Ich schon wieder

Ich hatte letzte Woche schon nach Namen für unseren Bauchzwerg, für die die es nicht gelesen haben.. Unsere Tochter heißt Milla und wir kriegen nun einen Jungen..

Wir haben nun drei Namen in unser engeren Auswahl, die aber natürlich alle einen Kritikpunkt haben #kratz

Jonne - mögen wir beide haut uns aber nicht um
Tammo/Tamme - Tammo heißt jemand aus unserer Familie, Tamme mag mein Mann gar nicht.
Ville - ist für mich DER Name, hier brauche ich aber eure Meinung!!! Ist der Name zu ähnlich zu Milla? Ville und Milla, mhh ich bin mir sehr unsicher..

Danke im Vorraus für eure Meinungen und vllt ja auch weitere ähnliche Vorschläge?

1

Wenn Tamme deinem Mann nicht gefällt ist er raus. Tammo finde ich davon abgesehen auch schöner. Stört es euch sehr dass schon jemand so heißt? Wie nah ist die Verwandschaft und wie oft seht ihr euch? Möglicherweise wird er halt der kleine/andere/zweite Tammo sein. Zu Milla passt Tammo gut.
Jonne finde ich auch schön und gut zu Milla passend. Wenn er euch aber nicht so um haut scheint es nicht der richtige Name zu sein.
Ville habe ich bisher noch keinen kennen gelernt - komme aber auch aus dem Süden und denke irgendwie direkt an Villa vor allem in Kombination mit Milla kommt das bei mir auch bei mehrmaligem Rufen irgendwann raus. Wenn er bei euch bekannter ist ist das aber denke ich kein Problem. Es ist schon recht ähnlich zu Milla. Ich würde ee einfach immer mal wieder vor mich hin sagen / rufen und probieren ob es dich stört.
Was sagt denn dein Mann? Wenn er ihn auch so toll findet wie du würde ich ihn wohl trotzdem nehmen.

6

Ähnlich zu Ville waren vielleicht Willem, Vilko, Vim, Veit, Will, Viljam, Viljo, Vitus, Wim, Veikko, William.
Oder mit Doppelkonsonant:
Joss, Josse, Hanno, Tanno, Till, Pelle, Timmo, Ezzo, Jesse, Kalle, Totte, Hennes, Fjonn, Benno, Lasse, Gerrit, Jussi, Harro, Otto, Hannes, Johann, Sverre, Onni, Helle, Ebbo, Onno, Cassian, Henno, Jonno, Jukka, Momme, Finno, Pitt, Cassius, Lennart oder
Oder:
Jonte, Jones, Osmo, Pejo

8

Also eigentlich ist Tammo für mich der Name den ich am schönsten und vor allem am passensten für Milla empfinde. Das Problem ist eigentlich nicht direkt das ein Kind so heißt sondern nah in der Familie im sinne von, der Hund meiner Mutter heißt so und da meine kleineren Geschwister noch Zuhause wohnen auch deren Hund.. Da finde ich es schon komisch wenn der Hund und der Neffe gleich heißen. Mhh, mein Mann findet Tammo auch schön aber eben deshalb ist es nun für ein Hundename..
Jetzt wo ich drüber nachdenke, ist mir Ville auch wirklich zu ähnlich. Vor allem verniedlicht man Namen ja doch oft bei Kindern, Milli und Willi geht dann wirklich gar nicht..
Hach wirklich kompliziert! #kratz

Alle anderen Namen sind es irgendwie nicht mhhh

weiteren Kommentar laden
2

Hallo!
Ville ist super, für mich allerdings zu ähnlich zu Milla.
Tammo ist auch toll, aber fällt ja nun mal weg. Tamme mag ich dagegen nicht so.
Jonne ist ok, aber nicht der Brüller.
Ich schlage mit Doppelkonsonant in der Mitte noch vor:
Enno
Onno
Hanno
Ebbo
Ebbe
Abbe
Kalle
Jesse
Nisse
Lönne
Pelle
Lasse (schon recht häufig)
Bosse
Janno

Was dabei?
Grüße Jujo

5

Ich ergänze noch

Viggo

9

Ja, also Tammo ist für mich irgendwie noch nicht ganz aus dem Spiel weil er einfach perfekt passt. Nun ist es eben nicht direkt ein Kind was so heißt, sonder der Hund meiner Mutter und meiner jüngeren Geschwister die eben noch Zuhause wohnen. Für mein Mann ist der Name daher schön, aber eben ein Hundename..

Alle anderen Namen sind auch im Umkreis oder eben zu häufig.. irgendwie passt sonst nichts. Ville ist wirklich zu ähnlich!

3

Ville finde ich schon etwas schräg - wenn ich nicht Ville Valo kennen würde, würde ich da NUR die Villa herauslesen/hören.
Klanglich ist er aber schon schön. Also wenn ihr Milla mögt, wundert es mich nicht, dass euch auch Ville gefällt, weil sie halt (...Knackpunkt...) sehr ähnlich klingen.

Da es aber immerhin um einmal Bub und einmal Mädel geht, fände ich es gerade noch so machbar. Wenn dein Mann genauso begeistert ist wie du, würde ich sagen, nehmt Ville. Ansonsten vielleicht doch lieber auf Jonne oder Tammo ausweichen (Tamme müsst ihr natürlich gleich streichen , wenn dein Mann den überhaupt nicht will).

4

Ville Valo, hach, den fand ich mit 14 ziemlich heiß 😅❤️ (seitdem hat sich mein Geschmack aber etwas geändert)

Bin ich für 👍

7

Jo, ich damals auch. 😁

weiteren Kommentar laden
10

Ooooder...


...man traut es dem eigenen und eng-familiären kognitiven Leistungsvermögen und der Ambiguitätstoleranz zu, daß es sowohl einen Hund als auch einen Menschen gibt, der Tammo heißt?

Ihr habt jetzt ja nicht Bello oder Wotan gewählt! :-p

Ansonsten: Ville an sich cool und mal was anderes, zur Schwester mir aber too much.
(à la Milli Vanilli)

Nochmal wild ein paar Namen:

Jussi
Jorin
Tjorben
Jelle
Janto
Josch
Beno
Emmo
Elard
Fenno
Fedder
Gebbo
Henner
Harris
Ivo
Ibo
Lewin/Levin
Marten
Nante
Okko
Onno
Saner
Silian
Siard/Sjard
Wilko
Wilken

12

Also ich glaube, dadurch dass „nur“ der Hund so heißt, würde ich glaub ich trotzdem Tammo wählen. Der Name ist euer Favorit und ich denke man gewöhnt sich schnell dran, dass nun nicht nur der Hund sondern auch euer Kind so heißt.

Ville wär mit zu ähnlich zu Milla, das würde ich nicht machen und jonne überzeugt euch beide nicht!

13

hm, wenn es DER herzensname ist, sollte man sich das nicht nehmen lassen, denke ich. mag dein mann den namen denn? bei VILLE denke ich an villa & habe den namen noch nie gehört, trotz beruflicher praxis :-D
ich finde TAMO/TAMMO am besten, aber das müsst ihr entscheiden.

15

Jonne und Milla passen am besten zusammen.
Tamme klingt wie Tanne,
Tammo irgendwie wie ein Hund,
Ville wie will, fill oder fülle.

Top Diskussionen anzeigen