Vorname-Nachname Kombination

Mit Adam verbinde ich automatisch Adam&Eva. Und dadurch automatisch die Bibel und somit finde ich den Namen zu biblisch/religiös.

Noch ein paar Ideen
Nicolas
Tom
Eric

Für mich klingt es jüdisch, finde ich nicht schlimm, aber ihr werdet eure Erfahrungen gemacht haben.

Für mich klingt Adam sehr religiös und mit einem Namen wie aus deinem Beispiel sehr jüdisch, ja.
Ich würde, mit eurer Intention, auch eher einen griechischen oder lateinischen Klassiker wählen.

ich empfinde Adam deutlich religiöser als David und Jakob

Ich kenne mich mit der Thematik nicht so aus, vom „Gefühl“ her würde ich eher sagen-ja. Traurig, dass ihr darauf achten müsst

Ich wäre bei dem Namen nie auf die Idee gekommen, dass es typisch jüdisch ist.

Ich kann mir schon vorstellen, dass Fragen kommen. Unser Sohn hat einen hebräischen Vornamen (Amos). Obwohl der Nachname britisch ist, werden wir häufig gefragt, ob wir Juden sind. Mir gefällt Adam und ich würde es nicht davon abhängig machen.

Es ist einfach unfassbar, dass Du diese Frage stellen musst! Das tut mir so leid!!

Mir gefällt Adam gut.
Aber ich schließe mich meinen Vorschreiberinnen an: die Kombi erfüllt eher nicht Eure Erwartungen.

Liebe Grüße

Top Diskussionen anzeigen