Lukas oder Luca?

Hallo ihr Lieben,

Wir sind uns noch bei dem Jungennamen nicht ganz sicher, ob Luca oder Lukas?

Der große Bruder heißt Jonas und mein Mann Nico.
Ich finde es geht beides?

Was gefällt euch besser und weshalb?

1

Lukas ist auch mein Favorit (leider nicht der meines Mannes). Der Name erfüllt alle meine Anforderungen: nicht zu lang und nicht zu kurz, zeitlos, passend für Kind und Erwachsenen, eindeutige Aussprache und Schreibweise (zumindest mit deutschem Nachnamen).

Luca ist auch schön, mir persönlich aber zu sehr Modename. Ich kenne auf jeden Fall mehr Luca (alle unter fünf) als Lukas (beide über 30).

Ich habe natürlich für Lukas gestimmt. 🥰

2

Ohne alle weiteren Argumente finde ich Lukas schöner als Luca.
Lukas ist ein zeitloser, bodenständiger Klassiker, während Luca für mich eher in die Richtung Modename (wenn auch schon ziemlich lange) geht.
Lukas löst bei mir positive Assoziationen aus, Luca eher durchwachsene.

Jon-as und Luk-as wäre mir persönlich für Brüder allerdings zu ähnlich. Da "müsste" ein drittes Kind dann Nikl-as heißen😅
Wenn eh keins mehr geplant ist, ist das eh nicht dramatisch. Und selbst wenn ihr noch einen Ben bekommen würdet, wäre das vielleicht irritierend, aber okay.
Ich würde es trotzdem umgehen, wenn es sich vermeiden lässt.

Nico und Luca fände ich als Brüder vielleicht ungünstig, aber nicht schlimm (weil ca und co), wenn es der Vater ist, finde ich es noch weniger problematisch.

Also beim Klang und bei den Assoziationen bin ich eindeutig bei Lukas.
Ihr müsst sehen, wie sehr euch die gleiche Endung zum Bruder stört.

3

Luca ist mir zu sehr Modename. Lukas ist viel klassischer und zeitloser, ähnlich wie Jonas. Die gleiche Endung empfinde ich in dem Fall auch überhaupt nicht als störend, sondern eher als harmonisches verbindendes Element.

4

MIKA ist mir direkt eingefallen, den find ich perfekt. ansonsten LUCA :-)

5

Danke für die Abstimmung und eure Meinungen.
Ich bin voll bei euch.
Mein Mann wünscht sich seit seiner Kindheit ein Luca, findet Lukas aber auch passend.
Mir geht es genauso wie euch, für mich ist es ein Lukas. Wegen der 'as' Endung bin ich mir nicht sicher. Da wir das Geschlecht nicht wissen wollen, kann es auch sein, dass wir den Namen gar nicht brauchen.
Ein drittes Kind kommt nicht in Frage.

6

Ich finde Lukas einfach viel schöner als Luca. Hat eigentlich gar keinen Grund.

7

Eindeutig Lukas, Luca ist bei mir ein weiblicher Name, ich kenne jedenfalls nur Mädchen die so heissen, auch wenn ich weiss das es ein unisex Name ist.

Top Diskussionen anzeigen