Auswahl Jungennamen

Hallo allerseits,

vielleicht könntet ihr mal bei der Namensauswahl behilflich sein.

Es sind einige Namen im Rennen, mit ihren Vor- und Nachteilen. Wenn ihr möchtet, schreibt gerne dazu, warum ihr für/gegen bestimmte Namen seid. Habt ihr negative Assoziationen oder gibt es Verwirrungen bzgl. der Aussprache...?

Der Nachname ist ein unspektakulärer deutscher Name.

Liebe Grüße
Irrlicht

Welcher Name gefällt euch am besten?

Anmelden und Abstimmen
1

Huhu,
ich hab für Miko gestimmt. :-)

Find den Namen aus der Liste iwie am schönsten und die aussprache mit langem I intuitiver und schöner als bei Mikko. Da wäre es nach deutscher grammatik kein Miiiko, sondern eben ein Micko und das klingt so hart. ;-)

Für einen unspektakulären deutschen Nachnamen würde sich natürlich auch Manuel anbieten, aber der ist nach meinem geschmack fast bissi langweilig.


Nikolai klingt für mich sehr Osteuropäisch/Russisch, was nicht schlimm sein muss. Wir haben nen Nachnamen, der iwann mal aus Polen rüber geschwappt ist und für UNS wäre das daher "zu viel" Fehlinterpretations Gefahr, wenn man das so sagen kann.
Nicolas hatten wir aber zum Beispiel auch auf unserer Liste. Das gefällt mir dann wieder gut.


Arjen gefällt mir persönlich einfach nicht. :-D Auch wenn ich noch nicht mal genau sagen kann warum. (Hab den Namen auch bisher NUR bei Arjen Robben gehört. Vll ist er für meine Ohren einfach zuuu unbekannt. Aber wenn ihr ihn toll findet, zählt das was meine Ohren meinen eh nicht. :-D )

Wir sind noch auf der Suche nach dem passenden Mädchennamen. :-D Drück euch die Daumen, dass ihr bald fündig werdet. #pro#klee

4

Vielen Dank für deine ausführliche Antwort! Ich drücke dir die Daumen, dass auch ihr einen schönen Namen findet, der euch glücklich macht! Mir wären Mädchennamen deutlich leichter gefallen... 😅

Deine Gedanken zu den ersten drei Namen teile im komplett.

Arjen hingegen gefiel mir auch erst auf den zweiten Blick und mit Fußball haben wir rein gar nix am Hut ;-)

28

Jaa, Jungennamen finden wir auch schwerer. Da wäre es wohl ein Bennet geworden. Bzw wird es vll ja noch xD... Das war auch schon der Jungenname, den wir für Töchterchen 1 als "Notfall" hatten, falls es doch ein Junge sein sollte bei Geburt 😅


Bei den Mädels Namen haben wir ähnlich wie ihr mehrere Favoriten, aber wissen nicht genau was wir nehmen sollen. 😅 Hab aber ne Tendenz zu 2 Namen... Vll mach ich hier auch noch ne Umfrage mit mehreren Möglichkeiten. Wobei ich nicht weiß ob mich das nicht noch mehr verwirren würde. 😅🤷🏻

weiteren Kommentar laden
2

Mir gefällt Nicolai am besten😁 Ich finde aber die Schreibweise mit C intuitiver (anders als bei Nikolas). Ich finde ihn schön, und mag, dass er selten ist. Vorteil: Er ist nicht ausgefallen.

Manuel finde ich nett, aber irgendwie zu langweilig und weich. Da mag ich Emanuel oder Immanuel lieber.

Die anderen drei gefallen mir gar nicht.

Miko ist für mich ein religiöser Beruf für Frauen und wenn ein Vorname, dann ein weiblicher😬
Mika ist männlich, den finde ich ganz gut. Und Mirko könnte man auch gut vergeben. Der ist nicht so trendy wie Mika.

Mikko finde ich zwar männlich, aber nicht schön. Ich weiß nicht, warum, ich finde den Klang einfach seltsam. Dann würde ich eher Mikkel nehmen.

Arjen kenne ich nur von Robben und wirkt deshalb auf mich so, als wären die Eltern Fußballfans. Und ich bin kein großer Fan von Robben🙈

5

Auch dir herzlichen Dank für die Meinung!

