Charlotte zu ähnlich zu Karlotta ?

Hallo zusammen,

findet ihr den den Namen Charlotte Frida vergebar wenn es in der nahen Familie ( Cousine) schon den Namen Karlotta für ein Baby gibt? Man wohnt in der gleichen Stadt,man hätte nicht den gleichen Nachnamen und man sieht sich so 5-6 Mal im Jahr auf Festen. Was meint ihr?
LG

Anmelden und Abstimmen
2

Absolut kein Problem

1

Mir persönlich wäre es zu ähnlich und ich würde ihn nicht vergeben. Bei anderen fände ich es aber nicht so schlimm.

3

Es sind unterschiedliche Namen, sogar mit unterschiedlichen Initialen, ich finde Charlotte dann gut vergebbar.

4

Wenn man sich relativ selten sieht, würde es mich nicht stören. Wenn der Kontakt enger wäre, wäre es mir zu ähnlich.

5

Bei Cousinen vergebbar bei Geschwistern nicht.

6

Werden sie halt auf Festen mit Lotta und Charlie einmal abgekürzt einfach. Und im Alltag ist es dann kein Problem.


vlg

7

Ich sehe da gar kein Problem.

Ich kenne drei Cousinen, die Emma, Emilia und Emily heißen und sich öfter als 5-6 mal im Jahr sehen.

8

Den gleichen Namen würde ich nicht vergeben, aber Charlotte und Karlotta finde ich für Cousinen total in Ordnung.

9

Ich danke für alle Antworten. Also die Babys wären dann quasi Groß- Cousinen. Dann bleibt der Name Charlotte in der Auswahl. Lg

Top Diskussionen anzeigen