Geschwistername gesucht zu Jonas

Ella gefällt uns gut aber ich sehe darin immer irgendwie einen Spitznamen. Isabella gefällt meinem Mann, daraus könnte man ja auch eine Ella basteln 😁

Jasmin gefällt uns beiden, ist aber hier bei uns soo selten, dass wir uns nicht ganz sicher sind ob er vielleicht schon total aus der Mode gekommen ist 🤷‍♀️

LG

Anmelden und Abstimmen
1

Wenn Jasmin euch beiden gleichermaßen gefällt, solltet ihr den nehmen. Darum und weil ich den Namen am meisten von eurer Auswahl mag, habe ich Jasmin gewählt. Mir persönlich gefällt sie Schreibweise Yasmin etwas mehr, aber das ist meine persönliche Vorliebe😅
Isabella hätte meine Mutter mich nennen wollen und ich bin meinem Vater so dankbar, dass er meinen Namen ausgesucht und sich durchgesetzt hat🥳
Ella ist schön, aber Jasmin ist schöner😉

2

Ich würde Jasmin nehmen - selten, ja, aber bekannt und mal was anderes. Ella finde ich viel zu häufig und Isabella zu lang zu Jonas. Wäre Isabel eine Alternative?

3

Jasmin ist mit Abstand der schönste Name auf eurer Liste👍.

4

Hey 👋🏻

Wir haben auch einen Jonas und bekommen Ende des Jahres eine kleine Lotta :)

Von eurer Liste hab ich für Jasmin gestimmt, obwohl alle 3 Namen nicht sooo ganz meinen Geschmack treffen.

Auf unserer Liste standen noch folgende Namen für ein Mädel :

Ida
Merle
Louisa
Lene

Liebe Grüße,
Juju :)

5

Schwierig. Finde sowohl Ella, als auch Isabella total schön. Aber Jasmin gefällt mir noch viel besser. Ich finde den Namen überhaupt nicht unmodisch. Der ist eher zeitlos und über Generationen hin vergebbar. Eine Bekannte von mir mit dem Namen wurde in Teenagerzeiten "Jaz" gerufen (engl. Aussprache). Das fand ich immer richtig cool. Anders als so "niedliche" Spitznamen auf -i.

6

Hi,
ich finde Jasmin total schön, mir wäre es nur zu Jonas zu ähnlich. Mir ist schon klar, dass es jetzt nicht mega ähnlich ist, aber ich stehe nicht auf gleiche Anfangsbuchstaben.

Ich hab für Ella gestimmt, weil ich den zum Bruder sehr harmonisch finde. Allerdings ist Ella aktuell recht beliebt.

Liebe Grüße

7

Hallo,

ohne die anderen Antworten gelesen zu haben, hier meine Meinung:

ich würde Isabella nehmen. Ella ist auch mir zu sehr "Abkürzung" von Helena usw. usf.

Gegen Jasmin spricht bei mir, dass ich den Namen zu "retro" finde - hier in der Gegend ist er wirklich total aus der Mode, schon länger - die jüngste Jasmin die ich kenne ist 20, alle anderen so um die 30/40. Ist bei mir gefühlt gleicher "Jahrgang" wie Nathalie. Mein persönlicher Geschmack ist aber auch ein anderer.

Isabella könnt ihr durchaus Ella kosen. Oder Isa, Isi, Bella, Lissy, Sabi.....

Letzten Endes sind aber sowohl Isabella als auch Jasmin sehr schöne, weibliche Namen die nicht zu süß klingen und mit dem ihr absolut nichts falsch machen könnt mMn. Daher entscheidet einfach nach Eurer Vorliebe.

LG

8

für mich wäre es mit grooooßem abstand ELLA. finde ich einfach wunderbar - modern, unkompliziert, vollständig :-)

9

Huhu,
Wir haben auch einen Jonas, der bekommt allerdings einen Bruder. 😊dennoch hatten wir Mädchennamen:

Elise (wäre es wohl auch geworden)
Marie
Hanna
Valentina

Ella hab ich hier gewählt. 😊

Top Diskussionen anzeigen