Welcher Name für den Bruder geht gar nicht?

Huhu,
wir stehen wieder vor der Qual der Wahl einen schönen Namen für einen Sohn zu finden. Der große Bruder heißt Justus, damals wie heute unser absoluter Wunschname. #verliebt Bislang haben es zehn Namen auf unsere Liste geschafft, die wir alle nahezu gleichermaßen vergebbar finden. Wir probieren alle Namen im Wechsel durch und finden jeden auf seine Weise irgendwie gut und stimmig zum Brudernamen. Anders als beim ersten Kind, haben diesmal weder mein Mann noch ich einen klaren Favoriten.

Vielleicht habt ihr ja Lust uns beim Aussortieren zu helfen. Gerne auch mit Begründung in den Kommentaren, wenn ihr Negativ-Assoziationen zu einem der Namen habt.

!Bitte den Namen anklicken, der eurer Meinung nach am "blödesten" ist, bzw. am wenigsten gut zum Bruder passt.

Ganz lieben Dank!

Welchen Namen würdet ihr auf keinen Fall vergeben?

Anmelden und Abstimmen
1

Ich habe für Henning gestimmt, da er mir am wenigsten gefällt.

Ansonsten hier meine Meinung:

KILIAN - mein Favorit, toller Name
Marius - auch toll, würde ich aber gegen gleicher Endung nich wählen.
Jakob - auch schön, wenn euch die gleichen Initialen nicht stören
Frederik und Quentin - gefallen mir auch gut

Erik, Simon und Gregor - gefallen mir nicht
Clemens - noch weniger
Henning - am wenigsten

8

Bei Jakob stolpere ich tatsächlich auch ein bisschen über den gleichen Anfang. Der Name war damals ein Mitbewerber bei Justus und ich finde ihn "leider" immer noch schön. Meinen Mann stört der gleiche Anfangsbuchstabe überhaupt nicht. Klar, so muss z.B. ein selbstgebauter Spielebogen, an dem u.a. Holzinitialen dranhängen, nicht umgebaut werden :D

Danke für deine Bewertung.

2

Zu Justus gefällt mir Quentin, Henning & Simon am besten. Konnte mich kaum entscheiden, habe aber letztendlich für Quentin gestimmt.

3

Okay sehe gerade erst, dass man den Namen nehmen sollte, der einen am wenigsten gefällt. Habe aber den genommen der mir am besten gefällt. Da bin ich bestimmt nicht die einzige. Sorry.

9

Hej, überhaupt kein Problem. Ist ja normalerweise bei den Umfragen hier umgekehrt. Aber mir ist schon riesig geholfen, wenn ich am Schluss die drei-vier "unpassendsten Namen von der Liste streichen könnte und wir zwischen weniger Namen die Auswahl treffen müssen.

19

Wenn die meisten so wie ich abstimmen, wirst du kein richtiges Ergebnis haben.

weiteren Kommentar laden
4

Zu Justus passt am wenigsten Kilian. Zudem mag ich den Namen von der Auswahl persönlich auch am wenigsten. Leider für mich die Assoziation Hauptschüler, wohnen in Sozialbauten, rauchende Harz IV Eltern, der Vater in Unterhose und Bier auf der Couch vor Dauerfernseh🙈
Leider kenne ich einen Kilian aus meinem damaligen Jahrgang der Schule, bei dem das alles zutraf.
Mein Ranking von gut bis nicht gut wie folgt:

Quentin
Gregor
Clemens
Frederik
Simon
Erik
Marius
Henning
Jakob
Kilian

10

Danke dir für die ausführliche Bewertung. Ich hatte bei Kilian lustigerweise die Sorge, dass er eher zu "snobby" wäre. Kenne selbst nur einen Klischee-Maschinenbau-Studenten mit Akademikereltern, der eher Technik-Nerd als Dumpfbacke ist. Aber ein netter Nerd ;)

12

Der Kilian, den ich kannte, war zwar auch nett, also man hat halt nicht so viel gehört. Aber es gibt so Namen, mit denen verbindet man gewisse Sachen, die so penetrant sind und nicht mehr aus dem Kopf verschwinden, wenn man den Namen hört🤣
Vom Klang ist Kilian bestimmt ganz toll, aber ich denke immer an dieses arme Kind zurück.
Bei Jakob zb hatte ich damals eine super christlichen und frommen Jungen in der Klasse, der immer alles gepetzt hat und auch zur Kategorie Streber gehörte😅
Ist jetzt nicht negativ bei mir hängen geblieben, aber auch nicht unbedingt sehr positiv.
Bei einem Quentin zb stelle ich mir einen attraktiven jungen Mann vor, der vielleicht auch etwas mehr Geld hat, als andere und dies auch gerne auslebt. Dabei ist er aber ein sehr charmanter Typ und jede Mutter hätte ihn gerne als Schwiegersohn an der Seite ihrer Tochter. Und ich kenne keinen Quentin persönlich.

