Mädchenname Carlotta

Hallo ihr lieben,

wir erfahren erst nächste Woche das Geschlecht unseres Babys, sind aber schon fleißig bei der Namenssuche :)

Ein Jungenname seht so gut wie fest (Hannes), beim Mädchennamen liegen unsere Vorstellungen aber komplett auseinander.
Mir gefällt Carlotta total gut, klangvoll, ausdrucksstark und doch weiblich. Mein Mann meint, dass der Name "mobbing-Potenzial" hat: Carl der Otter, Karotte solche Sachen...

Ihm gefällt Liv gut, der klingt für mich zwar auch hübsch, aber ich finde einsilbige Vornamen eigentlich zu kurz...

Was meint ihr, hat mein Mann recht?

1

Ich mag Carlotta (Hannes finde ich auch toll).
Liv ist nicht schlecht, nur halt wirklich recht kurz.
Ich finde weder, dass Carlotta Mobbing-Potenzial hat, noch dass Liv wegen der Kürze nicht vergebbar wäre. Reine Geschmackssache ;)
Zu einem sehr langen Nachnamen (mind. 3 Silben und/oder einfach sehr viele Buchstaben) würde ich zu Liv tendieren, ansonsten zu Carlotta.

2

Daumen hoch für Carlotta. Ich hab noch nie an die Spitznamen gedacht. Ausserdem kann man, wenn man will, jeden Namen verhunzen.

3

Hallo,

ich kenne eine Carlotta im Teenageralter.
Ihr Spitzname ist Lotta (was ich nicht schlimm finde).

Auf Carl, der Otter kam bisher nur mein Mann, aber nicht die Mitschüler. Ich wüsste nicht, dass es mit denen mal Probleme wegen des Namens gab.

Liv finde ich eher nichtssagend. Vergebbar ist der Name aber auch.

LG

Heike

4

Ich mag sowohl Liv als auch Carlotta sehr.

Warum vergebt Ihr nicht 2 Namen? Liv Carlotta oder Carlotta Liv... dazu müsste man sich natürlich einigen, welcher der Rufname werden soll 😊

Hänselpotential sehe ich bei Carlotta nicht.

Unser Sohn heißt R.uben, er wurde noch nie als Rübe bezeichnet

5

LIV ist ja auch einer meiner absoluten favoriten. den empfinde ich tatsächlich eher wie deine beschreibung von CARLOTTA :-D der ist auch okay, aber LIV finde ich viel stärker und schöner.

6

Huhu
Meine Zwillinge hatten eine Carlotta in der Grundschule. Und nein, sie wurde nie gemobbt. Auf Otter bin ich auch nie gekommen.
Liv hält mit Carlotta absolut nicht mit! Carlotta ist für mich intelligent, stark und selbstbewusst. Liv ist für mich dagegen die graue Maus.

7

Ich kenne mehrere Carlottas, da der Name total modern ist seit einigen Jahren. Neben Charlotte.

Hänseleien sind mir da noch nicht zu Ohren gekommen. Obwohl zu der Zeit in der Altersgruppe das Spiel "Lotti Karotti" total modern und beliebt war. Eine Mutter hatte mal kurz gezweifelt. Alle anderen haben es entweder nicht bemerkt oder nicht ausgesprochen. Die, die ich kenne, hatten keine Schwierigkeiten.

Auch nicht als Charlotte, Urenkelin der Queen geboren wurde.

8

Welcher Name mir besser gefällt ist egal (Liv übrigens) weil es einfach Geschmacksache ist. Beide Namen sind schöne Namen und total vergebbar und bei Carlotta sehe ich überhaupt kein Mobbing Potenzial.

9

Zu Liv: wie wäre es mit Olivia? Koseform Liv?

Dann wäre es nicht einsilbig und er könnte sie gerne Liv nennen.

Top Diskussionen anzeigen