Wie findet ihr....

Micha ?
Klingt er zu sehr nach Abkürzung? Oder ist er als vollständiger Name gut vergebbar?
Danke schonmal für eure Meinung 😊

Anmelden und Abstimmen

Schöner Name!
Das ist ein Name, den ich selber auch gut vergeben könnte;-)
Mag ich deutlich lieber als Mika oder Michael - obwohl ich eigentlich eher ein Fan von langen Namen bin.
Ich kenne zwei: einer heißt eigentlich Michael, bei einem ist es der volle Name. Beide sind in den 20ern.

Ich finde den Namen auch so vollständig - liegt vielleicht aber auch daran, dass ich christlich aufgewachsen bin und Micha in der Bibel ein voller Name ist;-) Da übrigens nicht von Michael, sondern von Michaja abgeleitet.
Passt für mich gut zu einem kleinen Kind, zu einem Teenager und auch zu einem Erwachsenen. Klingt vertraut und seriös, ist aber trotzdem selten und ein wenig "außergewöhnlich". Frisch und unkompliziert. Ich mag auch die Bedeutung;-)

Mika klingt in meinen Ohren übrigens viel niedlicher.

Ach ja, ich bin eigentlich ziemlich empfindlich, was Abkürzungen angeht, auch bei vielen etablierten Abkürzungen wie Theo, Lilly, Mats, Mattis, Phil, Toni, Ella, Leni, etc.

Hallo.
ja, für mich klingt er zu sehr nach Abkürzung.
Außerdem gefällt er mir nicht.
Zusätzlich:
fürs Baby/Kinder/Jugendalter finde ich ihn nicht sonderlich passend.

LG

Also ich kenne Micha nur als Abkürzung von Michael.

Ich kenne dann eher Mischa als eigenständiger Namen.

Ich kenne einen auch dem Jahrgang meiner Tochter. Finde den Namen aber überhaupt nicht schön.
Die ganzen Michaels zwischen 40 und 60 werden auch fast alle so genannt...

Micha ist nur eine Abkürzung von Michael...würde ich niemals so als vollen Namen vergeben. Jeder wird da sofort fragen, ob das nur der Spitzname ist oder einfach annehmen, dass die Person Michael heißt...das kann wirklich unangenehm sein.

An sich nicht schlecht, aber eher als Spitznamen.

Welches Geschlecht soll es überhaupt sein? Ich kenne Michaels und Michaelas, die so gerufen werden.

Die Endung auf -a assoziiere ich immer mit weiblichen Namen, für Jungen mag ich das nicht.

LG Luthien

Musste ich sofort an die Kinder Serie denken. Den Namen weiss ich nicht mehr aber es kam öfters vor : "immer dieser Micha."

Also ich fand den Namen als Kind schon nicht toll.

Schon irgendwie vergebbar.

Ich würde aber immer einen Mann um die 40 erwarten, der eigentlich Michael heißt. Käme gar nicht auf die Idee, dass jemand mit vollem Namen so heißt.
Das weibliche Pendant dazu wäre Steffi ;-)

Abkürzung

Hallo

Ich finde Micha sehr schön und als eigenständiger Name absolut vergebbar.
Ich kenne zwei Michas, welche so mit vollem Namen heissen. Einer ist Mitte Zwanzig und der andere ist gerade 5 geworden.

Ich mag den Namen viel lieber als Michael, da er frischer klingt und so auch zu einem kleinen Kind passt.

lg nic.ole.

Ich wüsste nicht, ob es ein Junge, oder Mädchen ist, aber es gibt ja mehrere unisexnamen. Mein Geschmack wäre er allerdings nicht.

Abkürzung. Ich würde immer denken der Gegenüber stellt sich jetzt mit seinem abgekürzten "Michael/a" vor und es nie als vollständigen Namen empfinden.. Mika oder Mischa dagegen schon, mit entsprechendem Hintergrund. Micha allein klingt auch für eine/n Erwachsenen zu sehr nach Kind/Jugendlichem mMn.

Top Diskussionen anzeigen