Wie findet ihr das wenn der Vorname denselben Anfangsbuchstaben hat wie der Nachname?

Hallo,die Frage steht eigentlich schon im Betreff😅
Findet ihr das klingt gut oder eher peinlich?
So "gewollt"....
Hans Hoffmann
Paul Pohlmann
Rosalie Richter
Mia MĂŒller
Usw....

Mein Mann findet den Namen Kate toll.

Kate Kempinski?

Irgendwie doof oder?

Was assoziiert ihr grundsÀtzlich mit dem Namen Kate?

Meint ihr das es Leute gibt die ihn falsch aussprechen, also deutsch aussprechen?

Liebe GrĂŒĂŸe

Kate finde ich eigentlich nicht so schlecht. Allerdings klingt es fĂŒr mich oft nach Ü-Ei oder Comicfigur wenn ich solche Namen höre. Bei den oberen Beispielen höre ich das aber noch mehr raus als bei Kate Kempinski.

* mit "solche Namen" meinte ich, wenn Vor- und Nachname den gleichen Anfangsbuchstaben haben.

Inwiefern angloamerikanische Vornamen u polnischen Nachnamen passen, kann ich schlecht beurteilen.
Da kenne ich zu wenige Beispiele.

Ich finde es ganz ganz schrecklich! FĂŒr mich klingt es wie eine Ü-Ei-Figur oder eine Pornodarstellerin (oder Darsteller). 🙈

Ich wĂŒrde es wirklich vermeiden.

Wow, so viele Antworten. Danke euch!
Ich glaub Kate ist aus dem Rennen.😅
Das KK ist auch gar nicht so was mich stört, es war wohl eher das englische/polnische was es Unstimmig macht fĂŒr mich...
Liebe GrĂŒĂŸe

Kate ist schön. Mach dir keinen Kopf. Wenn sie heiratet heisst sie sowieso anders. Gib halt einen 2 Namen dazwischen den du nicht rufen musst also ohne Bindestrich. Wenn du sie lea nennst und sie heiratet einen lemp dann heisst sie nachher LL, do zum Beispiel.

Lg

Der Beitrag wurde ausgeblendet Der Beitrag wurde von den Administratoren ausgeblendet.

Irgendwann wird geheiratet und vielleicht kommt so ein Zustand dann auch zustande? Da wĂŒrde ich mir also keine Gedanken machen.

Reimende Vor und Nachnamen fÀnde ich schlimer.


lg lene

Top Diskussionen anzeigen