Assoziationen Valentin, Osteuropa? Abstimmung

Hallo liebes Forum,
Mich würde interessieren welche Assoziationen ihr generell mit dem Namen Valentin habt, und speziell ob das für euch ein Name ist, den ihr sehr mit Osteuropa bzw Russland in Verbindung bringt? :)
Danke!

Ich assoziiere Valentin mit Osteuropa /Russland

1

Nein, viel eher mit Bayern.

2

Ich schließe mich meiner Vorrednerin an...
Ich hatte nie was von dem Namen Valentin gehört, bis ich im Allgäu zwei kennengelernt habe.
Ansonsten finde ich den Namen sehr weich und romantisch. Ist mir persönlich etwas zu lieblich aber problemlos machbar.

3

Nee, irgendwie garnicht.

4

Achso, und falls noch Meinungen zum Namen erwünscht sind- ich finde ihn ganz toll.
Ich würde ihn mit David kombinieren:

Valentin David

5

Ein ganz toller Name 🥰

Und nein, ich würde ihn nicht mit Russland in Verbinsung bringen, Valentina hingegen schon, gefällt mir aber auch gut.

6

Nein, auf die Assoziation wäre ich nie gekommen. Für mich ist das einfach ein klassischer Name, der relativ selten vorkommt.

7

Ich würde bei dem Namen nicht direkt osteuropäische Wurzeln vermuten.
Meine ersten Assoziationen hierzu sind Valentinstag und rote Rosen 🌹😉
LG

8

Ja weil der Name in Russland sehr häufig und ich würde bei einem Kind Namens Valentin russischen Hintergrund vermuten.

Für mich wäre es aber nicht komisch wenn ein deutsches Kind den Namen hätte.

9

Wusste bisher nicht mal, dass der Name Valentin aus Russland kommt. Ich finde den Namen auch toll, hätte jedoch etwas Bedenken, dass das Kind später wegen des Valentinstages irgendwie aufgezogen wird.

10

überhaupt nicht, eher mit konservativen bayern/süddeutschland. wirkt auf mich etwas abgehoben, aber sehr schön im klang. also durchaus vergebbar.

Top Diskussionen anzeigen