Zweitname zu Amira

Hallo zusammen

Einer unserer Favoriten-Namen für ein Mädchen wäre Amira. Da unser Sohn auch einen Zweitnamen hat, soll das zweite Kind auch einen bekommen.

Nun sind wir unsicher, was gut dazu passen würde. Wir haben einige Ideen, ihr könnt gerne mal abstimmen was ihr schön findet und gerne auch Kommentieren.

Für weitere Vorschläge sind wir offen, was uns nicht so gefällt sind klassisch deutsche Namen wie Luise, Charlotte usw. Wir habens lieber etwas moderner/spezieller aber trotzdem noch einfach zu schreiben und auszusprechen. Ein schöner Klang ist uns wichtig.

Liebe Grüsse

Die schönste Kombi ist…

Anmelden und Abstimmen
1

Ich habe für Amira Noemi gestimmt, das finde ich ganz passend zusammen.

2

Ich habe für Amira Noemi gestimmt, finde ich sehr schön
Sonst vielleicht
Amira Felicitas
Amira Philine
Amira Salome
Amira Julika

3

Ich habe für Amira Leonie gestimmt, bin aber von keiner Kombination wirklich überzeugt. Für mich passen sie oft stilistisch nicht gut zusammen.

Amira Eleni: Ein griechischer Vorname zu einem arabischen Rufnamen finde ich nicht so rund wegen der verschiedenen Sprachen. Außerdem bin ich kein großer Fan von Eleni (klingt mir zu süß). Elena finde ich harmonischer. Wenn es etwas ungewöhnlicher sein soll vielleicht Alena oder Alina. Elenia ist zwar auch nicht meins und nicht so wirklich rund, aber für mich stimmiger als Eleni.


Amira Elin: Hier geht es mir ähnlich. Ich finde den Sprung zwischen den Namen sogar noch größer, weil Elin ein nordischer Name ist, also die ganz andere Ecke. Aylin fände ich stimmig. Oder auch nur Linn.

Amira Julie: Wie soll Julie gesprochen werden? Französisch, englisch oder deutsch? Ich finde alle Varianten irgendwie einen großen Herkunfts-Clash. Julie fände ich noch am stimmigsten. Was ist mit Juliane?

Amira Noemi und Amira Jael (würde ich so schreiben): Hier stolper ich darüber, dass ich Amira automatisch mit einem arabischen und dadurch auch mit einem muslimischen Hintergrund verbinde, während ich Noemi und vor allem Jael mit einem christlichen oder jüdischen Hintergrund verbinde. Bei Jael würde ich ein eher frommes christliches Elternhaus vermuten. Wenn ihr beide Religionen miteinander verbindet, dann finde ich es okay, sonst eher seltsam.

Amira Leonie finde ich als Kombination am rundesten, aber ich mag den Namen Leonie nicht wirklich. Leona finde ich aber schön (und auch seltener).

Amira Mailin: Mit Mailin konnte ich noch nie etwas anfangen, keine Ahnung, weshalb. In meinen Ohren auch nicht so wirklich rund, weil auch Mailin eigentlich ein skandinavischer Name ist. Diese Kombination wäre aber meine zweite Wahl nach Leonie.

Meine anderen Ideen:

Amira Marlena
Amira Milena
Amira Carlotta
Amira Liliana, Lilith, Lilian
Amira Helena, Helene
Amira Noelia, Noelle
Amira Philine

5

Dem schließe ich mich genau so an. Ich konnte nicht abstimmen, weil ich aus den o.g. Gründen keine der Kombinationen stimmig finde.

4

Die ersten beiden Doppelnamen wären bei mir raus, weil schon Amira als erste Silbe einen einzelnen Vokal hat, damit würde ich nicht auch noch den zweiten Namen beginnen. Das klingt für mich recht hart.

Top Diskussionen anzeigen