Philia, Philea, Shiloé oder Lea Sharon

Wir können uns nicht entscheiden. Für unsere Tochter suchen wir einen Namen. Zur Auswahl stehen

Philea
Philia
Lea Sharon
Shiloé

Unsere anderen Kinder heißen: Eliah, Josua, Jael

Ich freue mich über eur Feedback.

Liebe Grüße

1

Ich finde Philea mit deutlichem Abstand am passendsten zu den Geschwistern. Die haben ja alle klassische biblische Namen. Lea Sharon ist mir beim Lesen bzgl Aussprache nicht ganz klar, wird Lea deutsch ausgesprochen und Sharon englisch oder beides englisch? Lea geht neben den Brüdern auch unter, Sharon finde ich vom Stil nicht ganz passend.
Shiloé ist mir völlig unbekannt, durch den Akzent empfinde ich den Namen als französisch und bin dann bezüglich der Aussprache verwirrt, weil der Name Shiloh einfach so präsent ist.
Philia gefällt mir ziemlich einfach ein bisschen weniger gut als Phileas.

2

Am ehesten Philia, aber eigentlich gefällt mir kein Name so recht.

Philea => mir fehlt ein S am Ende (Phileas kenne ich) und irgendwie sieht es für mich aus wie eine weitere Erweiterung zu Lea. Wäre aber für mich Rang Zwei nach Philia.

Philia => Ist für mich eher eine Vokabel für Liebe. Ihr scheint mir einen christlichen Hintergrund zu haben, da wäre ich dann doch eher für Agape😉 Sonst gefallen mir Philina oder Philine besser als Philia, aber, wie gesagt, von eurer Auswahl finde ich Philia am besten.

=> Ich würde übrigens PHI-lea und phi-LI-a betonen.

Lea Sharon => Lea finde ich furchtbar ausgelutscht, der ist seit 30 Jahren so unfassbar beliebt und ich finde ihn auch klanglich einfach nicht schön. Bea mag ich gerne, der hat mehr Biss. Sharon gefällt mir auch gar nicht und finde ich zu Lea ziemlich unstimmig. Sharon würde ich auf jeden Fall englisch aussprechen. Scharon würde ich für die deutsche Aussprache nehmen, aber das ist auch nicht mein Geschmack.

Shiloé => Soll sich wohl von Teich Siloah ableiten. Diese Variante finde ich komisch und gewollt ungewöhnlich. Die deutsche Variante ist Siloah, die hebräische Schiloach, die griechische Siloam. Das "Sh" am Anfang sieht für mich sehr englisch aus, das "é" am Ende französisch. Ich hab mal nachgeguckt, die französische Variante ist Siloé, die englische Siloam. Alles in allem wirkt das also sehr gebastelt auf mich.

Worüber ich noch stolper: Die Namen eurer drei bisherigen Kinder sind alle sehr stimmig zueinander. Klassische biblische Namen, die eher in frommen Kreisen beliebt sind.
Dagegen empfinde ich eure neuen Ideen alle sehr ausgefallen. Außer Lea als Einzelname, den empfinde ich daneben als einfallslos😬
Also insgesamt ein Stilbruch. Ich finde nicht, dass Geschwisternamen zusammen passen müssen, aber weil die anderen drei es tun, fällt es auf.

9

... wobei Philia auch sehr ähnlich zu Elia (hatten wir übrigens auch mal auf der Liste😁), also vielleicht doch lieber Philea.

3

Philea: Ich kannte diesen Namen bisher nicht und vermute mal, dass es sich um einen Namen aus der Bibel handelt. Für nichtreligiöse Leute ist der Name eher erklärungsbedürftig. Ich empfinde ihn als ausgefallen und ungewöhnlich.
Philia: Beurteile ich genauso wie Philea.
Lea Sharon: Ist mein Favorit von euren Vorschlägen. In Deutschland hätte ich den Namen deutsch ausgesprochen. Auf die Idee ihn englisch auszusprechen käme ich nur wenn irgendwas auf die Herkunft aus einem englischsprachigen Land hinweist.
Shiloé: Mag ich überhaupt nicht. Wie spricht man das überhaupt aus? Schiloeee? Silo? Das klingt für mich als hätten die Eltern zwanghaft nach einem gaaaaanz besonderen Namen gesucht und es nicht riskieren wollen, dass ihr Kind mal auf jemanden trifft, der den gleichen Vornamen hat.

