Meinungen :)

N’Abend,

Was haltet ihr vom Vornamen Lio?
Ich finde ihn totaaaal schön, mein Mann ist sich noch nicht 100% sicher...
diesen Namen habe ich in meinem Umfeld noch nie gehört, also eher selten, oder was sagt ihr?

1

Wo hast du denn Namen denn her?
Ich befürchte, er wird ein Modename. NOCH selten, aber nicht mehr lange. Mehrere prominente Personen haben den Namen vergeben..
So wird er bekannt 😏

2

Kann man machen. Er wirkt modisch auf mich, leider auch etwas austauschbar mit Mio.

Durch die Kürze und die io-Endung wirkt der Name auf mich leider zudem wie eine Abkürzung/Verniedlichung. Ganz süß im Jungsalter, aber als erwachsener Mann etwas unmännlich.

Mir gefällt Lionel (gesprochen wie geschrieben) sehr gut, den könnte man im Alltag Lio abkürzen und der Junge hätte einen vollständigen Namen. Wäre das vielleicht eine Idee?

3

Ich mag den Namen nicht, ich würde denken man will das man den Namen "Leo" englisch ausspricht. Für einen Mann klingt der Name auch sehr weich und kindlich.

Lg
Visilo

4

Spontan würde ich an einen kleinen Hund denken. Malteser oder so was in der Richtung.

Der Name hört sich schon sehr weich und "putzig" an. Für ein kleines Kind passend. Für einen erwachsenen Mann, was er ja den Großteil seines Lebens ist, unpassend.

LG

5

Guten Morgen,

mir persönlich gefällt der Name eig ganz gut, für ein Kind sowie für einen erwachsenen Mann.
Bei dem Namen musste ich sofort an Charmend- zauberhafte Hexe denken, weshalb er für mich vlt auch für einen Erwachsenen passend erscheint.

9

nur dort ist er ein Leo und kein Lio. ausserdem ist Leo die abkuerzung fuer alle moeglichen namen, die mit Leo anfangen.

11

Ja, das stimmt wohl, aber phonetisch wird er dort als Lio realisiert. Daher macht es für mich keinen Unterschied. Wenn ich einen Namen höre, habe ich zu diesem keinen Schriftbild von mir.

6

Puh! Lio ist irgendwie so gar nicht meins. Es klingt wie ein "Geräusch", aber nicht wie ein Name - irgendwie unvollständig.

Dann finde ich diese ganzen L-Namen mit vielen Vokalen, die derzeit vergeben werden, einfach nur austauschbar. Ein Tippfehler, und man hat gleich einen neuen Namen ;-) #sorry Lio, Leo, Leon, Lion, Luan, Lias, Lian - dann geht's bei den Mädchen damit weiter: Lea, Lia, Lena, Lina, Lana, Luna … #zitter

Und 3. finde ich den Namen für einen erwachsenen Mann sehr unpassend. Der klingt so niedlich wie ein kleines Hündchen. Da fehlt das "Kernige", "Männliche" …

Vielleicht findet Ihr wenigstens eine längere Variante, die Ihr dann mit "Lio" kosen könnt, solange der "kleine, niedliche Lio" das noch will (Ich kenne z.B. einen Benjamin, der als Kind mit Benni gekost wurde, aber nun drauf besteht, dass man wenigstens Ben sagt). So hätte Euer Kind mal die Wahl, die niedlich es sein soll. Und es hat einen gesetzten Namen für Fremde, für die Arbeit etc. - und eine liebevolle Variante für Freunde und Familie.

Viele Grüße

7

Lio ist mir zu nah an Leo und führt zum ständigen verbessern. Deshalb würde Ich es nicht machen

8

Absoluter Modename, klingt unvollständig, viel zu niedlich für einen erwachsenen ernstzunehmenden Mann.
Passt für mich in diesen LaLeLu Einheitsbrei.

Würde ich niemals vergeben.

10

Finde ich nicht passend zu einem Kind. Mein Hund heißt so. Sorry

Top Diskussionen anzeigen