Namen verraten! Negative Kommentare!

Wir haben den Namen von unserem Baby verkündet, weil wir es blöd fanden ihn erst nach der Geburt zu verkünden! Bei unserem ersten Kind haben wir es genauso gehandhabt! Erstaunlicherweise haben wir viele negative Reaktionen auf den Namen bekommen, dabei ist es ein völlig vernünftiger und sachlicher Name! Ich möchte ihn hier noch nicht bekannt geben! Ich habe Angst vor noch mehr negativer Reaktion! Es verletzt mich sehr. Wir werden bei unserem Namen bleiben und ihn nicht ändern! Aber ich wollte mir einfach mal meinen Frust von der Seele reden!

1

Naja ganz ehrlich: damit muss man halt rechnen, wenn man den Namen vorher verrät. Man kann es halt niemals allen Leuten recht machen. Es wird immer jemanden geben, der den Namen doof findet oder jemand doofen kennt, der so heißt.
Das Gute ist: es kann euch völlig egal sein.

Der Unterschied wenn man es erst verrät wenn das Kind schon da ist: die Leute halten sich mit doofen Kommentaren zurück weil es sowieso nicht mehr zu ändern ist. Sie denken sich aber trotzdem ihren Teil ;)

2

Boah also manche sind doch echt blöd!!! ich finde es voll unhöflich die Namenswahl von den Eltern in Frage zu stellen! Man kann sich auch einfach seinen Teil denken und gut ist.

Wir selbst haben ihn nicht bekannt gegeben, um genau das zu vermeiden. Irgendwas würde sichern kommen. Meine beste
Freundin weiß Bescheid und hat ihren Senf beim Aussuchen dazu gegeben, aber nie negativ, sondern konstruktiv. Der Rest darf dann jammern, wenn das Kind geboren ist 🤣.

Lasst euch auf jeden Fall nicht ärgern!!! Es ist definitiv eure Entscheidung! Lg Blue

26

Ich hab oft den Eindruck, dass hier kaum jemand zwischen negativem Kommentar und konstruktiver Kritik unterscheiden kann.

32

Sicher. Das gibt es natürlich auch! Aber gerade bei der Namenswahl fällt es doch schnell auf, wenn jemand konstruktiv ist oder einfach nur seine Meinung äußert. Nase rümpfen oder Ausdrücke wie: Ohje, ehrlich?... den find ich aber nicht schön...der kommt doch viel zu häufig vor..das arme Kind etc. sind für mich keine konstruktive Kritik!

Konstruktiv wäre: vielleicht ein bisschen anpassen oder noch einen zweiten Namen dazu, damit es besser zum Nachnamen passt.

Da kann man drüber nachdenken, ob derjenige vielleicht recht hat. Aber auf die oberen Aussagen, weiß man oft nichts zu sagen.

3

Und das ist such richtig so... euch soll er gefallen und was andere sagen... naja.
Ich finde sowas immer total schrecklich... und verletzend ja. Deswegen werden wir auch nur den Geschwistern und sonst niemanden unsere Namensvorstellung mitteilen.
Leider kann man es nicht jeden Geschmack recht machen... und das wiederum verunsichert einen nur.
Euch gefällt er und so soll es sein 🌺👍
Lg Melanie

27

Er soll den Eltern gefallen und für das Kind keine negativen Folgen haben.

4

Hi, die Diskussion hatte ich gestern erst mit meiner Schwägerin. Wir haben ihr die potenziellen Namen gesagt (völlig normal eigentlich) und sie schaute mich an und fragte mich, ob das unser Ernst sei. Dabei ist sie diejenige, die ihrem Sohn einen sehr speziellen Namen gegeben hat. Habe sie direkt drauf angesprochen und sie sagte auch, damit müsste man klar kommen. Sehe es aber anders. Ich habe den Namen lediglich mitgeteilt und nicht um Meinung gebeten. Wenn ich eine Meinung hören möchte, frage ich 😉 finde ohnehin, dass man sich mit Äußerungen dazu wirklich bedeckt halten sollte. Als wäre es nicht ohnehin schwer genug

5

Wie soll denn euer Kind heißen?

Wir haben leider denselben „Fehler“ gemacht und uns schlussendlich für einen anderen Namen entschieden.

LG

6

Oh je, sowas ist immer schade, aber mir ist das selber auch mal rausgerutscht. Aber da dachte ich auch da geht es noch um die Namensfindung, da hab ich zu meiner besten Freundin gesagt, dass ich den Namen komisch finde- war jetzt auch kein alltäglicher nsme.. Jetzt heißt das Kind wirklich so, und ich find ihn total normal und cool.
Einfach ignorieren, vielleicht nochmal drüber nachdenken, ob er vielleicht doch etwas zu abgefahren ist.
Und manche verbinden ja auch blöde Erfahrungen mit bestimmten Namen.

Und letztendlich muss er euch gefallen, fertig.

7

Eingie Leute sind echt unmöglich.... Wir hatten das gleiche erlebt. Wenn man nicht meckern kann, ist es einigen Leuten wohl zu langweilig. Geschmäcker sind unterschiedlich und ja man muss sich manchmal erst an einen Namen gewöhnen. Trotzdem muss man nicht immer mit dem Hammer drauf schlagen. Der ausgesuchte Name wird passend zu deinen Baby sein!

8

Hey! Es kann leider immer sein dass Leute unpassende Kommentare zur Nameswahl machen. ☹️ Gab es eine konkrete Begründung oder gefiel der Name einfach nicht? Lg

9

genau deshalb verraten wir den namen erst nach der Geburt.
bestimmte leute müssen einfach immer ihren Senf dazu geben und verletzen dadurch vielleicht die eltern.
ABER es kann euch egal sein was di anderen denken! is ja gut dass der name nciht allen gefällt sonst würden ja alle so heißen 🙈
also, macht euch nix draus und freut euch auf euer baby mit dem Namen den ihr ausgesucht habt und der euch gefällt! 🤗😍

aber nun verrate uns doch den Namen, würde mich echt interessieren warum da so viel negative Aussagen kamen!

Top Diskussionen anzeigen