Zwillingspärchen sucht Namen

Huhu zusammen,

heute haben wir erfahren, dass wir einen Jungen und ein Mädchen bekommen.

Für den Jungen haben wir schon einen Namen: Bela.

Mit Mädchennamen tun wir uns schwer.
Mein Freund mag den Namen Fiona.
Ich hätte lieber einen kurzen Mädchennamen, der nicht auf -a endet.
"Juno" finde ich zB schön, weiß aber nicht, ob der vergebbar ist oder ob man dem Kind was damit antut (ungewöhnliche/seltene Namen gibt es in meiner Familie öfter, deswegen bin ich da evtl. zu schmerzfrei).
Fallen euch andere Namen ein, die passen?

Ach so, die Zweitnamen kommen von den Großeltern und sind stumm, deswegen finde ich nicht so wichtig, ob die harmonieren.

Danke und viele Grüße!

14

Ich finde Bela und Juno klasse zusammen!

Dass die Geschlechter verwechselt werden könnten, finde ich völlig unwichtig.
Für sich genommen klingt Bela für mich männlich und Juno weiblich.
Ist doch eher eine Bildungslücke, wenn jemand das nicht weiß, und fällt auf den "Verwechsler" selber zurück...

20

Danke! Hah, stimmt, so kann man das auch sehen.. 😉

47

#pro

1

ich finde bela und juno schön!

6

Danke, find ich auch! 😊

2

Ich hätte bei Juno auf einen Jungennamen getippt. Finde ich nicht gut vergebbar. Klingt wie die männliche Form von Juna. Bei Juno und Bela würde ich fast dazu neigen, die Geschlechter andersherum zu tippen, weil mich Bela oft im ersten Moment an Bella erinnert, trotz anderer Aussprache.

Fiona finde ich viel besser, auch wenn es nicht meinen persönlicher Geschmack trifft.
Aber Fiona und Bela klingt flüssiger.

3

Seh ich auch so ...

4

Interessant, wie das bei dir ankommt. Ich hätte gedacht, dass beide Namen bekannter sind (Bela wegen Bela Lugosi oder Bela Rethy und Juno halt als römische Göttin). Das behalte ich im Hinterkopf.

weitere Kommentare laden
5

Ich finde weder Fiona noch Juno passend zu Bela, wenn es einer der beiden werden sollte, würde mir Juno besser gefallen. Finde ihn auch nicht zu außergewöhnlich - ich mag ihn allerdings nur deutsch ausgesprochen, aber vielleicht wird doch „Dschuno“ draus? Das wären meine Bedenken.

Zu Bela gefallen mir:

Ada
Katalin
Ilka
Dora
Jolán
Kira
Eva
Nora
Vera
Prisca
Franka
Hedi
Janka

Mit -o vielleicht:

Ildikó
Anikó
Yuko
Enyo
Pirkko
Cleo
Lilo
Margo

8

Nee, "Dschuno" war jetzt nicht geplant.

Von deiner Liste gefällt mir Katalin am besten, nur hieß meine schlimme Mitbewohnerin Katharina und seitdem sind auch alle Variationen davon verbrannt.

Ada ist aber auch schön.

12

Bela und Ada finde ich schön zusammen.

Statt Katalin vielleicht noch:

Elin
Evelin
Malin
Talin

weitere Kommentare laden
7

Ich finde Bela sehr schön😁
Juno finde ich nicht zu ungewöhnlich. Was mich stört ist, dass ich in der Schule gefühlte 10 Mal diesen Film gucken musste, also denke ich direkt an schwangere Teenies🙈😂
Mit O am Ende finde ich Cleo und Margo gut.

Oder:
Tais
Jule
Alke
Nike
Rieke
Noée
Louise (französisch)
Lilith
Jael

13

Der Film war mir erst gar nicht bewusst, weil ich den nie gesehen hab, aber ja... die Assoziation haben bestimmt noch mehr Leute 😅

Was ist Tais denn für ein Name? Klingt interessant. Wie wird der ausgesprochen, Ta-is oder Teis?


Jule, Nike und Jael gefallen mir, die kommen auf die Liste!:)

18

Tais wird "ta-Iß" ausgesprochen: getrennt und die letzte Silbe betont.
Ich kenne ihn von einer Freundin, deren Eltern als Missionare in Brasilien waren und ihr deshalb einen brasiliansichen Zweitnamen gegeben haben.
Ich hab mal ein bisschen rumgesucht und eigentlich kommt der Name wohl aus dem Griechischen und wird dort Thais geschrieben. Es gab wohl auch eine Heilige die so hieß und eine Oper.

weitere Kommentare laden
9

Ich mag sowohl Bela als auch Juno gerne, aber finde auch an dem Argument meiner Vorschreiberin was, dass man die Geschlechter vertauschen könnte. Wäre mir im Endeffekt wohl egal.

