Zweitname zu Lio gesucht

Hallo :) Ich bin in der 23. Woche und mein Mann und ich sind uns unschlüssig. Lange war unser Favorit Linus. Allerdings hat meine Mama den Kleinen schon beim Namen genannt, obwohl wir uns noch nichtmal für den Namen entschieden haben. Sie kannte den Namen aber bereits als Favoriten, weil das auch schon immer ihr liebster Vorname war. Das hat den Namen nun leider ein bisschen kaputt gemacht. Uns gefällt Lio auch sehr gut. Allerdings hätten wir gern einen zweiten Namen dazu, habt ihr passende Ideen?

1

Also mir gefällt Linus deutlich besser als Lio. Lio klingt so unvollständig. Als ZN würde ich definitiv etwas seriöses nehmen, vielleicht Julius?

2

Hey, Lio gefällt mir auch :)
Wie wäre:
- Lio Jonathan
- Lio Constantin
- Lio Valentin

Liebe Grüße

3

Mir persönlich gefällt Linus auch besser.

Zu Lio würde ich einen klassischen Namen mit "Biss" nehmen.
Der Svenja vorgeschlagene Lio Constantin gefällt mir von der Kombi her gut.

Ansonsten..

Lio Magnus (Ähnlichkeit zu Linus)
Lio Nikolas
Lio Maximilian
Lio Alexander


Zweitnamen, die mit "Jo-" anfangen, würde ich vermeiden. Lio klingt ja ausgesprochen wie Lijo ....und dann hätte man klanglich in der Mitte ein "Jojo".

Statt Lio find ich Leo ganz ganz toll!
Wäre das eine Option?

Leo ist ein alter Klassiker und klingt trotzdem modern.

Ich hab das Gefühl, Lio ist eine Modeerscheinung seitdem so ne Influencerin ihr Kind so genannt hat. (Welche das war weiß ich allerdings nicht mehr)

4

Ich kann mich den Vorrednerinnen nur anschließen, ich finde Lio leider auch nicht schön. Für mich ist Lio kein Name, eher ein Spitzname. Vor allem aber kann ich mir keinen Erwachsenen Mann mit dem Namen vorstellen.

Wenn’s dennoch der Name Lio wird, würde ich einen aussagekräftigen Zweitname wählen.

Liebe Grüße

5

Also bei uns heißt in der Gegend mittlerweile jedes zweite oder dritte Kind Lio... ist irgendwie gerade der neue Trend Namen nach Ben und Leon

Linus gefällt mir da auf jeden Fall auch deutlich besser

Wir haben als Nachbarn einen kleinen Lio Finn

6

Hmm also Lio sehe ich wie die anderen. Das würde ich eher nicht machen. Schon gar nicht nur weil die Mutter den Namen denihr eigentlich wolltet so toll findet. Ansonsten vielleicht ein ganz anderer Name? Ich überlege einmal die Geschwister der Lio und Linus durch und welche Namen für mich noch damit in Verbindung stehen. Vielleicht:
Jano
Jaris
Silas
Levi
Titus
Justus
Hanno
Jannes
Jannis
Klemens
Laurin
Laurenz
Kilian
Magnus
Paul
Luis
Lennard
Leo
Lior
Jona
Tino
Erik
Lino
Mio
Timo
Julius
Jaron
Jarno
Pius
Pio
Nelius
Nelis
Nelio

7

Ich würde mich nicht von meiner Mutter oder irgendjemand anderem unter Druck setzen lassen, einen bestimmten Namen zu nehmen oder nicht zu nehmen.

Mir gefällt Linus auch besser als Lio. Lio ist für mich eher eine Endung.

Als Zweitname kann ich mir vorstellen:
Frederik
Matthias
Julius
Konstantin
Andreas
Eduard
Viktorin
Domenic, Domenicus
Nicolai, Nikolas

8

Nehmt ihr Lio jetzt als zweite Wahl, weil euch reingeredet wurde, oder seid ihr wirklich überzeugt? Im ersten Fall würde ich nämlich bei Linus bleiben.

Als Zweitnamen würde ich etwas Kraftvolles nehmen:
Konstantin
Cornelius
Corentin
Tom
Alexander
Benedikt
Nikolas
Frederik
Christopher
Darius

9

Warum nicht Lionel (deutsch gesprochen) und dann manchmal Lio abkürzen.
So machen wir es in der Familie mit dem inzwischen 12-jährigen Lionel, der übrigens mit seinem Namen sehr zufrieden ist und prima damit zurecht kommt in Ö.
Wenn euch aber Linus so gut gefällt, spielt die Meinung von Mama doch keine Rolle. So oder so ist es euer Kind und euer Name für das Kind.;-)

LG

11

Lionel finde ich auch toll! Da kenne ich zwei, beide deutsch gesprochen, einer davon bereits erwachsen. Und natürlich den Fußballer, der ja auch deutsch gesprochen wird.

Top Diskussionen anzeigen