Meinungen gesucht...

Bei uns is noch etwas hin dennoch macht man sich Gedanken. Ihr kennt das .

Wollte einfach nur mal hören was ihr zu folgen Namen sagt.
Ich muss dazu sagen mein Mann hat an den Namen mehr Aktien als ich. 😂
Los geht's....

MĂ€del
Finchen , wahlweise auch Fienchen
Bele
Fritzi

Junge
Friedhelm
Axel
Casper/ Caspar

Bin ganz Ohr. 😃

2

Wow. Die MÀdchennamen finde ich persönlich schwierig. Voraussichtlich ist Eure Tochter ja deutlich lÀnger erwachsen, als sie ein Kind ist. Fritzi ist Geschmackssache, da gibt es ja eine bekannte Schauspielerin. Mir ist der zu spitznamig und zu kindlich. Bele habe ich noch nie gehört, hÀtte ihn aufgrund der NÀhe zu Bela eher als mÀnnlich eingeordnet.

Fienchen ist, wie sage ich es höflich, eine schöne Verniedlichung fĂŒr eine Josefine. Aber kein Rufname fĂŒrs Leben.

Bei der Auswahl drĂŒck ich die Daumen fĂŒr einen Jungen. Es sei denn, Euer Nachname ist Schweiß. Dann lasst den Axel besser bleiben.

5

Haha Gott sei dank ist er weder Schweiß noch Braune
😂
Danke fĂŒr die Antwort.

1

Caspar fond ich ganz großartig !!!

Die anderen Namen gefallen mir nicht, die MĂ€dchemnamen sind allesamt AbkĂŒrzungen. Aber Geschmacksache...

3

Die MĂ€dchennamen empfinde ich als AbkĂŒrzungen und die jungennamen treffen meinen persönlichen Geschmack leider gar nicht. #sorry

4

Alles gut. Alles Geschmackssache. Wollte nur mal ein Feedback hören.

6

Hallo,

das ist jetzt mal eine "interessante" Auswahl an Namen, mal was anderes als Ella, Lena, Greta und co ;-)

Finchen/Fienchen: bitte nicht. Stell dir mal deine Tochter beim VorstellungsgesprĂ€ch vor (egal was/wo) und sie sagt "Guten Tag, ich bin Finchen MĂŒller." ..........

Bele: total biblisch angehaucht. GefĂ€llt mir nicht. Außer ihr habt so viel mit Religion zu tun. Das Original "Elisabeth" von dem er sich ableiten lĂ€sst finde ich viel besser. Gabriele wiederum gar nicht.

Fritzi: geht bei mir grade noch als Name durch. Könnte aber stark belastend werden mit Kinderwitzen in Kiga und Schule... Fritzle/Fritzi-Witze zuhauf... Wenn dann wieder wie bei Bele den vollen Namen nehmen (Franziska o.À.) und dann Fritzi kosen.

Friedhelm: mir persönlich zu altmodisch. Da wÀre sogar Fritz oder Franz besser ;-) Ich mag aber auch keine Namen die auf -helm enden... a la Wilhelm. Dann lieber Friedrich, Frieder...

Axel: Àhhm... nein. Total retro. Im negativen Sinne. Alex ok, aber nicht Axel, das ist proll hoch zehn.

Casper/Caspar: nicht meine Richtung, aber machbar wenn er euch gefĂ€llt. Der einzige Name hier in der gesamten Auswahl bei dem ich sage: könnt ihr ohne grĂ¶ĂŸere Bedenken machen.

Sorry, aber irgendwie sind fast alle nicht so meins :-) Nicht böse sein, aber Namen sind halt zum großen Teil auch reine Geschmackssache, und ich scheine einen fast komplett anderen als du/ihr zu haben. Was ja auch in Ordnung und meistens spannend ist.

Alles Gute weiterhin ;-)

8

Hey ach was Quatsch deswegen fragt man ja hier oder.
Danke fĂŒr das Feedback.
Axel wÀre wenn dan ein Zweitname zur Anlehnung an Opa .

Mein hat da mehr Aktien dran.
TatsÀchlich hab ich Fritzi schon das ein oder andere Mal gehört.

7

Fritzi und Caspar finde ich gut bis okay. Die anderen Namen sind nichts fĂŒr mich.
Wenn ihr gerne 'AbkĂŒrzungsnamen' fĂŒr MĂ€dchen mögt vielleicht noch:
Hedi
Leni
Anni
Emmi
Ella
Thilda
Lisbeth
Lilli
Julie
Frieda
Jule
Rika
Rieke
Henni
Jette
Jella
Ela
Sanna
Sanne
Luzie
Magda
Lotta
Lotte

Bei Jungen vielleicht in eure Richtung:
Jasper
Justus
Frieder
Frederick
Fritz
Franz
Gregor
Ludwig
Friedrich
Clemens
Kasimir
August
Oliver
Nathan
Abel
Adam
Erik
Fridolin
Kajetan
Friddo
Frieso
Frieko
Klaus
Reinhardt
Hans
Markus
Thorben
Thorsten

10

Danke fĂŒr die Anregung. Damit brauch ich meinem Mann gar nicht kommen.
Hatte auch an Josefine hatte ich auch gedacht. Zun entgegen kommen an Finchen.

