Eure Assoziationen zu..

- Friedrich
- Fridolin
- Alfons
- Ludwig
- Heinrich

Als Namen für einen 2020 geborenen Jungen.
Einfach klassisch, zu altbacken, oder schon wieder modern?
Was sind die positiven, was die negativen Aspekte?
Fallen euch passende Alternativen ein?
Lasst mich gerne an eurer ehrlichen Meinung teilhaben! #danke

Euer Favorit?

Anmelden und Abstimmen
1

Hallo, also Fridolin, Heinrich und Alfons sind für mich nicht vergebbar, altbacken, noch nicht wieder zeitgemäß und Fridolin ist ein Katername, oder?

Friedrich und Ludwig sind ok, Ludwig gefällt mir besser, aber da hätte ich Angst vor der Koseform Lude. Kenne 2, die so genannt werden.

Wilhelm fand ich auch ganz ok, Willem noch einen Tick besser, Carl und Richard find ich sogar gar nicht schlecht.

3

Hallo

das kann ich genau so unterschreiben. und spare mir meinen Beitrag!


LG

2

Friedrich und Ludwig finde ich super :-)
Fridolin erinnert mich an einen Clown.
Alfons ist meiner Meinung nach sehr altbacken.
Heinrich ist Ok, aber ich würde Friedrich und Ludwig klar bevorzugen.

4

Für mich sind alle Namen vergebbar und sie stehen auch fast alle auf unserer Liste (üben aber noch 😊).

Friedrich - auf jeden Fall wieder "in", kenne 2 Friedrichs, einer 18, einer 3 Jahre alt.

Fridolin - finde ich auch sehr hübsch. Auf jeden Fall vergebbar, mal was anderes

Alfons - liebe ich sehr. Mein Mann ist hier nicht ganz so begeistert.

Ludwig - toll. Kenne einen, der auch ca 18 sein müsste und mein verstorbener Opa hieß ebenfalls so. Für uns auf jeden Fall eine Option

Heinrich - finde ich auch ganz toll und steht auf unserer Liste.

Assoziationen habe ich fast keine und wenn dann keine negativen. Mein Opa war ein toller, aufrichtiger Kerl, die beiden Friedrichs sind auch nette Jungs.

Ansonsten passen für mich noch Wilhelm, Frieder, Hans und Otto dazu. Liebe ich auch alle sehr. Frieder können wir leider nicht vergeben, da unsere Nichte schon Frieda heißt und klanglich ist ja fast kein Unterschied zu hören.

Ich finde eure Auswahl super und könnte mich wohl gar nicht entscheiden. Habe für Alfons gestimmt, weil es mal was ganz anderes ist 😍

5

Ich finde alle Namen vergebbar, nur mit Heinrich tu ich mich schwer (Heinrich = Heini = "blöder Heini").
Ludwig gefällt mir sehr gut und ist bei uns im Süden auch gar nicht so außergewöhnlich.

6

Cheers, übrigens ;-) - mein Favorit ist Lagavulin ... wenn auch nicht die nächsten Monate #huepf

10

Ja, da hilft auch ein Tropfen Wasser zur Verdünnung nicht weiter.;-)

weitere Kommentare laden
7

Die Namen sind nicht klassisch sondern modern und passen zum Zeitgeist. Sie werden irgendwann halt genauso wie Brigitte und Dieter sein. 🤷‍♀️😅
Klassische Namen sind mMn zeitlose Namen und das sind diese weiß Gott nicht.
Meinen persönlichen Geschmack treffen sie überhaupt nicht, eben weil es so ein Trend ist mit diesen alten Namen.
Aber wenn ich einen auswählen würde, dann wohl am ehesten Ludwig.

9

Vielen Dank für deinen interessanten Beitrag!
Du siehst die Namen also eher als modern an. Begründest du das damit, dass diese die letzten Jahrzehnte weniger vergeben wurden und jetzt wieder ein gewisses "Revival" erleben, welches du aber als zeitlich limitiert betrachtest, da sie wie die von dir genannten Brigitte und Dieter recht klar einer Generation zugeordnet werden könnten?


Was sind denn deiner Meinung nach klassische Namen und wodurch zeichnen sich diese aus?

19

Ganz genau so empfinde bzw sehe ich es bzgl des Trends mit den alten Namen.
Klassische und zeitlose Namen sind für mich die, die schon Generationen überdauern, keinem Trend und keiner Mode unterliegen. Beispiele:

Anna
Lisa
Hanna
Theresa
Johanna
Alexandra
Sophie

Constantin
Jonas
Christian
David
Raphael
Frederik
Johannes

Es gäb noch viele weitere aber dabei belasse ich es nun!

Viele Grüße

weiteren Kommentar laden
8

Friedrich finde ich gut vergebbar, Fritz wäre auch nett.
Fridolin hat für so was verniedlichtes, Frido ohne -lin finde ich gut vergebbar.
Alfons finde ich ganz schrecklich, sorry. Ich assoziieren einen 60jährigen Zuhälter mit Goldkettchen und getönter Brille.
Ludwig hört man jetzt öfter, ich mag an dem Namen nicht, dass er regional so unterschiedlich ausgesprochen wird (Ludwik, Ludwich). Lutz wäre eine nette Kurzform.
Heinrich gefällt mir nicht, als Henrik mag ich den aber gerne.

11

Eure Assoziationen zu..

- Friedrich : alter Name, Spitzname Fritz oder Fritzl, -nicht meins.

- Fridolin: schon besser, aber evtl. nicht männlich genug

- Alfons : Spitzname Alf oder Alfi, finde ich nicht schön.

- Ludwig : klingt recht hochgestochen und ist zu nah an dem Wort "fick".

- Heinrich : keine Ahnung. der dicke Heinrich? Hein blöd? Der Spitzname Henri ist jedoch schön. Den Namen Heiner fände ich da schöner. Der ja dann auch den Spitznamen Henri hätte.

Alternativnamen:

Johannes
Joachim

12

ich kann leider nicht abstimmen, weil das für mich alles sehr altbackene, nicht zeitgemäße namen sind. "wieder modern" sind für mich eher alte namen, die trotzdem klangvoll & harmonischer sind, wie FRIDA, ELLEN, BENNO, ADAM, GERO.

wären nicht alle mein geschmack, aber gut vergebbar. eure liste finde ich für ein baby aus 2020 nicht passend. letztlich sind geschmäcker verschieden und ihr müsst das entscheiden.

13

ein zeitloser jungennamen wäre für mich sonst noch ALEXANDER :-)

14

Hallo,
ich persönlich finde alle Alternativen zu altbacken.
Friedrich empfinde ich zusätzlich als zu abgehoben.
Fridolin kenn ich einen Kater und offen gestanden kann ich mir den nicht als Menschennamen vorstellen.
Bei Alfons muss ich unwillkürlich an einen Butler denken.
Ludwig würde ich von allen aktuell als am beliebtesten einstufen, aber ich mag die Endung nicht. Entweder „wick“ oder „wich“ gefällt mir nicht.
Bliebe Heinrich, bei dem ich aber immer an Heini denken muss.

Nichtsdestotrotz sind das bekannte, gut vergebbare Namen, nur nicht nach meinem Geschmack.
Modern sind aus meiner Sicht Varianten wie Fritz oder Henri oder Theo.
Wobei Theodor mir aus dieser Riege als voller Name besser gefällt.
Oder Konstantin, oder Leon(h)ard, oder Vincent.
Mir gefallen bei den alten Namen aber auch eher kurze, wie
Anton
Hugo
Julius
Oskar
Kuno
Paul
Otto
Emil
Karl

Top Diskussionen anzeigen