Sonst fallen mir noch ein:
Cleo
Nike
Anouk
Liv
Lou
Lovis
Lorin
Soley
Sarai
Liz
Lynn

Ich persönlich würde keinen Mädchennamen, der auf a endet, zusammen mit Bela vergeben. Hört sich irgendwie nicht so schön an, finde ich.

15

Dasselbe Gefühl hab ich auch - irgendwie ist es nicht so schön, wenn der Mädchenname auch auf -a endet.

Wenn die Leute die Geschlechter verwechseln, stört mich das persönlich auch nicht. Spätestens, wenn sie die Kinder kennenlernen, ist die Sache ja klar. Ich werde in Briefen und bei schriftlichen Kontakten auch ab und zu als "Herr XY" angesprochen, weil mein Name nicht als weiblich erkannt wird. Das war noch nie problematisch.

Anouk, Liv, Lou, Lovis, Soley und Lynn sind klasse!

10

Bela und Juno finde ich in Kombination grenzwertig. Das wird bestimmt öfter einmal falsch zugeordnet. Ich würde vielleicht was ungarisches kombinieren. Bela und
Jelka
Dora
Eva
Ilka
Reka
Linda
Janka
Kinga
Viola
Agnes
Mit vielleicht Aniko oder Ildiko aber auch da wird vielleicht das Geschlecht verwechselt.

16

Die mögliche Geschlechtsverwechslung finde ich jetzt gar nicht so tragisch, ist aber spannend, dass das so ein deutliches Kontra-Argument ist.

Danke für deine Vorschläge, Aniko ist sehr schön.

42

Wenn es dich gar nicht stört ist es ja auch in Ordnung. Auf Dauer könnte ich mir vorstellen dass es die Kinder möglicherweise stört mit dem falschen Vornamen angesprochen zu werden weil jemand die Namen falsch zu odnet wobei das vielleicht auch zu weit hergeholt ist.
Juno gefällt mir persönlich auch einfach nicht so optimal zu Bela. Bela und Aniko fände ich irgendwie schöner weil es dann auch vom Stil her passender für mich klingt und ich mag Aniko recht gerne. Aber letztendlich muss es euch gefallen und vergeben kann man Juno ganz bestimmt auch. Hat mir nur in der Kombi nicht so zugesagt.

weitere Kommentare laden
11

Hey,

Juno finde ich wie im oberen Kommentar nicht so passend. Fiona ist besser, gefällt mir aber nicht.

Harmonieren tut aus meiner Sicht:
- Bela und Ida
- Bela und Nele
- Bela und Mila

Liebe Grüße,
Svenja

17

Nele hatte ich gar nicht auf dem Schirm, der klingt frech. Gefällt mir.

22

Es gab doch mal einen Film der Juno hieß. Die Hauptdarstellerin spielte eine Juno.
Von daher finde ich das durchaus machbar.
Die Idee, dass der Junge auf a endet und das Mädchen auf o, ist mega. Diese Kontroverse bei einem Zwillingspärchen, ist sehr gelungen und gleichzeitig verbindet es die beiden.

Ich könnte mir noch Cleo sehr schön zu Bela vorstellen.
Caro und Doro klingen vielleicht eher wie Spitznamen, wären aber auch noch eine Alternative, wenn es nicht so auffällig sein soll....

Margo fiel mir jetzt auch noch ein, durch "ich, einfach unverbesserlich", sollte der Name auch bekannt sein

28

Danke!

Cleo ist schön, das stimmt, und passt auch gut zu Bela.

Caro(lin) hieß eine ganz blöde Kuh von Klassenkameradin (schon komisch, wie Namen dadurch wegfallen..), Doro und Margo klingen für mich irgendwie nach "Elterngeneration", aber vielleicht bin ich da auch nicht up to date. 🙈

34

Ja, das ist schon hart..... Vor allem, weil es meistens auch schöne Namen sind, die dadurch wegfallen.
Cleo hat meiner Meinung nach auch eine tolle Assoziation wegen der Namensgebung durch Cleopatra. Ich bewundere sie ein wenig🥰
Sie hat die Geschichte revolutioniert und somit Frauen den Weg geebnet. Tolle Frau...
Meine eine Tochter hat daher eine Abwandlung des Namens als Zweitnamen.

Margo erinnert mich tatsächlich aber immer an das kluge Mädchen aus "einfach unverbesserlich"... Wahrscheinlich musste ich die Filme auch einfach zu oft gucken🙈

Top Diskussionen anzeigen