Risikolebensversicherung nur 10 Jahre Laufzeit

Hallo!

Als unsere erste Tochter geboren wurde, haben wir eine Partner- Risikolebensversicherung abgeschlossen. Diese hat aber nur eine Laufzeit von 10 Jahren und endet in weniger als 2 Jahren! (warum wir keine längere Laufzeit gewählt haben weiß ich auch nicht, vermutlich aus finanziellen Gründen). Nun haben wir aber noch ein Kind bekommen. Die Versicherung sagt, nach Ende der Laufzeit können wir nur einen neuen Vertrag abschließen. Wir sind beide über 40 und mein Mann hatte diese Jahr eine Operation (weißer Hautkrebs; gilt als geheilt). Ist eine weitere Absicherung unter den Umständen überhaupt noch möglich?? Oder gibt es noch andere Möglichkeiten für uns?

Viel Grüße

Oh, danke für den Tipp! Das mit den Probeanträgen wusste ich gar nicht! Denn mit einer Ablehnung von einer Versicherung bei den anderen anfragen ist ja auch nicht so dolle....

also vielen Dank und viele Grüße
lumi

Ja, und man muss die abgelehnten Anträge nicht nur angeben, sie werden auch in der Zentraldatei gespeichert, wenn man keinen Probeantarg stellt, sodass Schutz kaum zu bekommen ist ...

Es gibt keine Zentraldatei der Versicherer. Klar, das VU frag den VN bei Antrag nach abgelehnten Versicherungen. Aber es ist gesetzlich nicht erlaubt, dass die Daten in einem großen Pool gespeichert werden. Ausnahme: der Kunde unterschreibt ausdrücklich eine Erklärung zur Speicherung seiner Daten ;-)

Hi, blueberry,

die Versicherungswirtschaft nutzt Uniwagnis und HIS, um Ablehnungen und andere Risikofaktoren zu bewerten - wer einen Antrag stellt, muss einwilligen. Nur bei Probeanträgen über Makler oder anonyme Anträge werden die Daten nicht gespeichert.

Grüße

Oliver

Top Diskussionen anzeigen