung setzen, denn ich gehe hart für mein Geld arbeiten und lasse mich nicht von solchen Geschäften übers Ohr hauen!

Sorry, hab noch was vergessen.
Im Baby One stehen doch immer so viele "Vorführmodelle" rum. Warum geben sie einem die nicht als Leihsitz? Denn wir konnten keinen dieser Sitze kaufen, hatten dies nämlich vor. Trotz dass genau der Sitz, den wir haben wollten dort stand mussten wir einen bestellen. (Vielleicht wegen der Provision?)
Mit unserem Hartan RS One wars übrigens genau das gleiche.
Auf unsere Frage, warum wir nicht den dort vorhandenen bekommen könnten hieß es "das ist ein Vorführmodell". Dabei standen da noch drei weitere RS One.

Hallo,

ich hab auch den maxi cosi von recaro( Scheiß ding aber gut) der war kaputt melina ist mir deswegen auf die fliesen gefallen aber gut tut jeztz nichts zur sache!
wir haben ihn auch bei baby one gekauft als das passiert ist bin ich direkt nach da gefahren die haben dann bei recaro angerifen und von denen hab ich dann ein leih maxi cosi bekommen ganz neu mit 5 punkt gurt und alles den alten haben sie eingeschickt zur reparatur !!
Recaro sagte dann noch wenn das maxi cosi nicht repariert werden kann soll ich den neuen behalten ( war ja ganz neu) das ist jetzt 4 monate her und ich hab nichts mehr gehört von denen!! Also ich bin eigentlich zufrieden mit baby one gewesen waren nett und haben sich sofort darum gekümmert!!!

Viele liebe grüße
Dani

Hallo Dani

Hast du mit Recaro selber telefoniert, oder haben die von Baby One dir die Infos gegeben?
Nicht dass der Sitz gar nicht eingeschickt wurde.
Kann mir ehrlich gesagt nicht vorstellen, dass Recaro dir einen Maxi Cosi überlässt wenn dein Recaro nicht mehr repariert werden kann. Ich bekam die Info, dass man in einem solchen Fall einen gleichen (neuen) Sitz der gleichen Firma wieder bekommt.
Du kaufst ja auch keinen Porsche, gibst ihn wegen Reperaturen ab und bekommst im Fall des Totalschadens einen Mercedes mit.
Verstehe ich nicht. Aber wenn du mit dem MC zufridener bist als mit dem Recaro, würde ich auch nicht nachfragen.

hallo ,

ich hab mich vielleicht ein bischen doof ausgedrückt ich hab eins von recaro bekommen nicht von maxi cosi ich nenn den halt auch immer maxi cosi die babyschale!

Bist du denn zufrieden mit der babyschale von recaro??
mein mann wollte die unbedingt haben aber ich weiß nicht ich find die im gegensatz zu den orginal maxi cosis so eng wenn melina ne dicke jacke anhat muß ich sie schon rein drücken und dann sitzt sie da total eingezwenkt und ist natürlich total unzufrieden!! und melina ist nicht dick oder so!!!!!!

lieben gruß dani;-)

Hi!
Wir hatten auch Stress mit Baby one. Unser Laufstallnestchen war nach einen 1/2 Jahr kaputt und die meinten doch, da kann man nichts machen. Nachdem mein Mann der guten Dame dann erklären musste was, der Unterschied zwischen Garantie und Gewährleistung ist (sollte man als Verkäuferin doch eigentlich wissen #kratz) hat sie sehr unfreundlich unsere Adresse aufgenommen. Ein wenig später hat sie ganz eindeutig über uns mit einer Kollegin gelästert!
Eine Woche später hat dieselbe Verkäuferin bei uns (scheißenfreundlich) angerufen und uns mitgeteilt, dass wir nun ein neues Nestchen bekommen würrechden.
Hat wohl gemerkt,dass mein Mann Recht hatte!
Werde trotzdem dort nichts mehr kaufen, da ich das Verhalten der Verkäuferin einfach unmöglich fand.
Lg Basket

Die haben wirklich manch unfähiges Personal.
Und dass man als Kunde noch erklären muss, was das Personal eigentlich wissen SOLLTE, traurig. Oder dass man als Kunde selber bei Firmen anrufen muss um nicht über den Tisch gezogen zu werden ist schon ganz schön dreist.
Und dass die dann auch noch anfangen zu lästern. Anscheinend nicht ausgelastet genug oder einfach nur fehl am Platz.
Wir werden auch nur noch in anderen Geschäften kaufen. Auch wenn das für uns bedeutet eine weite Strecke zurückzulegen bzw. bei den Firmen selbst zu kaufen (Recaro wird ja leider nicht überall verkauft, da werd ich Maries Hochstuhl wohl schon am Montag im Recaro Werk kaufen).

Top Diskussionen anzeigen