Wer füttert mit Milasan? Wie vertragen eure Babies die Nahrung?

Hallo!

Habe heute die 1er Milasan zugelegt, da meine Maus von der Babydream Nahrung (Rossmann) nicht richtig satt wurde und seit einigen Wochen sehr am Spucken ist.

Meine Fragen stehen ja schon oben...

LG, Vicky

Hallo!

Mein Kleiner bekommt seit der 6. Woche Milasan. Erst die Pre, dann die 1er und mittlerweile die 2er. Er hat jede Sorte problemlos vertragen und ich finde es gut, dass in keiner dieser Sorten (in Pre ja eh nicht) weder Kristallzucker noch andere versteckte Zucker (Maltose etc.) enthalten sind.

LG stepmaus

Hallöchen,

ich finde Milasan preiswert und gut.Habe gleich nach der entbindung von Aptamil auf Milasan gewechselt,war mir einfach zu teuer.Meine hebi riet mir zwar ab,aber meine Cousine( selbst 3 fache Mutter),meinte sie hatte noch nie Problem beim wechseln ,wenn man dann auch bei dem Produkt bleibt.Für mein kind nur das Beste!

Alles Liebe

Ivonne+claas(5,5 Monate)

Kann mich stepmaus nur anschließen. Auch wir nehmen von Anfang an Milasan und mein Kleiner gedeiht prächtig, kein Spucken etc.

Ich hab die Milasan Pre im Haus als Notfallnahrung.

Wenn Kilian sie bekommt verträgt er sie gut...spuckt nicht (zumindest nicht mehr als bei Muttermilch). Vermehrte Blähungen hab ich nicht festgestellt.

Mir hat meine Hebi dazu geraten weil die weniger schäumt und darum weniger Blähungen auftreten.

Lg Steffi * Kilian

Ich benutze auch die Milasan und bin sehr zufrieden.
Hatten vorher lange Bebivita die hat Chantal nicht mehr geschmeckt.

Liebe Grüsse
Carmen und #baby Chantal * 27.02.07

Top Diskussionen anzeigen