Die Schreibweise von Nikolai/Nicolai steht auch noch nicht fest. Ich wollte nicht nur noch mehr Auswahlmöglichkeiten anbieten, da es ja an der Aussprache nichts ändert ;-)

Bzgl. "Miko": Den religiösen Beruf musste ich erst einmal googlen 😅
Den Namen gibt es im Finnischen (Abwandlung von Michael) und im Japanischen (weiblich). Mika ist mir leider zu häufig.

Die Assoziation zu Arjen kann ich nachvollziehen, wir sind aber selbst keine Fußball-Fans. Bei Manuel hättest du diese Assoziation vermutlich nicht, weil man den Namen auch aus anderen Kontexten kennt, oder? Würde da für dich eine religiöse Assoziation überwiegen?

25

Mein Mann hat ein Jahr in Japan gelebt🤷‍♀️😁
Wir hatten auch einige japanische Namen auf der Liste.

Manuel ist für mich viel zu normal, um an Neuer zu denken. Ich kannte schon immer zig Manuels, da fällt Neuer nicht ins Gewicht (Arjen kenne ich sonst gar nicht, auch nicht aus Büchern oder so).

Und einen christlichen Hintergrund würde ich auch nicht erwarten, dafür ist der Name viel zu häufig. Das habe ich nur bei seltenen biblischen Namen und Samuel. Und bei Samuel auch nur, weil ausnahmslos jeder Samuel, den ich kenne, aus einem frommen Elternhaus kommt, und ich kenne bestimmt 20 Samuels😂
Bei Immanuel würde ich ein christliches Elternhaus vermuten. Bei Manuel und Emanuel nicht. Manuel ist für mich eher modern (oder retro, war eher in den 80ern und 90ern beliebt als heute), Emanuel einfach klassisch.

Ich finde ja auch Nick, Nikodemus, Bendix, Magnus und Jelle toll.

weitere Kommentare laden
3

Hallo, ich versuch mal was dazu zu schreiben:

Miko: unklare Aussprache, könnte gesprochen wie geschrieben sein oder Wie Maiko. Bei Ersterem Verwechslungsgefahr mit Niko, da der geläufiger ist. Maiko klingt für mich nach einem schwierigen Mileu. Sorry, natürlich nur meine persönliche Meinung, aber du hattest ja in die Runde gefragt. Niko gefällt mir wesentlich besser.

Mikko habe ich noch nie gehört, klingt skandinavisch. Finde ich frischer als Miko, klingt aber etwas hart.

Nicolai gefällt mir. Ich würde einen russischen oder osteuropäischen Hintergrund erwarten, geht aber auch gut mit einem deutschen Nachnamen. Nicolas finde ich trotzdem schöner.

Arjen verbinden glaube ich sehr viele mit Arjen Robben. Würde ich nicht wollen. In Holland schön, aber die Aussprache ist bei Deutschen oftmals nicht so ganz richtig.

Manuel gefällt mir am besten, auch wenn er retro ist. Andererseits sind ja Samuel, Raphael und Gabriel auch wieder im Kommen und von dieser Auswahl finde ich Manuel am schönsten.

6

Danke dir!

Deine Befüchtungen zu "Miko" teile ich. Gewollt ist die finnische Variante (da gibt es sowohl Miko als auch Mikko), also kein "Maiko" oder dergleichen, aber ja, das Risiko besteht...Ich wollte nur einschätzen, wie groß es ist ;-)

Wie retro findest du "Manuel" denn? Arg altbacken oder eher zeitlos?

7

Ich finde biblische Namen wie Manuel eher zeitlos. Außerdem ist die Namensbedeutung auch sehr schön. 🥰

weiteren Kommentar laden
8

Nicolai (noch lieber Nikolas), gefolgt von Mikko (lieber Mikkel).
Arjen finde ich okay.
Manuel mag ich nicht, aber Immanuel war auf unserer Liste lange vorne mit dabei. Manolis gefällt mir auch sehr gut.