5

Sehr schöne Auswahl - unsere Große hätte auch Justus geheißen!

Am wenigsten mag ich Clemens, da denke ich an "klemmen" und "verklemmt".

11

Danke dir. Stimmt, wenn Mitschüler später fies sind, kann so was echt zum Verhängnis werden.

6

Ich würde einen Peter oder Robert / Bob dazu nehmen #rofl

Scherz beiseite. Ich mag den Namen Justus total gerne.

Dafür gefällt mir Clemens so gar nicht. Alles andere ist vergebbar und nicht unpassend.

Quentin finde ich super.

Vielleicht gefällt euch auch

Kieron - der hört sich für mich auch gut zu Justus an.

7

Robert stand tatsächlich anfangs mit auf der Liste, war uns dann aber doch zu sehr Drei-Fragezeichen-nah. :-D

Kieron klingt tatsachlich auch sehr schön. Kannte bislang nur die Variante mit "a", also Kieran.

13

Zu Justus finde ich Kilian gar nicht schön. Marius würde für mich wg der Endung wegfallen und Jakob wg dem gleichen Anfangsbuchstaben.

Meine Favoriten zu Justus sind von Deiner Auswahl Clemens und Quentin. Simon finde ich langweilig.

LG

🍀

14

Achso die anderen habe ich vergessen. Alle Frederiks die ich kenne werden entweder Fred oder Freddy genannt. Henning, Gregor und Eric werden eher nicht abgekürzt. War mir zumindest bei unseren Namen wichtig (haben auch einen Justus).

22

Fred finde ich ok, Freddy eher nicht. Wäre die Frage, wie sehr man beeinflussen kann, ob und welche Spitznamen vergeben werden. Unser Sohn wird von den Omas und Tanten auch Jussi gekost. Damit kann ich aber gut leben. :-)

15

Da Justus aus dem Lateinischen kommt, finde ich Clemens super dazu.

Mein erster Gedanke war Felix.
Dieser ist ja nicht dabei.

Gregor finde ich auch toll dazu. Knackig, kräftig, klug.

Henning und Erik gefallen mir gut, gehen eher in nordische Richtung.

Simon und Jakob eher biblische Richtung. Kann man machen.
Beide wirken ein bisschen blass zu Justus.

Was fühlt sich gut und passend zu eurem Sohn an?

23

Felix wäre definitiv ein Favorit. Leider im familiären Umfeld schon vergeben. Für ein Mädchen stand auch Felicitas ganz oben auf unserer Liste.

"Was fühlt sich gut und passend zu eurem Sohn an?"

Tja, irgendwie funktionieren bislang alle Namen ganz gut, wenn wir sie im Alltag versuchen zu benutzen.

Bei Clemens gefällt mir tatsächlich die Parallele 2x "e" zu Justus 2×"u" ganz gut. Aber da drohen evtl. fiese Spitznamen?!

27

Zu Clemens fallen mir keine Spitznamen ein.

Eher ein seltener, bekannter Name, der in jedem Alter gut passt.
Charakterlich eher ruhiger, besonnener , ohne langweilig zu sein.

Bekannt für den Alltag und doch seltener,
Daher auch irgendwie wenig einladend für Spitznamen. Auch wenn das keine Garantie ist.
Spitznamen entwickelten sich bei uns in den Schulklassen eher, wenn mehrere Kinder den gleichen Vornamen hatten (Unterscheidungseffekt) oder ein Name sehr exotisch war und sich daher eher zuerst andere Verwechslungen ergaben, bis der Name klar war (negative Eselsbrücke).

Und Hänseleien, die nichts mit dem Namen zu tun hatten. :-(

16

Ich finde Simon und Clemens ganz schön.

Liebe Grüße
16. SSW #verliebt#huepf

24

Danke dir.

Top Diskussionen anzeigen