9

Sorry, aber keiner der MÀdchennamen wÀre in meinen Augen als offizieller Rufname vergebbar.
Eventuell noch Bele am ehesten, weil er Nele Ă€hnelt. Mit diesem ...chen am Ende beschwört ihr in jedem Fall die HĂ€nseleien herauf. Gretchen, Lieschen, Finchen, etc geht einfach gar nicht. Fritzi finde ich als Spitznamen fĂŒr Frederike, Franziska, etc angemessen, aber auch leider nicht als Rufname.
Bei den Jungs sieht es, meiner Meinung nach, schon etwas humaner aus. Caspar wĂŒrde ich eher machen als Casper, Axel wĂ€re auch noch okay und Friedhelm, naja. All diese Namen sind selbstverstĂ€ndlich fernab meines Geschmacks, darum kann ich mir auch nur schwer vorstellen mein Kind so zu nennen, aber wenn das euer Geschmack ist, dann solltet ihr euch auf jeden Fall nochmal hinsetzen und mindestens nochmal ĂŒber einen MĂ€dchennamen Gedanken machen.
Sorry, wenn ich dir hier keine positivere Kritik geben kann. Ich befĂŒrchte eben nur, dass euer Kind mit diesen Namen ein mehr als nur dickes Fell in der Schulzeit braucht. Kinder können manchmal schon echt abartig sein. Das dĂŒrft ihr nicht außer Acht lassen.

11

Nein alles gut. Seh das nicht als Kritik. Ich wollte ja Meinungen hören.
Ist eben alles Geschmackssache.

13

Ja, absolut... Mein Geschmack ist eher selten/ausgefallen, aber keinesfalls deutsch. Da sind auch Namen dabei, die mein Mann nicht ganz so passend fand. Aber solange man sich dann einig wird und man den Namen guten Gewissens vergeben kann, ist doch alles super.
Darf ich fragen welche davon dein Mann ausgesucht hat?

weitere Kommentare laden
12

Was wir schon zuhause haben...
Lara Marie
Jonathan Noah Gabriel
Die habe ich mitgebracht
Von meinen Mann die Kinder heißen
Annabell
Henry Fritz

14

Hmm wenn dein Mann so auf die Namen fixiert ist die du genannt hast und du damit auch einverstanden bist dann fĂ€nde ich Caspar eine gute Option zu den Geschwistern. Fritzi ist dann durch Henry Fritz ja eigentlich schon belegt. Bele und Fienchen sind fĂŒr mich aber leider keine richtigen Namen und passen auch gar nicht zu den Geschwistern. Dann hoffe ich mal es wird ein Junge oder es ergibt sich in der Zwischenzeit noch ein Name der euch beiden gut gefĂ€llt der zu den Geschwistern passt und auch nach "richtigem" Namen klingt.

15

FINCHEN als voller name fĂŒr einen menschen? das kann ich mir nicht vorstellen, dass das erlaubt ist :-D
BELE finde ich super. CASPER mag ich auch.

mir wĂŒrden noch RUBY & JUNO einfallen :-)

18

Juno find ich klasse
Danke.

Muss mal dumm fragen fĂŒr MĂ€del oder junge? Fands fĂŒr beides cool.

19

ist unisex :-) kann ich mir wie "QUINN" auch fĂŒr beides super vorstellen. bei mir wĂŒrde den namen vermutlich ein mĂ€dchen bekommen!

weitere Kommentare laden
29

Caspar gefĂ€llt mir gut. Die anderen Namen sind nicht mein Geschmack🙈
Bele finde ich okay. Ich dachte erst, dass es Belle heißen soll, jetzt habe ich mir ergoogelt, dass es ein norddeutscher Name ist.
Fritzi ist fĂŒr mich ein Spitzname und sehr uneindeutig im Geschlecht. Freunde von uns haben eine Fritza, den Name finde ich klasse, auch wenn ich ihn nicht selbst vergeben wĂŒrde.
Fienchen finde ich absolut unvergebbar – es tut mir leid. 🙈🙈 Leni, Toni und Ă€hnliche Namen finde ich schon grenzwertig, aber ein chen am Ende geht fĂŒr mich gar nicht. Dann nehmt doch Fine, wenn Josephine zu lang ist. Das klingt spĂ€ter auf der Bewerbung und unter GeschĂ€ftspost einfach besser😊
Unsere Kinder haben ĂŒber die Gemeinde vor kurzem einen Axel kennengelernt. Ich hĂ€tte nicht gedacht, dass unsere Nr. 3 (7 Jahre) sich noch 2 Wochen spĂ€ter vor lachen darĂŒber wegschmeißen kann
 😼🙈
Friedhelm ist fĂŒr mich die Generation 60+, dann lieber Friedrich oder Frieder.

Top Diskussionen anzeigen