4

Philea und Philia sind beides keine biblischen Namen. Philia ist die griechische Vokabel für "freundschaftliche Liebe" und kommt als Wort auch in der Bibel vor, aber nicht als Name.
Bei Philea vermute ich, dass es die weibliche Form von Phileas ist, also auch von Philia abgeleitet, aber kein Name, der in der Bibel vorkommt.
Beide Namen sind für religiöse Leute genauso erklärungsbedürftig wie für nicht-religiöse Leute.

7

Okay, gut zu wissen :-D Ich habe das so geschrieben, weil ich keine religiösen Gefühle verletzen möchte. Hier im Forum sind ja erstaunlich viele religiöse Mütter, die ihren Kindern dann natürlich auch einen passenden biblischen Namen geben wollen.

5

Mir gefällt mit deutlichem Abstand Philea am besten. Aussprechen würde ich ihn spontan als Phi-LEA.

Philia ist für mich die Vokabel und dadurch sehr verbunden mit zusammengesetzten Begrifflichkeiten wie Paraphilie, lipophil/hämophil etc. Ich finde das Wort zwar als Namen klanglich sehr hübsch, kann das aber nicht ganz trennen. Vielleicht überdenke ich das aber auch und anderen Personen würde das gar nicht so sehr auffallen - immerhin ist ja auch Phil ein etablierter Name.

Lea finde ich sehr langweilig, in der Kombination mit Sharon unklar - hebräisch Sha-RON oder englisch SHA-ron?

Shiloé wirkt auf mich wie eine selbst ausgedachte Mischung aus Chloé und Shiloh und hat einen bildungsfernen Beigeschmack.

6

Philea
Schöner Name! Allerdings finde ich den zu ähnlich zu den Geschwistern insb. zu Eliah. (-lea/liah und Jael -lea/-ael)

Philia
Schriftbild und Klang wirken auch mich sehr befremdlich.

Lea Sharon
Sharon ist für mich die orange Frucht und kein Name, Lea finde ich okay aber bisschen langweilig im Vergleich zu den Geschwistern.

Shiloé
Ich würde keinen Namen mit Sonderzeichen vergeben.

Vlt habt ihr noch andere Alternativen? Oder wie wäre es mit:
Arna
Romina
Johanne
Tabea
Judith
Martha
Philomena

8

PHILEA finde ich schön, könnte man ja auch LEA abkürzen. zu den besonderen namen der brüder auch sehr passend. mein platz 2 wäre LEA SHARON, die anderen mag ich leider nicht.

10

Philia und Philea klingen mir zu sehr nach Filet.

Bei Shiloè bin ich mir bei der Aussprache nicht sicher. Viele würden bestimmt Schilö sagen, was ich ganz schrecklich fände.

Bei Sharon hätte ich eher auf einen Jungennamen getippt. Außerdem hört sich Lea wie leer an.

Ich finde alle Namen nicht besonders schön und würde daher einen anderen Namen wählen

11

Philea oder Philia. Wie wär's mit Philine?
Sucht am besten noch weiter.

12

Ich finde Philea am bessten. Der Name wirkt modern, obwohl ich ihn noch nie gehört habe.

Philia ist mir zu ähnlich zu Eliah. Theophilia oder Theophila finde ich schön.

Lea Sharon - Lea finde ich langweilig, Sharon lässt mich an Sharon Stone denken.

Shiloé gefällt mir gar nicht.

Zu euren Kindern würde ich keinen der Namen erwarten.

Top Diskussionen anzeigen