Wie findet ihr...

....den Namen Larin

Danke fürs Abstimmen

Anmelden und Abstimmen
1

Mir ist Laurin geläufiger, darum würde ich als erstes wohl an einen Schreibfehler denken.

Für mich persönlich fällt er in die Kategorie "kann man, muss man aber nicht. Da gibts schönere." #sorry

2

Ich habe nicht abgestimmt. Ehrlich gesagt musste ich erstmal googeln, ob es sich um einen Mädchennamen oder Jungennamen handelt, da ich persönlich auch nur den Namen Laurin kenne.
Aber Larin ist ja eher ein Mädchenname. Habe den Namen zuvor nicht gehört.
Meine Frage wäre auch wie man ihn ausspricht?... ist das A lang gezogen oder doch das I? Laaa-rin oder La-riiiin? Oder beides sogar? Laaa-riiin.

3

Ich wusste nicht ob Junge oder Mädchen. Ich würde Laurin für einen Jungen oder Larina für ein Mädchen nehmen. Für mich klingt es ein wenig slawische vielleicht. Kann es gar nicht einordnen. So wirklich begeistert bin ich nicht.

4

Ich find den Namen gar nicht schlecht. Hab ihn zwar auch noch nie gehört und wusste nicht ob männlich oder weiblich, aber mir gefällt er ganz gut. Würde ihn wie Karin mit L sprechen.

5

Gefällt mir nicht. Laurin kenne ich, ist auch nicht meins, aber besser. Larin könnte auch eine Koseform von Larissa sein und erinnert mich an Karin.

6

Hätte jetzt eher zu einem Jungennamen tendiert (als erstes springt mich die Ähnlichkeit zu Laurin an und ich habe auch schon Jarin für einen Jungen gelesen), wäre mir aber wegen der Nähe zu Karin und der Assoziation Lari(ssa) nicht sicher.

7

Mir gefällt der Name nicht so gut. Spontan habe ich es für einen Jungennamen gehalten und würde es LA-rin aussprechen. Wie hier auch schon geschrieben wurde, ist die Verwechselungsgefahr mit anderen Namen hoch und es könnte für einen Schreibfehler gehalten. Laut Wikipedia gibt es mehrere Leute, die so mit Nachnamen heissen.

8

Ist Larin ein Jungen- oder ein Mädchenname?

Laurin kenne ich. Daher sieht Larin aus, als würde das u fehlen. Oder eben ob es nicht doch ein Mädchen ist?

Larin erinnt mich klanglich an larifari
Bzw. reiht sich ein in viele L.... namen, die alle soooo häufig sind, also musste was besonders verändert werden, damit es ein L. bleibt und doch anders ist. Sorry.


Praktischer und schöner finde ich
Laurin
Laurenz

Laura
Lara
Larissa

11

Ich nehme den Namen genauso wahr wie du.

Ich dachte, es wäre ein männlicher Name; aber aus den Kommentaren entnehme ich jetzt, dass es wohl doch ein weiblicher Name ist.

Und ja - er klingt definitiv wie einer dieser zahlreichen L-Namen, die einfach ausgedacht klingen#sorry

Als Alternative finde ich Laurine (französisch) ganz gut.

9

Ich schliesse mich an.

Laurin für einen Jungen

Larina für ein Mädchen

Ist Larin ein jungenname? Ich kenne ihn gar nicht. Gefallen tut er mir leider auch gar nicht 🙈

10

Larin würde ich für ein Mädchen vergeben!

Top Diskussionen anzeigen