Miko klingt für mich wie ein Sprachfehler - entweder von Mirko oder von Nico. Gefällt mir leider gar nicht🙈
Ich habe ihn auch mal irgendwo als Mädchenname gelesen. Ich fand amüsant, dass Mik-A männlich und Mik-O weiblich ist😅

10

Dankeschön! :-)

Die Geschlechtsfrage hängt bei Miko von der Herkunft ab:
Miko/Mikko stammt aus dem Finnischen als Variante von Michael
oder...
aus dem Japanischen. Dort ist es ein weiblicher Name.

13

Da hättest du mich schon absolut verwirrt😅
Ich hab's jetzt mal gegoogelt. Ich bin darauf gestoßen, dass Miko von Miikula, also Nikolaus kommt. Wo ich dann wieder beim Sprachfehler von Nico bin😅

weiteren Kommentar laden
11

Ich finde Nicolai ganz toll und weit vorne.

Mikko mag ich auch ganz gerne und Manuel - oder besser Emanuel - auch.

Die anderen sind nicht so meins.

15

Findest du die anderen Namen nur Geschmacksache oder "unvergebbar"?

17

Unvergebbar auf keinen Fall. Haben einen Jungen im Freundeskreis, der Arjen mit Zwritnamen heißt. Die beiden treffen meinen persönlichen Geschmack nicht.

weiteren Kommentar laden
12

Manuel und Nikolai finde ich am schönsten. Die andren sind nicht so ganz mein Fall. Mikko mag ich am wenigsten.

16

Wären die anderen Namen für dich Totalausfälle oder findest du sie nur nicht so schön?

21

Nein ich würde mich mit Sicherheit daran gewöhnen können. Miko ist für mich einfach recht weiblich. Mikko gefällt mir nicht so gut weil er wie ein Spitzname wirkt auf mich. Und Arjen finde ich ganz nett aber er ist mir einfach nicht geläufig bis auf den Fußballer.

weiteren Kommentar laden
18

Arjen finde ich toll. Würde für mich auch in Frage kommen.

Miko und Mikko weiß ich jetzt nicht wo der sprachliche unterschied ist, finde ich aber trotzdem gut
Manuel kann man machen
Nicolai gefällt mir gar nicht und verbinde ich eher mit Osteuropa

36

Danke für deinen Beitrag! Fändest du Arjen oder Arjan schöner?

47

Hmmm das finde ich schwierig. Über Arjan habe ich noch nie nachgedacht.
Aber ich glaube ich würde bei Arjen bleiben.

weiteren Kommentar laden
19

Ich finde Arjen und Manuel sehr schön. Kenne da sehr liebe und nette Kinder zu.

Nicolai finde ich für nen russischen Jungen auch super. Ansonsten bevorzuge ich Nicolas oder Niklas.

Miko (oder die andere Schreibweise davon) kenne weder ich, noch mein T9. Der verbessert den Namen immer in Mika (was ich auch wesentlich schöner finde). Mikkel würde mir auch gefallen, wenn es unbedingt außergewöhnlich sein soll.
Miko klingt eher wie: " oh, machen wir Niko noch spezieller."

37

Vermutlich ist Miko/Mikko sowieso raus...
Nikolas und Niklas gefallen mir nicht wegen der Endung.

Wir werden also weiter grübeln... ;-) Danke dir!

20

Ich habe für Nikolai gestimmt, auch wenn mir persönlich Nikolas deutlich besser gefallen würde. Nikolas habe ich auch auf meiner Liste für einen Jungennamen ;-)

Arjen würde ich wegen des Fußballers eher nicht vergeben. Vor allem, wenn ihr gar ich auf Fußball steht - viele Leute werden vermutlich annehmen, dass ihr den Namen auf Grund des Fußballers vergeben habt.

Manuel finde ich absolut vergebbar, denke da auch nicht an einen religiösen Hintergrund. Der Name ist recht zeitlos, trifft nur nicht ganz meinen persönlichen Geschmack.

Miko oder Mikko finde ich auch absolut vergebbar, wäre mir persönlich nur schon etwas zu „modern“.

38

Danke für deinen Beitrag! Die Argumente finde ich alle nachvollziehbar...
Aus Zeitgründen werde ich die Suche nach der eierlegenden Wollmilchsau wohl leider aufgeben müssen 😂
Es wird wohl darauf hinauslaufen, dass ich mich mit einem Rest an Unsicherheit/Unzufriedenheit begnügen muss.

Top Diskussionen anzeigen