Abstimmung 2.0

Hallo ihr Lieben!

Ich hatte euch bereits um eine Abstimmung gebeten. Es ging um Karl-Friedrich, Karl-Gustav, etc.

Nun sind wir weg von Karl,weil nun doch etliche im Freundeskreis und Bekanntenkreis Karl heißen...

Hier ein neuer Vorschlag :

Kurt Friedrich

Diesmal ohne Bindestrich.

Ich freue mich auf eure Abstimmung/Antworten.

Liebe Grüße

Falls ihr noch andere Namensvorschläge habt, die in diese Richtung gehen, wäre ich sehr dankbar.

Gefällt euch Kurt Friedrich?

1

Nein, gefällt mir nicht. Muss er aber auch nicht. Vergebbar finde ich den Namen trotzdem.

12

Danke für deine ehrliche Meinung 😉

2

Meine Tochter hat in ihrer Kita Gruppe einen Kurt, er wird immer Kurti genannt (das passt voll zu dem kleinen zwerg)
Ich finde kurt cool.

13

Vielen Dank 😊

3

Die Kombi klingt in meinen Ohren irgendwie nicht stimmig #sorry

Zum (hart gesprochenen) Kurt fände ich einen weicheren Namen besser.

Kurt-Georg
Kurt-Johann
Kurt-Gustav
Kurt-Joachim
Kurt-Philipp
Kurt-Julius
Kurt-Otto

LG

14

Da sind ein paar gute Beispiele dabei. Würdest du alle mit Bindestrich schreiben? LG

25

Nein, nicht zwingend. Was euch eben besser gefällt bzw nur wenn ihr möchtet, dass grundsätzlich von allen beide Namen genannt werden.

Schreibt ihr ohne Bindestrich, werden die meisten automatisch davon ausgehen, der zweite Name sei stumm. Buw müsstet ihr dann bestimmt oft explizit darauf hinweisen, dass beide gesprochen werden. Mit der Zeit etwas nervig, denke ich.

LG

4

Mir gefällt Kurt gar nicht. In Kombination mit Friedrich fallen mir folgende Namen ein:
Bruno
Otto
Oskar
Franz
Gustav als Erstnamen
Richard
Theodor
Wilhelm
Xaver

15

Danke für deine Antwort und für deine Beispiele. LG

5

Kurt finde ich gar nicht toll. Der Name ist einfach total altmodisch aus meiner Sicht. Dann auch noch Friedrich dazu, das finde ich total aufgesetzt. Gustav finde ich ziemlich schön, warum nicht der als Erstname?

Ansonsten vielleicht:
Jan, Tim, Erik, Mark, Lutz, Otto...

16

Danke für deine Antwort. Gustav kommt für uns auch in Frage. Aber meine Favoriten waren Kurt, Karl und Friedrich. 😉🤭

6

Kurt finde ich cool. 😎
Friedrich finde ich auch sehr schön als stummen Zweitnamen.
Wenn der Kleine aber Kurt Friedrich genannt werden soll (als Doppelname) wäre mir das too much.

17

Danke für deine Antwort. Wenn, dann soll er nur Kurt gerufen werden. Friedrich wäre der Stille Zweitname. 😉😊

23

Dann ist das doch ein super Name! ☺️👍

7

zwei so dermaßen alte namen zusammen gefallen mir leider gar nicht. aber ohne bindestrich finde ich schonmal super & KURT als rufname finde ich auch wesentlich besser als FRIEDRICH :-)

18

Welche "neuen" Namen könnte ich denn zu Kurt oder zu Friedrich nehmen? LG

24

naja etwas ganz modernes ist ja offensichtlich nicht euer geschmack. aber ich denke, dass es klassische namen gibt, die zeitloser sind. bspw ALEXANDER/ ALEX/ SANDER, DAVID, SAMUEL, ... :-)

8

Vergebbar solange kein Bindestrich drin ist. Mit Bindestrich wäre es mir deutlich too much.

Mein Fall ist es nicht da es etwas gewollt intellektuell bzw. altbacken klingt. Die Aussprache von Friedrich gefällt mir auch nicht.

Kurt Moritz
Karl Anton / Anton Karl
Kurt Gregor
Johann Karl
Kurt Johannes

19

Danke für die Beispiele. Einige gefallen mir. 😉

9

Kann man gut vergeben, wobei ich kurt auch nicht soooo mag, aber die Kombi passt!

Aber ohne Bindestrich ist viel besser!

20

Danke für deine Antwort. 😊

Top Diskussionen anzeigen