Mädchenname - Aurelia oder...

Hallo ihr Lieben,

wir sind derzeit auf der Suche nach einem Mädchennamen und ich bin mittlerweile etwas verzweifelt. Als Kind war mein Lieblingsname Rosalie und als Jugendliche Helena - beide sind leider mit meinem Mann nicht kompatibel. Ansonsten hätte mir noch Louisa gefallen, da wir aber eine Louise in der Familie haben fällt der auch weg.

Der Zweitname wird Katharina/Catharina und der Nachname ist einsilbig und beginnt mit S.

Grundsätzlich gefallen uns zeitlose, klassische Namen. Marie und Sophie schließen wir aktuell aufgrund der Häufigkeit aus.

Antonie (gesprochen mit langem i) würde mir gefallen, aber ich befürchte die meisten sprechen ihn falsch aus und im Ausland ist sie dann der männliche Anthony.

Nun haben wir Aurelia als Favorit. Als Kommentar habe ich erhalten, ob sie dadurch nicht gemobbt wird, da er so selten ist. Ist das so? Gibt es Mamis mit Erfahrung?

Gibt es hier vielleicht noch Alternativvorschläge?

Freue mich auf eure Antworten.

1

Ich hab noch nie gehört, dass jemand wegen der Seltenheit vom Namen gemobbt wird ...🤔

Ich hab grad aus Interesse mal nachgeguckt. Der Name Aurelia ist heute häufiger, als mein Name in meinem Geburtsjahr war und ich wurde nie gemobbt🤷‍♀‍

Ich finde Aurelia schön, sehe keinen Grund, warum ihr den nicht vergeben sollte.

Antonie würde ich wie Antonia nur mit E sprechen, also Antonije (wie auch Amalie).
Ist Antonia denn was für euch?

Rosalia und Magdalena finde ich echt schön😁

Vielleicht noch Natalia, Viola, Violetta, Juliane, Beatrix, Maximiliane, Maximilie, Marietta

Aber wenn Aurelia euer Favorit ist, bleibt dabei😁

5

Lieben Dank fürs nachgucken und die Vorschläge

2

Ich kenne eine zweijährige Aurelia. Wüsste nicht warum man mit diesem Namen gemobbt werden sollte... 🤔

6

Das beruhigt mich - danke

3

Ich finde den Namen mittlerweile zwar nicht häufig, aber doch geläufig, ich kenne zwar keine persönlich, aber ich weiß von 2 kleinen Aurelias jeweils bei Bekannten von Bekannten...

Mobbingpotenzial sehe ich überhaupt

Spricht absolut nichts dagegen 👍

LG Luthien

4

Aurelia ist hübsch.
Da sehe ich überhaupt kein Hänselpotenzial. Der Name ist zwar nicht häufig vergeben, aber doch bekannt.
Antonie hätte ich auch mit Schwa-Laut hinten gesprochen. Also "Antonije".

7

Ich denke auch nicht, dass ein Kind wegen einem seltenen Namen häufig gehänselt wird. Vielmehr sind diese Namen, die zum hänseln einladen oft selten UND ungewöhnlich, da die Aussprache oder Schreibweise komisch ist. Bei Aurelia sehe ich kein Problem.

8

Aurelia ist schön

Etwas doofes findet man immer
Und ist doch bekannt

Aurora gefällt mir noch etwas besser

In ähnlicher Richtung für mich
Susanna
Jolande
Jolanta
Cassandra
Katharina

9

Ich kenne eine Antonie. Das beschriebene Problem tritt hier nicht auf und ich mag den Namen sehr.

Ebenfalls kenne ich auch ein Kind, das Aurelia heißt. Ist ebenfalls kein Name, der Probleme macht.

Alles Liebe euch!

10

Mich würde ja interessieren, wer euch einreden wollte, dass eine Aurelia aufgrund von Seltenheit gemobbt werden würde. Vielleicht jemand, der sich den Namen gern fürs eigene Kind aufheben würde? 😁 Oder jemand, der einen Top-10-Namen vergeben hat und den es nun wurmt, dass er sich nicht auch ein bisschen abseits der ausgetretenen Pfade umgesehen hat? 😉
Ich sehe überhaupt kein Problem bei Aurelia.

Als Alternative zu Rosalie vielleicht Rosalia? Wird (bei uns zumindest) auf der zweiten Silbe betont und klingt dadurch ganz anders, vielleicht gefällt das deinem Mann besser.

Oder Coralie? Kenne ich persönlich zwar nur an Französinnen, aber sollte doch auch hierzulande problemlos funktionieren.

Als Alternative zu Helena gefällt mir die (eingedeutschte) russische Jelena/Yelena klanglich sehr gut (um nicht zu sagen besser 😁 ), aber das muss einem natürlich zusagen.

11

Achso, Antonie würde ich übrigens auch automatisch Antonije aussprechen, also wie Antonia nur mit e. Auf langes i müsste ich mich erst umgewöhnen, aber fände ich irgendwie schade, weil der Name mit -ije für mich schöner klingt.

12

Noch jemand, der Antonie Antoonje aussprechen würde ;)

Ich mag Antonie lieber als Aurelia, sehe aber nicht, warum eine Aurelia gemobbt werden sollte...? In der Schule meiner Tochter gab es eine Aurelia, das ist für mich ein netter, seltenerer Name.
Vielleicht gefällt euch ja auch Allegra, der Name geht für mich in eine ähnliche Richtung.

Top Diskussionen anzeigen