Frage zum Namen Leo - bitte um Hilfe!

Hallo zusammen,

Wir sind auf der Suche nach einem Namen für unser 1.Kind.

Wir finden Leo ganz schön. Unser Nachname ist recht lang.

Findet ihr den Namen zu kurz oder unvollständig?
Kommt er schon zu häufig vor?
Ist er für "ältere Kinder" wohl geeignet?

Meint ihr, dass ein Doppelname sinnvoll wäre?

Wir sind uns so unsicher.

Vielleicht könnt ihr mir mit ein paar Tipps helfen.

1

Mein Bruder heißt Leo und wird demnächst 14 Jahre alt. Bisher fand ich den Namen immer passend. In jedem Alter. Als Baby wirkte er süß und jetzt ist es die Abkürzung,die seine Kumpels eh aus Leonard, Leopold oder so gemacht hätten. Es passt immer noch und wirkt jetzt auch nicht mehr süß. Liegt vielleicht daran,dass er pubertär ist und auch nicht mehr so süß 😄😄

Der Vater meiner Freundin heißt Leandros und wird von den Enkeln Opa Leo gerufen. Passt dennoch.

War am Anfang auch skeptisch mit dem Namen aber er ist super, passt in jedes Alter und wir haben immer gutes Feedback bekommen.

Klar gibt es Menschen, die es als Abkürzung ansehen werden und das doof finden.
Wichtig ist, dass ihr den Namen als vollständig empfindet.

Liebe Grüße

2

Ist mir derzeit zu häufig und klingt auch zu unvollständig. Ähnlich wie Ben.

3

Vorweg.... Der Name muss euch gefallen und niemandem sonst.
Mein Geschmack ist Leo absolut nicht, da er vom Typ her ganz weit von dem entfernt liegt, was ich mag.
Hier bei uns gibt es zudem auch viele Leo's. Ob die alle nur Leo heißen oder Leo gerufen werden, unterscheide ich mal nicht, weil ich das nicht zu 100% weiß.
Der Name liegt in jedem Fall voll im Trend. Falsch wäre es also nicht. Wenn du selbst findest, dass er zu unvollständig wirkt, dann mach einen Doppelnamen daraus oder nimm eine Langversion des Namens und ruf ihn einfach Leo. So machen es zb ganz viele. Wenn das Kind den Namen irgendwann nicht mehr hören kann, kann er auf seinen eingetragenen Namen umsteigen und den als Rufname festlegen.

Anbei ein paar Inspirationen:
Leano
Leolas
Leonas
Leonis
Leonidas

etwas klassischer:
Lennart
Leon(h)ard

Doppelnamen:
Leo-Joel
Leo-Quinn
Leo-Anthony
Leo-Fynn
Leo-Xaver
Leo-André

4

Leo ist mir zu sehr ein Modename.

Zu den "nur" Leo`s kommen zig Leonase, Leonadros, Leopolds, Leonardts, die auch alle Leo genannt werden.

Doppelnamen mag ich per se nicht.

5

Hallo,

Findet ihr den Namen zu kurz oder unvollständig?
Kurz ist ja nicht schlecht. Leo ist „noch“ in Ordnung in meinen Ohren, aber einen etwas längeren Namen finde ich persönlich immer schöner, den man dann abkürzt. Ich finde Leo aber 100x besser als Leon. Vielleicht Leonard / Leopold und konsequent Leo kosen... dann hat er einen eindeutig seriösen „Visitenkarten-Namen“ und ist sonst eben der kumpelige Leo.

Kommt er schon zu häufig vor?
Hier wo wir wohnen überhaupt nicht, hier gibt‘s aber leider viele mit Namen Leon...

Ist er für "ältere Kinder" wohl geeignet?
Auf jeden Fall. Auch noch für ü30.

Meint ihr, dass ein Doppelname sinnvoll wäre?
Nein. Zweitname (stumm) finde ich super, aber mit einem Doppelnamen würdet ihr ja den Namen künstlich verlängern, obwohl ihr ihn ja grade wegen seiner Kürze nehmen wollt...

Ich würde sowas wie Leonard / Leopold nehmen und von Anfang an Leo sagen. Ob er jetzt Leo Schmeckenbecher oder Leonard Schmeckenbecher heißt... da wirkt der (zu) kurze Leo fast schon unpassend zu dem ewig langen Nachnamen. Meine Ansicht.

Ansonsten sucht ihr andere kurze Namen die nicht nach Abkürzung klingen, so wie Erik. Kurz, aber nicht abgekürzt. Oder schöne „Langnamen“ von denen euch sowohl die Abkürzung als auch die längere Version gefällt (zB Finnian „Finn“, Bennett „Ben“...).

LG :-)

6

Hier ist der Name sehr häufig und auch sämtliche Leonards, Leopolds, Leonas etc. werden Leo gerufen.

7

Leo ist geläufig, damit kann man nix falsch machen, und kurzer Vorname zu längerem Nachnamen find ich auch gut

8

Wir haben einen Leonard, der meistens Leo gerufen wird. Finde aber auch Leo absolut vergebbar und zu jeden Alter passend. Übrigens finde ich den Namen jetzt nicht sooo häufig, klar ist er nicht super selten, aber mir ist jetzt im 1. Jahr noch kein 2. Leo(nard) begegnet 🤷‍♀️

9

Für mich eine Abkürzung und ich kann sie nicht mehr hören#sorry

Top Diskussionen anzeigen