englische Jungennamen

In meinem Post kamen noch einige andere Namensvorschläge. Was denkt ihr dazu?

Caleb
Liam
Kyle
Andrew
Oliver
William

Die Brüder heißen Be.nnett und El.liot.
Gerne auch weitere Vorschläge (auch für Mädchennamen, die sind noch schwieriger).
(Aus den alten Posts sind bei uns übriggeblieben: Quentin, Otis, Dominic, Garrett und Scott.)

Hallo.

Kyle mag ich nicht so sehr.
Caleb finde ich dicht gefolgt von Oliver am schönsten.

Sonst vielleicht (Weiß nicht ob die schon vorgeschlagen wurden)
Norman
Adrian
Samuel
Daniel

Annabell
Gaëlle
Sarah
Philippa
Miranda
Mayla

Alles Gute Yvi

Sam
Jake
Mike
Shane
Nick
Brian
Leroy

Kate
Lilly
Sue
Lucy
Katelyn
Leona
Kylie

Caleb und Scott sind aus deiner Liste meine Favoriten.

Bei El.liot wird das o ja eher wie e gesprochen, da sind El.liot und Be.nnett sich ähnlicher.

Ok, das habe ich nicht bedacht und den Namen quasi deutsch "El-li-jott" gelesen#hicks
Na, dann nehme ich alles zurück und behaupte das Gegenteil, dass sich Scott gut einreihen würde #schein Wäre ja auch eigentlich für Deutsche gut auszusprechen..#pro;-)

Zu den Brüdern finde ich Oliver ganz toll! Der wird ja auch in beiden Sprachen sehr gleich ausgesprochen ohne zu englisch zu wirken bzw. Fragen in der Aussprache aufzuwerfen.

Top Diskussionen anzeigen