Auf welche Seite im Auto den Kinderautositz....

Hallo Ihr Lieben!
mein Sohn hat gestern einen neuen Autositz bekommen! Da er doch langsam aber sicher aus dem Maxi Cosi rauswächst!
SOOO weit so gut !
Ich bin der Meinung das er auf die rechte Seite hinten kommt, das wenn ich mit ihm unterwegs bin auch mal kurz nach hinten drehen kann oder kurz schaune das alles okay ist! So habe ich das ja auch gemacht als er noch im Maxi nenen mir saß!
Nun meint die liebe (nervige) verwandschaft das das Verantwortungslos wäre, der Sitz gehört hinter den Fahrersitz!
Ich soll gefälligst dann in den Rückspiegel schauen !

SOOOO , meine Lieben, wie seht ihr das ?
Wo habt ihr die Sitze??
Bitte mit gute Argument ;-) die ich weiter geben kann !

Vielen Dank
n.antje

Hallo

Also soweit ich weiß ist doch hinterm Beifahrer Sitz der sicherste Platz so wurde es mir zumindest von der Verkäuferin im Babymarkt gesagt. Meine Tochter sitz mit dem Maxi cosi hinterm Beifahrersitz und da wird sie auch mit dem großen Sitz bleiben

seh ich auch so!

und auf den beifahrersitz kommt mein kleines nicht mal jetzt - meine mum hat mir ne statistik gezeigt wonach der beifahrersitz der am meisten gefährdete is ... bis dahin wollte ich sie auf dem beifahrersitz haben, das is damit gestorben ;-) sie is glücklich und zufrieden hinten und damit hat sichs ...

lg

Also, als erstes Mal ist es doch völlig Wurst auf welcher Seite der Sitz steht (nur nicht vorne). Und wenn du der Meinung bist, der kommt hinter den Beifahrer, kommt der da hin. Ganz egal, was die leben Verwandten sagen... ;-)

#schock Aber mit 7 Monaten in einen richtigen Kindersitz??? Wie groß ist denn dein Kind? Solange der Kopf nicht übers Maxi Cosi ragt, solltest du das besser nicht machen. Wegen der Stabilität und so....

Meiner steht auch hinterm Beifahrer...

LG Lydia & #baby Fiona Sophie (*05.02.07)

Lukas ist jetzt 74 cm lang :-) , noch sitzt er ja im Maxi ! Aber wir haben den neuen schon mal gekauft da er auch ein Geschenk für meinen Sohn ist(war)
viel platz hat er im Maxi nur leider nicht mehr! aber so lang es geht werde ich ihn auf jeden Fall drin lassen! Nur was man hat hat man halt ;-)
gelle ???

Antje

Richtig so, dann hab ich dich wogl falsch verstanden. ;-) Also, stell den Kleinen hinter den Beifahrersitz, so kommst du besser ran... #freu

Hallöle,

Mia sitzt auch hinten rechts, da ich ihr doch ab und zu mal etwas anreichen muß, gaaaaaaaaaaanz dringend gucken muß, was für ne tolle Grimasse sie kann;-) oder sonst was. Maik ist da noch ein bißchen pflegeleichter, der mußte dann den Platz hinter mir nehmen (kann sich ja auch schlecht wehren;-))

Aus welchem Grund ist denn der Platz hinter dir für deine Verwandschaft der Richtige??? Ich mein, wenn dir einer die Vorfahrt nimmt, dann fährt er doch da rein??? Oder seh ich das jetzt falsch#kratz ? Passieren kann eh immer was, egal wo er sitzt.....

Als Mia noch bruderlos und kleiner war hatte ich sie auch lieber schräg hinter mir, damit ich mal schneller reinblinzeln kann, ob alles in Ordnung ist!



LG, und mach was für dich angenehmer ist!!!!

Bettina

Hallo,

wir haben den Sitz hinter dem Beifahrersitz, mir wurde das damals so im Fachhandel empfohlen #kratz.

Wenn mir jmd die Vorfahrt nimmt, ist Lukas aus de "Schußlinie" bzw wenn ich jmd die Vorfahrt nehme auch, da dann eher meine Beifahrertür als die hintere betroffen wäre.

LG S.

Hallo,
ich habe das bei Tim genauso gesehen wie du und habe ihn mitsamt seinem Kindersitz hinter den Beifahrersitz postiert. Na und bei Mia bleibt mir ja jetzt keine andere Wahl ;-), sie sitzt hinter dem Fahrersitz.
VLG Sway

PS: Wobei ich mich gerade frage warum es verantwortungslos ist, den Kindersitz auf der Beifahrerseite anzubringen #kratz #gruebel.
http://tim05-mia07.milupa-webchen.de/

Hallo,

wir haben den Sitz hinter dem Beifahrersitz, genau mit dem Argument das ich mich mal in der Not umdrehen kann um nachdem Rechten zu schauen!

LG Julia + #baby Niklas Devin *03.10.06 HP in der VK !

Ich würde den Sitz, alleine wegen dem Aussteigen schon hinter den Beifahrersitz stellen. Sonst steigt Dein Kind immer in den fahrenden Verkehr aus. DAS fände ich unverantwortlich!

Momo mit Leandra Sophie (*17.08.2007)

Hallo, warum sollte es den der sicherste Platz sein. Wenn dir jemand reinfährt und es auf der Fahrerseite ist, dann ist es doch auch scheiße.

Unsere Tochter sitzt hinter dem Beifahrersitzt und daran wird sich nichts ändern. Mein Mann meint immer das ist viel besser. Ich weis nicht warum aber mein Mann parkt immer so, dass er auf der Straße aussteigt und er sagt, womit er auch Recht hat, dass es einfach viel zu gefährlich fürs Baby/Kind ist.

Ich denke das ist sowas von egal. Wenn ein Unfall passiert ist es doch egal auf welcher Seite das Kind ist.

Lg
Anna

Spätestens beim 2. Kind ist die Frage dann eh überflüssig.

Ich hab meine "Große" hinter dem Fahrersitz und den Kleinen im Maxi Cosi hinter dem Beifahrersitz.
Vorne würde bei mir (mal abgesehen davon, dass das wegen dem Airbag, den man nicht abschalten kann, eh nicht geht) generell kein Kindersitz hinkommen, weil ICH PERSÖNLICH das viel zu gefährlich finde.
Die Sitzordnung hat bei uns eigentlich keinen bestimmten Sinn, denn rankommen muss ich an beide kinder ständig, ob ich nun fahre oder als Beifahrer mitfahre.

LG
sarah mit leah 1,5J. + maximilian 3 Wochen

Top Diskussionen anzeigen