Auf der Suche nach einem Mädchennamen

Hallo!

Ich hatte vor einer Weile mal nach Vorschlägen für Namen gefragt. Mittlerweile wissen wir, dass wir eine Tochter bekommen.
Folgende Namen in der Umfrage sind momentan in der näheren Auswahl. :-)

Ich würde mich, abgesehen von einer Abstimmung, über Feedback zu diesen Aspekten freuen:
- wie viele Kinder kennt ihr mit dem jeweiligen Namen?
- welche Assoziationen habt ihr zu dem jeweiligen Namen?

Danke!! #blume
Reni

Welcher Name gefällt am besten?

Anmelden und Abstimmen
1

Ich kenne von diesen Namen nur eine Sarah und eine Flora. Flora steht auch ganz weit oben auf meiner Liste, deshalb hab ich dafür abgestimmt.

3

Merle und Sarah finde ich auch noch ganz hübsch. Helen ist nicht meins, aber Helene mag ich. Die Übrigen sind für mich eher beliebige Silbenkombinationen, gefallen mir nicht so gut.

2

Ich kenne zwei erwachsene Sarahs. Kein Kind. Den Namen mag ich aus der Auswahl auch am liebsten

4

Sara:
- U18 kenne ich 4, bei Erwachsenen habe ich den Überblick verloren😅
- zeitlos, etwas langweilig.

Flora:
- ich kenne eine, die ein Teenie ist, außerdem 1 Florentina (Grundschule) und eine Florentine (erwachsen)
- mit Rüschenkleid auf dem Baum😅

Nela:
- keine, dafür ziemlich viele Neles und einige Nellys.
- kleines Mädchen, Prinzessin, Spitzname

Marla:
- nur eine junge Frau
- Bayern, tough, Sommersprossen

Nea:
- keine
- Ablehung (Nee), "neu", Bea, Lea, Buchstabe vergessen?

Helen:
- kein Kind, aber einige erwachsene Frauen
- retro, brav, normal

Merle:
- 3 Kinder, 4 Erwachsene
- farblos, langweilig, kindlich

Ich habe für Flora gestimmt, Inea fände ich schöner.

5

Flora kenne ich 4 extrem unsympathische ( extrem überdrehte und arrogante) Mädchen, Maria kenne ich 2 und Merle kenne ich 3 Erwachsene.

Ich finde von deinen Namen Maria am schönsten.

6

Marla, vor Flora!

7

Sarah; kenne ich insgesamt 2
Flora kenne ich 1
Nela kenne ich Nele
Marla keine
Nea keine
Helen eine Helene
Merle keine

Ich finde alle Namen vergebbar und habe keine negativen Assoziationen

8

Hallo

Ich kenne viele Sara/Sarahs, eine Flora und eine Nela. Neah heisst das Sternenkind einer guten Freundin.

Helen heissen mehrere Ehefrauen von Arbeitskollegen um die 50ig.

Mit Marla kannn ich irgendwie nichts anfangen... Die anderen sind auch nicht meins.

Mir gefallen Nela und Nea sehr gut... Ich würde wahrscheinlich Nela nehmen. Nea sieht für mich mit h besser aus, da es die Abkürzung von Naneah ist.

lg nic.ole.

9

mir gefallen fast alle namen hier sehr gut :-)

Sarah - sehr klassisch, "kann man nichts mit falsch machen"

Flora - mag ich sehr, ist für mich ein zartes, schlaues mädchen

Nela - mein favorit für ein toughes, starkes, cooles mädchen

Marla - finde ich auch super, ist etwas bekannter, für mich auch eher ein cooles, starkes kind

Nea - NELA gefällt mir besser

Helen - als zweitname super, als erstname zu langweilig

Merle - auch hübsch, siehe HELEN :-)



ich würde NELA HELEN als favorit nehmen #verliebt

10

achso, kenne 3 SARAHs, eine FLORA, 2 HELENs und eine MERLE

11

Danke für eure Rückmeldungen!

Ich finde, wenn man die Kritik an Namen liest, merkt man, welche der Namen man tatsächlich favorisiert. ;-) So manche Kritikpunkte treffen einen dann doch mehr als andere.
Wir werden das Ganze nochmal diskutieren, auf uns wirken lassen... Und dann mal schauen, welcher es letztendlich wird. :-)

Viele Grüße!
#winke
Reni

Top Diskussionen anzeigen