Mohammed oder Muhammad

Hallo ich hoffe hier kann mir jemand helfen..

Im Islam "soll" man seinen 3. Sohn Mohammed nennen. Also genauso wie den Propheten im Koran. Ich kannte nur die Schreibweise Mohammed oder Muhammad.

Jetzt sagt jeder im Familien- Bekanntenkreis das es anders geschrieben wird. Von Muhammed bis Muhamet usw.

Das macht mich verrückt. Was stimmt denn nun?

1

Es gibt verschiedene Schreibweisen, je nach Region. Der Name wurde ja ursprünglich in arabischer Schrift geschrieben. Ich finde in Deutschland die Schreibweise Mohammed am geläufigsten.

Oder ihr nennt ihn Ahmad.

2

Wie kommst du denn jetzt auf Ahmad?

3

Es ist dieselbe Person.

weitere Kommentare laden
5

Also ich kenne 2 Mohammeds die auch so geschrieben werden, denke das ist eher auch die gängige Variante, die andere Schreibweise kannte ich bis jetzt nicht.

7

Ich kenne auch alle möglichen Varianten.
Ich kenne Mohammed, Mohamet, Muhammed, Muhammad, Muhannat.
Bei einigen Geflüchteten wird bei der Einreise nach Deutschland auch der Name „falsch“ übersetzt bzw. falsch geschrieben. Das habe ich schon oft erlebt. Wenn ihr arabischsprechende Familie habt, würde ich auf deren Ratschlag hören und eine Variante nehmen, die in der Herkunftsregion üblich ist.

8

Mir ist auch die Schreibweise Mohammed am geläufigsten, aber nachfragen muss man eh.

Es gibt kein richtig und kein falsch in der Schreibweise, da der Name auf Arabisch محمد geschrieben wird, und das sind die Buchstaben m-h-m-d. Die Vokale schreibt man nicht mit. In der lateinischen Schrift kann man dann einsetzen was man will, egal ob -o oder -u sowie -a oder -e. Daher kommen die vielen verschiedenen Schreibweisen.

10

Für mich sind die Schreibweisen Mohammed und Muhammad geläufig.
Mohammed ist für mich die "deutsche" Variante und Muhammad die arabische.
Muhammad gefällt mir etwas besser, klingt aber auch etwas "fremder". Völlig wertfrei würde ich bei Mohammed eine Familie erwarten, die schon lange in Deutschland lebt und bei Muhammad eine, wo die Eltern von Muhammad im arabischen Ausland geboren sind.
In meiner Vorlesung über den Islam hat der Dozent immer von Muhammad gesprochen.

Guck mal, hier steht, welche Namensvariante wie häufig vergeben wird, vielleicht ist das für euch von Bedeutung:
https://www.beliebte-vornamen.de/13932-mohammed.htm

11

Tatsächlich tauchen in den arabischen Ländern die Namen von ein und denselben Personen oft in verschiedenen lateinischen Schreibweisen auf. Meine beste Freundin heißt mit Nachnamen Mohammed/Muhammed/Mohammad und ihr Name wird bei verschiedenen Dokumenten oder E-Mail Adressen unterschiedlich geschrieben.

Wenn man nach Deutschland zieht, wird eine Schreibweise festgelegt, aber ich habe von einigen Menschen erzählt bekommen, dass die Behörden die Schreibweise festlegen und man selber gar keinen Einfluss darauf hat. Genau weiß ich das aber nicht.

Die richtige Aussprache des Namens ist, dass der erste Vokal kurz gesprochen wird, die Betonung auf der zweiten Silbe liegt und das H gehaucht wird. Ob man den Namen mit o oder u schreibt macht eigentlich in der Aussprache keinen Unterschied, weil der arabische Vokal wie eine Mischung aus -o und -u gesprochen wird. Aber ich glaube in der Schreibweise Muhammed kommt man der richtigen Aussprache am nächsten, weil die Leute bei Mohammed dazu neigen, Mooohamed zu sagen...

12

Der Name hat 25 verschiedene Varianten, also ist wohl alles richtig.
Hier ließt man den Namen recht häufig in Geburtsanzeigen und meistens als Mohammed. So würde ich ihn schreiben und sprechen. Und wenn mich jemand fragt, wie der Prophet im Islam heißt, dann sage ich auch Mohammed und nicht Muhammad.
Ich glaube, Mohammed ist die einfachste Variante in Deutschland.

13

Im "deutschen" ist Mohammed die geläufigste Schreibweise

14

Da gibt es kein richtig und falsch. Ich habe beruflich viel mit Menschen aus dem arabischen Raum zu tun und kenne noch etliche andere Schreibweisen.

Wie es im Original ausgesprochen, geschrieben bzw. transkribiert wird, weiß ich im einzelnen nicht, das wird regional sehr verschieden sein.

Nehmt die Aussprache und Schreibweise, die euch am besten gefällt.

Top Diskussionen anzeigen